03.07.10 14:29 Uhr
 5.021
 

Leon Verres: "Fuck Vogue, Fuck Anna Wintour"-T-Shirts erobern USA

Leon Verres erklärt US-Vogue-Chefin Anna Wintour den Fashion-Krieg mit einem bösen Message-Shirt. Millionen von Fashionistas unterstützen die "United Against Anna Wintour"-Kampagne des charismatischen Designers.

Das "Fuck Vogue, Fuck Anna"-T-Shirt ging in den USA innerhalb weniger Tage bereits 100.000 Mal über den Ladentisch.

Leon Verres ist der erste Designer überhaupt, der es öffentlich wagt, Anna Wintour die Stirn zu bieten


WebReporter: CosmoGirl
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Vogue, Anna Wintour
Quelle: www.oe24.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2010 14:29 Uhr von CosmoGirl
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Leon Verres spricht das schonungslos aus, was Millionen von Fashionistas denken. Sein T-Shirt führt vielen Designern Ihre Feigheit, Unterwürfigkeit und Abhängigkeit gegenüber der Vogue, gegenüber Anna Wintour gnadenlos vor Augen. Es ist das T-Shirt, das die Demokratisierung des Luxus und die neuen Könige in der Modewelt, die Mode-Blooger zelebriert.
Kommentar ansehen
03.07.2010 14:49 Uhr von AnitaF
 
+26 | -17
 
ANZEIGEN
Starkes Stück: Wie wir gerade erfahren haben, ist heute in der chinesischen Provinz Guangdong 9:15 Ortszeit ein Sack Reis umgefallen. Die Ursache ist bislang völlig unklar. Die Finanzmärkte reagierten auf dieses Ereignis mit Bestürzung. Der Hang Seng hat mittlerweile 1,5 % abgegeben, auch die anderen asiatischen Börsen notieren im Minus.
Der Hersteller des Reissackes erklärte, daß es absolut unmöglich ist, daß ein Sack Reis von allein umfällt, da die Konstruktion 100%ig kippsicher sei. Daher vermutet der chinesische Landwirtschaftsminister Kuuh Dung Agenten des japanischen Geheimdienstes hinter der Aktion, um die chinesische Landwirtschaft zu schwächen. Japans Ministerpräsident Koizumi hat soeben diese Vorwürfe mit aller Schärfe zurückgewiesen und China vor einer Eskalation gewarnt.
Historiker sind sich noch nicht klar in der Bewertung dieses Ereignisses. Sie streiten noch darüber, ob es in der chinesischen Geschichte jemals einen solch einschneidenden Moment gegeben hat.
Landwirtschaftsexperten sind sich einig, daß das Ganze nicht passiert wäre, hätte es in diesem Jahr eine Mißernte gegeben.
Leider liegen uns zur Zeit noch keine Bilder aus der Krisenregion vor. Wir werden Sie an dieser Stelle umgehend informieren, sobald neue Nachrichten zu diesem Thema eingehen.

http://www.tecchannel.de/...
Kommentar ansehen
03.07.2010 15:12 Uhr von lancer.danny
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Reis: haha im comment ist mehr news als in der news selbst xD
Kommentar ansehen
03.07.2010 15:20 Uhr von flireflox
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Assozial und Primitiv Weil dieser Leon Verres also beruflich nicht gegen Frau Wintour und die Vogue ankommt ist er so verbittert, dass er jetzt mit Tshirts Frau Wintour persönlich beleidigt?!

Und es gibt tatsächlich Leute die das "toll" finden?

Dann könnte ich weil ich meinen Nachbarn nicht mag ein paar Plakate drucken lassen "Herr Meier außer der Musterstraße ist ein dummes Arschloch" und die überall in der Stadt aufhängen. Das wäre auch toll oder? Würde euch das auch gefallen wenn euer Name auf dem Plakat oder Tshirt stehen würde?

