02.07.10 16:47 Uhr
 7.278
 

Nazi-Mütze im Unfallauto von Kevin Russel gefunden

Nach dem schweren Unfall des Onkelz-Sängers Kevin Russel kommen nun weitere Details ans Licht. Bei dem Unfall verletzte der Sänger zwei Personen schwer. Beide leiden immer noch schwer an den Folgeschäden.

Nun wurde zudem bekannt, dass in dem verunfallten Audi R8 von Kevin Russel neben den zahlreichen Medikamenten eine Mütze mit einem Nazi-Symbol gefunden wurde. Die Band "Böhse Onkelz" distanzierte sich schon in den 1990er Jahren von der rechtsradikalen Szene.

Die neuen Anschuldigungen dürften nun Millionen Fans der Band erschüttern. Nach dem Unfall hat sich der Millionär in seinem Luxus-Appartement im Fünf-Sterne-Hotel "Kempinski Falkenstein" zurückgezogen. Vor dem Frankfurter Landgericht muss er sich im Herbst rechtfertigen.


WebReporter: dp_sz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vorwurf, Nazi, Anklage, Böhse Onkelz, Kevin Russell
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Böhse Onkelz, Die Lochis, Andrea Berg & Co. für den Echo nominiert
"Böhse Onkelz": Memento auf Platz eins der Albumcharts
"Böhse Onkelz": Nur häppchenweise Informationen zu "Memento"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.07.2010 16:49 Uhr von DichteBanane
 
+15 | -19
 
ANZEIGEN
lol: Quelle bild .... naja wen es gefällt war nur abzuwarten wie lange die Presse brauch um die Onkelz wieder in die Rechte Szene zu drängen ...
Kommentar ansehen
02.07.2010 16:50 Uhr von Unrealmirakulix
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Was für eine: Überraschung?!

Wahrscheinlich platziert, um Aufmerksamkeit zu erregen...
Kommentar ansehen
02.07.2010 17:19 Uhr von wwewrestling
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
es wäre ja blödsinn: wenn sie zugeben würden dass sie rechtsextrem sind...
bzw. waren... diese band gibts ja nicht mehr.

Aber dafür andere wie: Frei.Wild usw.

Von wegen diese Bands sind nicht rechts. Wieso steht dann überall bei GOND dass man beim betretten des Festival seine Politische meinung ablegen sollte.
Ich wollte anmerken dass das sonnst nirgends steht! nur bei diesem Deutschrockfestival. Oder habt ihr mal sowas bei Wacken gesehn?
Kommentar ansehen
02.07.2010 17:27 Uhr von diehard84
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
wieso? kommt das erst jetzt heraus? ...der unfall ist doch schon einige Zeit her...

vorallem scheinen die Bild informationen wohl auch nicht so genau zu sein und dann auf einmal doch oder wie und was?

Zitat:

"...Jetzt erfuhr BILD: Als Fahnder das Wrack des „Onkelz“ nach der Tat durchsuchten, stellten sie neben zahlreichen Medikamenten auch eine Mütze mit Nazi-Symbol sicher – dabei soll es sich sogar um ein Hakenkreuz handeln."

- ja was handelt es sich um eines oder nicht?

...

"Nicht nur die Hakenkreuzmütze könnte für Russell jetzt mächtig Ärger verursachen: Das Verwenden von verfassungsfeindlichen Symbolen kann mit Gefängnis bis zu drei Jahren oder einer Geldstrafe geahndet werden (§83a StGB)."

- ach und 3 Zeilen weiter unten ist es dann sicher eine? ...

zudem ist der Besitz solcher dinge nicht Strafbar sondern nur deren öffentliche verwendung / zur schaustellung...

Da die mütze irgendwo im Auto lag dürfte dies also nicht zutreffen...

ausserdem war es nicht Russels Auto selbst es war geliehen...warum und weshalb er oder sein "freund" von dem er das auto hat sowas dort drin aufbewahrt geht denke ich keinen was an und hat mit dem unfall selbst nichts zu tun
Kommentar ansehen
02.07.2010 17:36 Uhr von darkdaddy09
 
+8 | -13
 
ANZEIGEN
Die waren und sind rechtsradikal: Als aber MTV und Viva keine Clips mehr ausstrahlen und auch Elektrogeschäfte wie Media Markt keine CDs von den Onkelz anbieten wollten, "distanzierten" sie sich plötzlich.

Schaut euch den doch mal an. Der sieht aus wie ein Nazi-Skinhead.
Kommentar ansehen
02.07.2010 18:01 Uhr von zer0six
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Jaja "Die neuen Anschuldigungen dürften nun Millionen Fans der Band erschüttern."

Ach Quatsch. Schließlich juckts die ja auch nicht, dass ihr ach so cleaner Held permanent vollgepumpt ist mit Drogen.
Kommentar ansehen
02.07.2010 19:21 Uhr von diehard84
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ darkdaddy09: wenn man keine ahnung hat einfach mal die ... halten!

die onkelz waren ne band die (zugegeben zwangsweise) ohne irgendwelche werbung ihre tonträger an den mann (oder die frau) gebracht haben...zudem hat man die presse fortan ausgegrenzt und diese kiddie sender viva, mtv links liegen gelassen

guckt euch doch die jetzigen deutschen bands an ohne ne riesige marketingkampagne oder irgendwelche pseudo skandaltitel (rammstein - pussy) verkaufen die keine 3 cd´s...das hatten die onkels nie nötig und haben dennoch ganze hallen bzw stadien gefüllt!

zum abschluss noch was musikalisches:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
02.07.2010 21:04 Uhr von smile2
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Mütze Aha ... . und die Bild hat als erster mit der Mütze gesprochen.

