02.07.10 23:49 Uhr
 635
 

Fußball-WM 2010: Uruguay nach Elfmeterschießen im Halbfinale

Das erste Mal seit 40 Jahren ist Uruguay wieder im Halbfinale einer Weltmeisterschaft.

In der Nachspielzeit der ersten Halbzeit erzielte Asamoah Gyan das 1:0 für Ghana. Forlan glich in der 55. Minute aus. Das Spiel ging in die Verlängerung. In der 121. Minute wehrte ein Uruguayer absichtlich den Ball mit der Hand ab, nachdem ein Ghanaer den Siegtreffer erzielen wollte.

Dafür bekam Uruguay eine rote Karte und Ghana einen Elfmeter, welcher an die Querlatte geschossen wurde. Im Elfmeterschießen gewann Uruguay mit 4:2 und spielt somit im Halbfinale gegen die Niederlande.


WebReporter: iMike
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball-WM 2010, Halbfinale, Uruguay, Ghana, Elfmeterschießen
Quelle: wm-2010.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2010 23:49 Uhr von iMike
 
+15 | -9
 
ANZEIGEN
Sehr unverdient, dass Ghana draußen ist!! In der letzten Sekunde der Verlängerung wäre der Ball 100%ig drinne, wenn der Uruguayer nicht Hand gespielt hätte. Der Sieg sollte Uruguay aberkannt werden!!
Kommentar ansehen
02.07.2010 23:53 Uhr von Mathew595
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Tjo: so ist das leben,

Immer wieder spannend so ein Eflmeterschießen
Kommentar ansehen
02.07.2010 23:54 Uhr von anderschd
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Boaey der Hammer. So ein wenig, kann ich den Kommentar des Autor nach vollziehen. Ghana wird ein sicheres Tor verweigert und muß in diesem Fall die Strafe des Elfmeter auf sich nehmen. Sehr kuriose Regel. Kann der Schiri nix für. So ist das.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
02.07.2010 23:55 Uhr von sharksen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Meiner: Meinung nach unverdient.. Ghana war klar besser, aber wer 60% (mit dem während der Verlängerung) seiner Elfer verschießt, hat es so gewollt.

[ nachträglich editiert von sharksen ]
Kommentar ansehen
03.07.2010 00:03 Uhr von BigTX
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
unverdient: sorry ich seh das ganz anders! das war nur ausgleichende gerechtigkeit für die vorrunde. Mit der Leistung hätte Ghana niemals weiterkommen dürfen und hatte im Prinzip nur "Glück" dass die gegnerische Mannschaften sich so doof angestellt und für Elfmeter gesorgt haben. Das dann ausgerechnet ein Elfmeter über das Ausscheiden entscheidet, ist Ironie/Schicksal/Hand Gottes..

Wenn man nur die Leistung heute vergleicht, war Ghana klar besser und hätte das 2:1 schon viel früher haben müssen!
Trotzdem absichtlich Hand spielen und so ein Tor zu verhindern, ist unsportlich und ich finds unter aller Sau!
Kommentar ansehen
03.07.2010 00:04 Uhr von Chronos93
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Ich hoffe der Typ wird gelyncht... Mag vielleicht Taktisch sinnvoll gewesen sein, ist aber sowas von unsportlich. Dann am Ende die Kommentare: "Wir sind Stolz... blabla.... sher junge dynamische Mannschaft... und deswegen haben wir gewonnen." Nichts haben die! Die hätten ohne diesen Schweiß einfach nur verloren....

So nen Verhalten hat im Sport nichts zu suchen! Diese Scheinheiligkeit ist das schlimmste....
Kommentar ansehen
03.07.2010 00:05 Uhr von wevdmue
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Ein entehrter Gewinner: Uruguay hat gewonnen..... aber seine Ehre verloren.