Wie gesagt die ganze Aktion ist äußerst primitiv und assozial, genauso wie alle Idioten die das auch noch finanziell unterstützen durch den Kauf der Shirts.
Kommentar ansehen
03.07.2010 16:24 Uhr von Marple67
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
richtig so: Ich kann diesem Modezirkus auch nichts abgewinnen, aber so wie ich das verstehe ist eine gesammte Branche von der Vogue und seiner Chefin abhängig, sowas ist niemals in Ordnung.
Dagegen vorzugehen halte ich für legitim und begrüßenswert!
Kommentar ansehen
03.07.2010 19:48 Uhr von flireflox
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
@Marple67: Ich hoffe 67 ist nicht dein Geburtsjahr und du vertrittst mit so einem Alter nicht so eine peinliche Meinung?!

"Ich kann diesem Modezirkus auch nichts abgewinnen"

Zwingt Dich denn jemand dir diesen Modezirkus anzuschauen oder das zu tragen was die Vogue empfielt?

"aber so wie ich das verstehe ist eine gesammte Branche von der Vogue und seiner Chefin abhängig"

An deinem Kommentar merkt man, dass du generell sehr wenig verstehst. Die Vogue ist keine Regierung und Frau Wintour ist keine Diktatorin. Es steht JEDEM Menschen frei sich zu kleiden wie er möchte, die Vogue zu kaufen oder nicht zu kaufen. Fertig!

"Dagegen vorzugehen halte ich für legitim und begrüßenswert! "

Menschen mit einer Kampagne persönlich zu Beleidigen weil dir der Erfolg einer Person oder des Unternehmens nicht gefällt findest Du legitim und Begrüßenswert?! Hast du irgendwelche Drogen konsumiert?

Die Frage geht auch an die Leute die diesen Kommentar positiv bewerten!?


Nach der Logik, versuche ich jetzt Deine Identität herauszufinden und lasse dann Tshirts Drucken wo draufsteht "Marple67 ist ein ****" und das verteile ich dann überall in deiner Heimatstadt, weil ich finde dass Leute die solche Kommentare ablassen sollten bestraft werden, das ist doch LEGITIM und BEGRÜßENSWERT oder?!

Hier ist heute echt wieder die Bildungselite unterwegs :P
Kommentar ansehen
03.07.2010 20:55 Uhr von CosmoGirl
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Was haben Leute wie "flireflox" hier zu suchen? Flireflox scheint entweder für die Vogue zu arbeiten oder Sie besitzt ein Vogue Abo. Anders kann ich mir ihre Beleidigungen gegen andere Webreporter nicht erklären. Es ist doch kein großes Geheimnis mehr, dass die Vogue am Ende ist. Die Auflage sinkt Monat für Monat. Fakt ist: Anna Wintour ist eine verstrahlte, arrogante und alte Frau, die in ihrer eigenen rosaroten Welt lebt. Wie ich gestern im TV gesehen habe, wird die Leon Verres Kampagne "United Against Anna Wintour" mittlerweile von über 3 Millionen Menschen unterstützt. Und der gesamte Erlös aus dem Verkauf der T-Shirt´s kommt einem Kinderhilfsprojekt zugute. Noch Fragen Modepüppchen?
Kommentar ansehen
03.07.2010 21:32 Uhr von Don_Vito
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@flirefox: Mich interessiert sowas auch nicht aber dein Kommentar zu Mraple67 ist sowas von lächerlich. Es hat niemand was von Diktator oder Regierung gesagt. War ein normales Kommentar. So Leute wie der mit dem T-Shirt werden in der Politik auch Revolutionäre genannt, gelle.
Kommentar ansehen
03.07.2010 21:40 Uhr von Till8871
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
von wegen sack reis: sich darüber lustig zu machen, können auch nur die, die die tragweite des ganzen nicht verstehen. madame hat sich nunmal ein art diktatur aufgebaut und es ist allerhöchste zeit dies zu brechen. wenn ihr euch mal überlegt, was für ein rattenschwanz aufgrund ihrer urteilsbildung dranhängt, ...... seit froh das ihr nicht in dieser branche arbeitet...
Kommentar ansehen
03.07.2010 21:47 Uhr von Marple67
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Flireflox: Das erkläre ich dir wenn du groß bist und las in der Zwischenzeit die Finger von den Drogen!
Kommentar ansehen
03.07.2010 21:56 Uhr von flireflox
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@CosmoGirl
"Was haben Leute wie "flireflox" hier zu suchen"

