04.07.10 09:15 Uhr
 1.269
 

Kongo: Explosion eines Tanklasters tötet mindestens 220 Menschen

Im Osten des Kongos ist es zu einer schrecklichen Katastrophe gekommen. Ein Tanklastwagen mit einer Benzinladung von 50.000 Litern war umgekippt und hunderte Dorfbewohner wollten aus dem Fahrzeug Benzin abzapfen.

Der Tanklaster fing plötzlich Feuer und explodierte. Mindestens 220 Menschen starben und über 100 wurden schwer verletzt. Die Zahl der Todesopfer dürfte noch ansteigen.

In Kongo kommt es trotz der hohen Gefahr regelmäßig vor, dass sich Einwohner an beschädigten Öl-Pipelines oder verunglückten Tanklastern mit dem dort äußerst wertvollen Treibstoff versorgen.


WebReporter: Gebetsmuehle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Explosion, Katastrophe, Todesopfer, Kongo, Tanklaster
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.07.2010 10:13 Uhr von invis
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.07.2010 10:13 Uhr von BoltThrower321
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Darwin Award: Au weia...selbst Schuld. So blöd können nur Menschen sein. Wird Zeit das die Götter 2012 wieder kommen und sehen, was für einen scheiss fabriziert wurde.
Kommentar ansehen
04.07.2010 10:18 Uhr von fana_jills
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
im radio kam noch etwas von wegen dass die das spiel ghana gegen uruguay geguckt haben also die dorfbewohner und deshalb nicht fliehen konnten :(

beileid an alle ://

[ nachträglich editiert von fana_jills ]
Kommentar ansehen
04.07.2010 10:44 Uhr von British_Pest
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Haben die keine Feuerwehr? Erst mal Unfallstelle sichern, absperren wenn Gefahr besteht usw. usw.

Nicht einfach jeder einzeln loslaufen und einfach klauen.
Man, was für bescheuerte Leute/Länder es doch gibt.

Und selbst wenn man den Leuten 100 Milliarden geben würde - die schnallen´s einfach nicht und sind genau deshalb so arm.
Kommentar ansehen
04.07.2010 12:48 Uhr von TheSpecialist
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
typisch Hier im schönen Deutschland habt ihr leicht reden mit "selbst schuld" oder "plünderer verdienen nichts anderes", aber ich will euch mal sehen wie ihr euch wohl benehmen würdet, wenn ihr in Armut aufgewachsen wärt und dort euer trostloses Leben verbringen würdet.

Die Menschen dort sind verdammt arm und das ist so als ob auf der Straße überall 1.000.000€ Schecks rumfliegen würden.

Für deren Standard ist das so verdammt viel Geld.

Die Leute haben dort nichts und ihr habt alles(relativ).

Wenn ihr wüsstet, wie krass die Lebensunterschiede dort und hier sind, dann würdet ihr nicht so´n Müll labern.

Edit: Wofür Minus?
Weil irgendjmd. die Wahrheit wieder nicht ertragen kann?
Nicht nur einfach Minus. Wenn du schon die Zeit dazu hast, mir ein Minus zu geben, dann gib auch gefälligst dein Senf dazu und drück nicht wie so ein Troll einfach Minus!

[ nachträglich editiert von TheSpecialist ]
Kommentar ansehen
04.07.2010 12:51 Uhr von Amalek
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
für die meisten afrikanischen Staaten ist jeder Euro Entwicklungshilfe rausgeworfenes Geld...
Was die Schwarzen wirklich brauchen ist eine intelligente Kolonialpolitik wie sie die Chinesen in Afrika praktizieren.

Wenn wir die Menschen da unten der harten Demokratie überlassen.. geben sich auch weiterhin die korrupten menschenverachtenden Diktatoren die Klinke in die Hand.

Aber geordnete Zustände versucht die "Globalisierung" aus Profitgründen zu verhindern.. :-(
Kommentar ansehen
04.07.2010 13:18 Uhr von Amalek
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@TheSpecialist: warum so dünnhäutig?
kommentarlose Minusbewertungen sind bei SN doch normal...

Und klar sind die selbst Schuld...
..wenn sich 200 Leute an nem umgekippten Tanklaster zu schaffen machen... dann würde ich schnellstens abhauen... EGAL wie arm ich bin!!!

Und warum sind die so arm? Der Kongo ist so reich an Bodenschätzen (Öl, Diamanten, Erze).. denen müsste es allen gut gehen. Aber nein.. dort kämpfen die verschiedenen Stämme wie seit Jahrtausenden gegeneinander und der momentan stärkste Stamm bringt nen Diktator an die Macht. Und was macht so ein Diktator..? er verkauft die Schätze seines Landes an internationale Konzerne und das Volk bekommt nix ab..

Mein Mitleid hält sich also in Grenzen.. sorry
Kommentar ansehen
04.07.2010 17:03 Uhr von TheSpecialist
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@gebetsmühle: Quatsch.

Wenn ihr irgendwo n Sack mit 1 mio. Euro findet, würden 99% das Geld mitnehmen.

Und genauso ist dies zu den Relationen in Afrika auch!

Außerdem reden wir hier nicht von einem geplanten Diebstahl, sondern etwas zurückgelassenes, denn wenn Geld so rumliegen würde, würdet ihr auch zu greifen, genau wie diese Leute beim Öl !

@Amalek

"kommentarlose Minusbewertungen sind bei SN doch normal..."


Normal ist noch lange nicht richtig!

Trottel...

[ nachträglich editiert von TheSpecialist ]
Kommentar ansehen
04.07.2010 17:37 Uhr von Amalek
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Gebetsmuehle: also ich hab mehrere Dokus über die Chinesischen Aktivitäten in Afrika.. und das was die da machen sieht mir recht nachhaltig aus.. es ist auf jeden fall tausendmal besser als dass was die westlichen Konzerne dort treiben..!

Klar ist ne richtige Geburtenkontrolle die einzige Lösung für einen Kontinent auf dem viel Nachwuchs noch immer die einzige Möglichkeit der Altersvorsorge ist..
aber dass wird nur mit Zwangsterilisation gehen... da werden die Gutmenschen dieser Welt aber nicht mitmachen...!

@TheSpecialist
und warum beleidigst du mich jetzt?
ich finds auch Mist das die meisten hier nur mit -/+ ihre Meinung kundtun.. aber wie gesagt so isses bei SN nunmal..
aber was mich noch mehr nervt.. sind leute die andere Leute hier grundlos beleidigen...!!

[ nachträglich editiert von Amalek ]
Kommentar ansehen
04.07.2010 19:12 Uhr von TheSpecialist
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@gebetsmuehle: "Aber du solltest nicht von dir auf andere schließen. "

"Das nennt man Anstand, Ehre und Gewissen.
Vermutlich kennst du sowas nicht. "

Komm mir nicht mit deinem Gelaber um Ehre.

Ich behaupte, dass da hier schon genug Nachrichten über solche Fälle veröffentlicht wurden und viele Kommentare sich über Leute beschwert haben, die das Geld zurückbringen!

Also mach mal halblang, Freundchen.

Und außerdem kannst du von der Theorie nicht auf die Praxis schließen, denn wer glaubt, der Mensch habe Ehre, der ist in der Entwicklung irgendwo stecken geblieben.

Habgier ist, auch wenn es die Gesellschaft nicht wahrhaben möche, eine Tugend der Menschheit.
Kommentar ansehen
07.07.2010 02:50 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für alle die Witze machen /selbst schuld schreien: http://www.b0g.org/...

Würdet ihr DAS eurem ärgsten Feind gönnen? Vielleicht seht ihr mal hin.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?