Mütze mit "Nazi-Symbol" ... mmh ... Vielleicht ne Mütze von Slayer? (das S von Slayer wird normalerweise als Siegrune dargestellt)

Die Bild hat schon immer gegen die Onkelz gehetzt bis zum Gehtnichtmehr.
Kommentar ansehen
02.07.2010 21:20 Uhr von kurti11
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Schwachsinnige News über die Mütze hin oder her- die Onkelz haben eine tolle Musik gemacht.
Kommentar ansehen
02.07.2010 22:04 Uhr von Nikeeey
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Wer: verbietet dieses armselige Harz4 Blatt ames Bild endlich mal...
Kommentar ansehen
03.07.2010 00:05 Uhr von derjockel
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
welche rno name journalist versucht den mal wieder ins rampenlicht durch die onkelz zu kommen??? oder andere schwachmaten??
alle null ahnung von den onkelz, (hört lieber hosen und zieht den wal zurück ins meer9 abe rdas maul aufreissen, für den null komma nix journalist hör dir das lied "nr.1" an, ok wirst den text eh nicht verstehen, aber versuch es.... und an die anderen, ihr sollt den tag nicht vor dem abend loben...
ihr schreibt solch ein scheiße, eure mütter empfinden bei euch bestimmt kein stolz das ihr nur mitläufer der presse seid....
Kommentar ansehen
03.07.2010 10:44 Uhr von DichteBanane
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die Fans von den Onkelz werden leider immer noch meist der rechten Szene zugeordnet obwohl sie das nicht sind.
Kommentar ansehen
03.07.2010 11:27 Uhr von Enny
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
dürften nun Millionen Fans der Band erschüttern: Warum ?
Sämtliche Fans sind weg.
Kommentar ansehen
03.07.2010 15:27 Uhr von flireflox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlicher nazikomplex: Ob Herr Russel nun eine Nazi-Mütze besitzt oder grüne Unterhosen ist ungefähr gleich wichtig.

Vielleicht interessiert es irgendwelche Beamten aus Berufsgründen aber Privatleute sollte andere Hobbys haben als sich über sowas aufzuregen.

Mir persönlich wäre es egal wenn der Musik dessen Musik ich gerne mag nun Nazi, Linker, Schwarzer, Betrüger, Mörder oder sonst was ist... was zählt ist die Musik die ich mag und nicht wer dahinter steht.

Genauso wäre es mir egal ob der Arzt der mich operiert nun katholisch, jüdisch, rechts, links ist oder in seiner Freizeit im Swingerclub Frauen auspeitscht ... was zählt ist, dass die Operation gut läuft und ich gesund bin.

Herr Russells Privatbesitz sollte auch PRIVAT bleiben.
Kommentar ansehen
05.07.2010 05:25 Uhr von richie1608
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was war denn drauf? Ein buddistisches Sonnensymbol? Ne Germanische Rune? Ein Totenkopf? Was sind den Nazisymbole?

Autobahn, Mutterrolle, Hausfrau und vieles andere ist ja schon geächtet.

J. B. Kerner hat ja fast das Wort Österreich nazifiziert. Wenn ich in der BRD was sage bin ich immer gleich ein Nazi.
Kommentar ansehen
04.09.2010 13:31 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also selbst wann die fürchterlichsten schlimmsten Symbole drauf waren...
Er hat sie im Auto gehabt. Er hat sie (zum Zeitpunkt, an dem es interessant wurde) nicht getragen. Ergo fällt das schon mal nicht unter "Verwendung verfassungsfeindlicher Symbole". Also so what.
Geht doch nur wieder darum, Stimmung zu machen.

Quelle sagt eigentlich schon alles.
Kommentar ansehen
11.09.2010 12:05 Uhr von marza
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
seriöse BILD und was ist daran so schlimm wenn von vornherein gesagt wird das Politik auf Konzerten nichts zu suchen hat? Glaubt Ihr den im ernst dass nur bei Frei.Wild den Onkelz oder anderen Deutsch singenden Bands rechte vorhanden sind bzw. waren? Auf diesen Konzerten sind sowohl Rechte, Linke als auch "Normalos" anzutreffen!!! geh auf irgendein Volksmusikfest und du wirst ähnliche Texte hören, also sind alle die Volksmusik hören Nazis? Auf diesen Festivals und Konzerten wird schlichtweg von vornherein gesagt das politische Meinungen niemanden auf diesen Veranstaltungen iunteressieren und deswegen auch keine Symbolik mitgebracht werden soll, aber das scheint für manche möchtegern Intelektuellen zu hoch zu sein!!! Ich selber höre sowohl die Onkelz als auch Frei-Wild seit Jahren, bin Erzieher und bekennender Nazihasser, gehe aber auch auf Festivals weil ich die Musik einfach Liebe, also nach einigen Theoretikern hier ein Nazihassender Nazi ;)
Denkt einfach mal über euer dummes Geschwätz und die Qualität der Zeitung mit 4 großen Lettern nach. Klatsch, Tratsch, Stimmungsmache und Skandale erhöhen halt die Auflage und somit den Gewinn. Aber fördert ihr genialen Denken nur diese Lobbiisten damit das Volk noch weiter verblödet wird...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Böhse Onkelz, Die Lochis, Andrea Berg & Co. für den Echo nominiert
"Böhse Onkelz": Memento auf Platz eins der Albumcharts
"Böhse Onkelz": Nur häppchenweise Informationen zu "Memento"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?