03.07.10 12:53 Uhr
 3.463
 

Raumschiff gerät außer Kontrolle und verpasst die ISS

Beim Anflug des unbemannten Raumtransporters "Progress 38" ist ein noch unbekannter Fehler aufgetreten. Das russische Raumschiff verfehlte die ISS beim Andocken um ganze drei Kilometer.

Die russische Raumfahrtbehörde teilte am Samstag mit, dass für die sechsköpfige Crew der ISS keinerlei Gefahr bestanden hätte.

Eine halbe Stunde vor dem Andocken, versagte der Autopilot von "Progress 38". Für die Mannschaft der ISS reichte die Zeit nicht mehr aus, um die Steuerung manuell zu übernehmen. Ein neuer Versuch das Raumschiff anzukoppeln, soll nun am Sonntag um 18.00 Uhr MESZ erfolgen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Pilot, Kontrolle, ISS, Raumschiff, Steuerung, Andocken
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.500 Jahre alte Totenstadt in Ägypten entdeckt
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.07.2010 13:00 Uhr von Klassenfeind
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Ich hoffe: für die Jungs in der ISS,daß der nächste Andockversuch funktioniert.

Immerhin hat das Teil viele Lebensmittel und auch Trinkwasser an Bord ! (letzteres ist sehr wichtig).
Kommentar ansehen
03.07.2010 15:39 Uhr von DeeRow
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
bad 66: dachte ich auch: "Traktorstrahl, ihr Anfänger!"

:-))
Kommentar ansehen
03.07.2010 18:09 Uhr von HarryL2
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@Bad666: Vielleicht haben sie keinen Traktor da oben. ;-)
Kommentar ansehen
03.07.2010 19:39 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
aber verstrahlt sind se scho:D
Kommentar ansehen
03.07.2010 21:44 Uhr von snfreund
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@spirit858: ***Ich wett mit euch, der russische Fernlenker war 100pro besoffen. ***
falsch, der russische fernlenker hatte zu wenig zielwasser getrunken ;p
Kommentar ansehen
04.07.2010 02:37 Uhr von fraro
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Habt doch Verständnis: Es läuft halt gerade die Fussball-WM. Da kann man schon mal abgelenkt sein (besonders wenn Deutschland spielt;-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?