02.07.10 16:57 Uhr
 618
 

Der Tesla Roadster bekommt ein Facelift

Durch den Börsengang von Tesla ist frisches Kapital in die Kassen des aktuell defizitär wirtschaften Unternehmens gespült worden. Das Gesamtvolumen der im Umlauf befindlichen Aktien beträgt etwa 185 Millionen Euro. Kapital, das komplett in den Tesla Roadster investiert werden soll.

Der Tesla Roadster 2.5 trägt seine Herkunft zwar immer noch in sich, doch die vierte Generation wirkt eigenständiger. Der Elektro-Roadster hat eine neue Front und unter anderem einen optimierten Diffusor fürs Heck bekommen. Der Innenraum strotzt noch mehr vor Technik.

Der deutlich leisere Tesla Roadster 2.5 steht seit heute (02.07.2010) in München und Zürich. Wer schon einen der 1.200 Tesla Roadster besitzt, kann seinen "alten" Elektro-Roadster auch auf den Stand des neuen 2.5 bringen lassen.


WebReporter: SkinWalker75
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Roadster, Tesla, Facelift
Quelle: www.autoundmobiltv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2010 23:52 Uhr von Tuvok_
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Der Tesla: ist das einzige Elektro Auto wo ich sagen würde JA kauf ich mir.
Der erste richtige Ansatz von Fahrspass und Reichweite sowie Design. Ok Preis und Akkutechnik sind verbesserungsfähig aber sonst wirklich nicht schlecht.
Kommentar ansehen
02.07.2010 23:57 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Anstatt Facelift: einfach erstmal den Preis senken und mit dieser Maßnahme mehr Autos verkaufen?
Kommentar ansehen
03.07.2010 03:18 Uhr von Ribl
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"in die Kassen des aktuell defizitär wirtschaften Unternehmens gespült"
Irre ich oder sollte es: "wirtschaftenden" heißen? Verbessert mich falls ich falsch liege :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?