Wenn per Hand ein klares Tor abgewehrt wird... wieso wird
dann erst noch Elfer geschossen?
Rot und Tor für den geschädigten, denn der Ball war ohne die Hand klar drin. Kein hätte wäre könnte.... 100%

Die Ghanaer sollten Protest einlegen. Wär super, wenn dann
am Ende das Elferschiessen anulliert würde und Ghana
wie es sein sollte im Halbfinale spielt.
Möge Uruguay vierter werden ohne noch ein Tor zu schiessen, sie hätten es verdient...
Kommentar ansehen
03.07.2010 00:11 Uhr von anderschd
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Protest wird nicht viel bringen. Die Regeln sind klar und wurden angewendet. Da wird für Ghana nix mehr geändert. So hart das ist. Wenn eine Strafe für den Gegner zur eigenen wird, sollten die Offiziellen Nachdenken anfangen. Sche* Regel, aber Regel eben.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
03.07.2010 00:14 Uhr von DerEnno
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
115 Minuten unheimlich schlechtes Spiel, aber ab dem Zeitpunkt an war das Spannung pur. Ich war selten so gefesselt von einem Spiel und ich hätte es mir für Ghana so sehr gewünscht.

Was passiert? Dieser Mensch hält mit der Hand und fliegt raus. Gut soweit die Tatsache und die Regel, aber dann noch bei diesem verdammten 11 Meter, als dieser verschossen wurde, sich noch zu freuen wie nichts, das hat mich doch unheimlich verärgert. Mehr noch als dieser verschossene Ball ansich.

Ich habe mir gemeinsam mit Asamoah Gyan ein Loch gewünscht, in das er hätte verschwinden können. Hoffnungen eines ganzen Kontinents lagen auf seinen Schultern und er schiesst um wenige Zentimeter daneben.

Hoffentlich fliegt Uruguay gegen die Niederlande raus. Verdient haben sie es nämlich in keinster (!!!) Weise.

[ nachträglich editiert von DerEnno ]
Kommentar ansehen
03.07.2010 00:15 Uhr von lappicher
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
diese wm wird mir irgendwie immer unsympathischer.

ein skandal nach dem anderen, und es macht einfach kein spass mehr mit solchen unsportlichen aktionen
Kommentar ansehen
03.07.2010 00:19 Uhr von WO4y9mgwZ
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Wie das mich ankotzt, ohne diese Hand wäre Uruguay draußen!
Dann dieser Abreu: "Wir haben verdient gewonnen" :X

Das man in soner Situation die Hände rausholt kann durchaus im Affekt passieren, da geht man dann aber aus Gründen der Sportlichkeit in die Kabine.

Aber diese Drecksau wartet und jubelt beim verschossenen Elfmeter, ne andere Wortwahl gibts dafür nicht.

Ghana war/ist die bessere Mannschaft!
Kommentar ansehen
03.07.2010 01:02 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
hier hat die bessere mannschaft gewonnen: NIACHT! xD
Kommentar ansehen
03.07.2010 01:02 Uhr von Simon_Dredd
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Mir tuts auch für Ghana leid, ich hätte es schön für die Afrikaner gefunden, wenn eine ihrer Manschaften weiter gekommen wäre, aber die Ghanaer jetzt zu Fußballgöttern und Märtyrern zu stilisieren finde ich übertrieben. Von allen Afrikanischen Manschaften hat Ghana schon in der Vorrunde am unfairsten gespielt. Alle beganngenen Fouls waren so gefährlich, dass nur mit Glück nie jemand ernsthaft Verletzt wurde. Die hatten nicht umsonst 2 Rotgesperrte auf der Bank sitzen, und die halbe Manschaft Gelb vorbelastet.

Zum Thema: Suarez hat sicherlich mit der Hand den Ball abgewehrt, vielleicht im Affekt, weil den Ball sonst in die Fre..e bekommen hätte, vielleicht auch Absicht. Weiß man nicht. Der Schiri hats gesehen, Suarez ist gesperrt und Ghana hat einen Elfer bekommen. Ein Elfer in der letzten Minute MUSS ein Tor sein. Ghana hatte den Ausgang des Spiels selbst in der Hand und hats vergeigt.
Mit Ruhm haben sich beide Manschaften nicht bekleckert, der glücklichere (nicht der Bessere) hat am Ende gewonnen...

