04.07.10 11:15 Uhr
 1.054
 

USA und Polen unterzeichnen Vertrag für mobiles Raketenabwehrsystem in Polen

Die USA sind ihrem geplanten Raketenschutzschild in Europa ein Stück nähergekommen. Im Beisein von US-Außenministerin Hillary Clinton und ihres polnischen Amtskollegen wurde am Samstag ein Zusatzprotokoll unterzeichnet.

Der nun geplante Raketenschild helfe dabei, das polnische Volk, Europa und die Verbündeten der USA vor Bedrohungen aus dem Iran zu schützen, sagte Clinton bei der Unterzeichnung des Protokolls in Krakau.

Russland hatte 2009 von Barack Obama erwirkt, das ursprüngliche Raketenabwehr-Projekt seines Vorgängers George W. Bush in Europa zu stoppen. Hillary Clinton bot Russland nun erneut an, sich an dem neuen Projekt zu beteiligen.


WebReporter: Extron
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Russland, Iran, Polen, Raketenabwehr, Schutzschild
Quelle: www.dw-world.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2010 11:33 Uhr von Johnny Cache
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
Tja: Und so liebe Kinder beginnt ein Kalter Krieg...
Kommentar ansehen
04.07.2010 11:42 Uhr von usambara
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
die Russen haben ihr eigenes System
hier eine Radarstation im Kaukasus gen Iran (Reichweite von China bis Afrika):
http://altay.azersayt.com/...
Kommentar ansehen
04.07.2010 11:55 Uhr von alles.Gelogen
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Russland hat: den USA übrigens angeboten, ein Abwehschild gegen den Iran auf russischem Boden zu bauen. Man wollte den USA ein Gebiet zur Verfügung stellen, über welches frei benutzen könnten, mit eigenen Truppen. Das wurde abgelehnt.

Ein ehemaliger Nato-Oberstleutnant hat erklärt, dass dieser Schild nur dazu dient, gegen Russland einen Atomaren Erstschlag durchzuführen. Denn nach einen Erstschlag könnten die Russen immer noch ein paar Raketen zurückschießen. Dieser könnte der Schild abfangen.

Die Russen haben ja auch schon vor Jahren begonnen, Trägerraketen zu entwickeln, die diesen Schild umgehen. Die sind ja nicht dumm, auch wenn sie gerne so dargestellt werden.

Im übrigen ist der Krieg gegen Iran nur eine Frage der Zeit. Möglicherweise bald, oder auch erst in ein Paar Jahren. Zuerst macht man das Land mit Sanktionen Sturmreif, dann spaziert man rein.

Der Iran hat im gegensatz zu den USA und Israel den Atomwaffensperrvertrag unterschrieben, der es VERTRAGLICH erlaubt, Uran anzureichern. Im Gegensatz ist der Iran verpflichtet, Kontrollen zuzulassen, was die Iraner auch tun. Das finde ich besonders blöd vom Iran, denn diese Wissen, wo die ganzen Abwehrsysteme stehen. Ratet mal, woher die Amis genau wussten, wo sie angreifen müssen.

Ach die Dörfer, die Platt gemacht wurden, waren ein Versehen. Und es ist auch nur Zufall, dass über 90% der Toten Zivilisten sind. Im 2 Weltkrieg waren es unter 40%.

Dämmerts ;)
Kommentar ansehen
04.07.2010 11:59 Uhr von readerlol
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
macht der tod der alten polnischen regierung so langsam doch noch sinn
Kommentar ansehen
04.07.2010 12:52 Uhr von Bleifuss88
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Ich hoffe mal: dass die Russen diesmal auf den Zug mit aufspringen. Die Zeit des Kalten Krieges ist vorbei (das müssen auch die Amis einsehen), da sollte man lieber kooperieren. Lieber Russland mit ins Anti-Terror-Boot holen als sich wieder mit denen anzulegen.
Kommentar ansehen
04.07.2010 14:16 Uhr von datenfehler
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Der Friedensnobelpreisträger wird schon für Frieden sorgen. Dafür hat er sein Kriegskabinett. Und er als Heuchler wird immer noch von blauäugigen Träumern als netter Onkel verehrt... Armes Volk
Kommentar ansehen
04.07.2010 14:47 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Bacha.Bazi: Nein die Quelle ist nicht von der Muslim Lobby gesperrt. Sondern weil sie höchst dumm ist.
Kommentar ansehen
04.07.2010 14:51 Uhr von modano09
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wenn keine bedrohung da ist: muss man sie halt erfinden um von den realen Bedrohungen abzulenken ( Zweiklassengesellschaft, Verarmung , Umweltkatastrophen).
Kommentar ansehen
04.07.2010 16:35 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
-Amerika -: hat das wieder erreicht was es erreichen wollte ! Schutzschild (jaaaa jaaaa) gegen Iran ???? selten so gelacht

die Amis sind wirklich ein Volk das es einfach nicht Akzeptieren will , das Sie Global weniger zu sagen haben , aber immer noch so tun als hätten sie es !

Und wenn Iran will und die absicht hätte etwas anzustellen , kommen die auch ohne diese Schutzschilder dort hin wo Sie auch hin wollen !
Beispiel 11.September , diese Organisation hat man ja auch nicht aufhalten können !
Es gibt soviele Terrororganisationen die in jeder Sekunde nur noch eines im Kopf haben , was sie Strickt so engstirnig glauben möchten die auch in die Tat umsetzten , und das die Amis dort unten mit Polen das Abwehrtechnisch etwas hinstellen wollen, ist nur weil auch Russland langsam eine Wirtschaft erreichen wird , und so im kommen ist !!.....es ist nicht der Iran , so nah war Amerika noch nie an Russland -Nase an Nase könnte man schon sagen ! und wir sind ja soooo Dumm und bemerken die absicht nicht was die vor haben , jaaaaaaaaaaa jaaaa ,........ ganz einfach immer mitbekommen was Feind Nr.1 so anstellt ! so kann man auch beruhigt schlafen , und da Russland nicht mehr so mit den Asiaten verfeindet ist , eher mit denen die Wirtschaft stabilisiert .und ankurbelt ! sieht es in Europa eher Duster aus .....so ist dies der Zweck und Iran ist nur das Kind was zur Zeit schlecht hingestellt wird , jede Wette in einpaar Jahren , werden die Iraner mit einer Wirtschaft prahlen ! und schon sieht die Welt ganz anders aus :)
Obama

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?