--> Solche Leute sollen das Niveau heben ;-)

"Es ist doch kein großes Geheimnis mehr, dass die Vogue am Ende ist. Die Auflage sinkt Monat für Monat. Fakt ist: Anna Wintour ist eine verstrahlte, arrogante und alte Frau, die in ihrer eigenen rosaroten Welt lebt."

--> Und das gibt irgendjemandem das Recht eine Hetzkampagne mit Beleidigungen zu starten?


@Don_Vito

"Es hat niemand was von Diktator oder Regierung gesagt."

Ich zitiere:
"aber so wie ich das verstehe ist eine gesammte Branche von der Vogue und seiner Chefin abhängig"

Somit war das eine Anspielung bzw. ein Vergleich, der sehr wohl zu dem bereits gesagten passt. Niemand ist von der Vogue abhängig oder muss tun was Frau Wintour sagt. Es ist eben KEINE Diktatur, wie es uns hier Marple verkaufen möchte.


@Till8871

"madame hat sich nunmal ein art diktatur aufgebaut und es ist allerhöchste zeit dies zu brechen"

Interessant! Wer wird denn gewzungen unter der DIKTATUR (siehst du DonVito!!!) sich die Vogue zu kaufen? Wer wird gewzugen sich so zu kleiden? Wo ist denn die Diktatur?


@Marple67

Musst du dich jetzt lächerlich machen, weil du keine Argumente bringen kannst? Das ist echt ziemlich arm ... aber nicht verwunderlich.


EDIT:

@Don_Vito

Ich wurde hier zensiert wegen Beleidigung weil ich behauptet habe Wulff (Bundespräsident) wäre ein Schleimer. Was würde wohl passieren wenn du öffentlich ein Tshirt trägst auf dem steht: "Fuck you Wulf & Merkel" Richtig das wäre Beleidigung und dafür kannst du angezeigt werden. Das hat nichts mit Revolution zu tun ;)

[ nachträglich editiert von flireflox ]
Kommentar ansehen
03.07.2010 23:44 Uhr von goebi
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
n fuck you wulff t-shirt is doch schon kunst :D
Kommentar ansehen
04.07.2010 00:01 Uhr von JustRegistered
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"Millionen von Fashionistas unterstützen die..": was haben die faschisten damit wieder zu tun???
Kommentar ansehen
04.07.2010 02:13 Uhr von Baran
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
man muss arm dran sein: sich mit sowas zu beschäftigen!

Mein gott so eine zeitschrift zu lesen überhaupt nur anzufassen.
Kommentar ansehen
04.07.2010 13:23 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ahhhhhhhhhh: "Fashionistas"

die faschisten kommen zurück, neeeeiiiiiiiiin
Kommentar ansehen
04.07.2010 13:34 Uhr von Der_Norweger123
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Who the fuck is Leon Verres? Anscheinend so ein mode-affe.

Kennt ihr Jan Thomas aus Norwegen? xD
Kommentar ansehen
04.07.2010 17:25 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
also etz mal im ernst: 1. was sind fashionistas? is das ne beleidigung?
2. wayne
3. wayne
4. wayne
5. wer ist anna wintour?
6. wer is dieser leon?
7. wayne
8. wayne
9. was is an diesen t-shirts so besonders?
10. was is die vogue und was is daran so besonder
11. wayne
12. was soll das eigentlich für n pussy-krieg sein?

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?