Suarez hat auf dem Weg zur Kabine geheult, weiler wußte, dass er das Ausscheiden seiner Manschaft verursacht hatte. Asamoha hat verschossen,klar, dass er sich dann freut, hätte jeder getan, das hat nichts mit schlechtem Charakter zu tun. Hätte Asamoah getroffen, wäre er in Afrika DER Held und Suarez in Uruguay unten durch. Jetzt ist es umgekehrt, das passiert eben. Aber beide hatten es in der Hand.
Kommentar ansehen
03.07.2010 01:07 Uhr von hofn4rr
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
dramatik: in der endphase der regulären spielzeit dominierte wenigstens die spannung das spiel ==>

ansonsten sehe ich die uruguay-nesen als verdienten sieger der partie, weil der sieg regulär und die chancenverwertung der ghanesen kein anderes ergebnis zuließ.
Kommentar ansehen
03.07.2010 04:48 Uhr von shadow#
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ghana ist unverdient ausgeschieden, und wie! Taktisch war das Handspiel in dieser Situation trotzdem das einzig Richtige, wenn auch nicht besonders sportlich.
Kommentar ansehen
03.07.2010 09:06 Uhr von chip303
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
....Suarez ist wenigstens gegen die Niederlande nicht dabei.... :)

In Uruguay wird er trotz seines unsportlichen Verhaltens der Held sein, schliesslich hat er sich im Nachhinein gesehen "für seine Mannschaft" geopfert. Das werden sie ihm schon noch genug honorieren...

Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte Ghana n Elfer auf ein leeres Tor bekommen, Suarez hingegen wäre (auch wenn das Foul aus seiner Sicht die einzige Chance war) mindestens 5 Spiele im Nationaltrikot nicht mehr dabei. In einem solchen Wettbewerb muss so etwas ganz einfach härter geahndet werden.

[ nachträglich editiert von chip303 ]
Kommentar ansehen
03.07.2010 10:18 Uhr von CroNeo
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ich würde gerne die Kommentare von den Leuten hier lesen wenn das mit Suarez einem deutschen Spieler passiert und Deutschland dadurch eine Runde weitergekommen wäre.

[ nachträglich editiert von CroNeo ]
Kommentar ansehen
03.07.2010 10:26 Uhr von Kingbee
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Uruguay weiter: ich frrrrreu mich.

Sorry, Boateng..... neee ;-))

Und an "DerEnno":
"
Hoffentlich fliegt Uruguay gegen die Niederlande raus. Verdient haben sie es nämlich in keinster (!!!) Weise."

Recht hast du! Völlig Recht!

Uruguay hätte es natürlich NICHT verdient, gegen Holland rauszufliegen,,,, hihi

[ nachträglich editiert von Kingbee ]
Kommentar ansehen
03.07.2010 12:39 Uhr von Azureon
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ich war fassungslos klar den Elfer hätte er reinmachen müssen, doppelt bitter. Ein nahezu 100%iges Tor durch feigens Handspiel verweigert und dann noch die Chance des Elfmeters vergeigt.

Für die Leistung brauch sich Uruguay nichts einbilden, ich fands schon dreist dass sie von sich behaupten sie hätten verdient gewonnen.

@ Kingbee: Machn kopp zu.

[ nachträglich editiert von Azureon ]
Kommentar ansehen
03.07.2010 15:34 Uhr von FirstBorg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
joa: Ich muss da Simon_Dredd zustimmen. Das Tor wurde per Hand abgewehrt, es gab nen elfer und dafür bekam der Spieler Rot und ist gesperrt. Absolut gerecht, so sind nunmal die Regeln für Handspiel. Das Ghana danach das Tor nicht macht hat damit nichts mehr zu tun. Selber schuld. Wer einen 11er nicht rein haut hat halt pech. Speziell wenns so ein entscheidendes Tor gewesen wäre. Uruguay hatte einfach nur einen Arsch voll Glück. Gegen Holland werden sie aber raus fliegen, denn Holland hat aktuell eine recht gute Manschafft.
Kommentar ansehen
03.07.2010 16:39 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Zeiten von Fairness: sind vorbei, dafür geht es um zu viel Geld. Leider ist es so geworden.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?