01.07.10 13:01 Uhr
 674
 

Südafrika: Mann wurde vier Jahre lang als "tot" geführt

In Südafrika hat ein Mann einen vier Jahre dauernden Kampf hinter sich, weil ihn die Behörden für tot erklärt hatten.

Die Frau des Mannes hatte den offiziellen Status einer Witwe, er selbst bekam keinen Reisepass und konnte sein Auto nicht anmelden.

Der Kauf des Autos hingegen war kein großes Problem gewesen, nachdem er eine polizeiliche Erklärung über seine Lebendigkeit vorgelegt hatte. Bei der Lizenzierung galt er aber erneut als verstorben.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Tod, Südafrika, Behörde
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2010 13:07 Uhr von Loichtfoier
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Viel besser ist, wenn man hierzulande als jemand eingestuft wird, der längst tot ist, aber die Behörden das verschlampt haben. Man hat nicht nur den Vorteil einer neuen Identität, sondern profitiert auch aus den Leistungen des Staates, die der eigentlich Verstorbene und somit man selbst endlos genießt. ;o)
Kommentar ansehen
01.07.2010 13:31 Uhr von Pilzsammler
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was für Leistungen: genießt denn ein Verstorbener in Deutschland? Oo
Kommentar ansehen
01.07.2010 13:33 Uhr von holzhupe
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
So ein Quark Absolut unglaubwürdig!

Nichtmal BILD würde das bringen...

Dnews - MINUS
Trumandingsbums - MINUS
Kommentar ansehen
01.07.2010 18:56 Uhr von sodaspace
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
gugge01: wenn man tot ist bekommt man auch keine lohnsteuerkarte^^
Kommentar ansehen
03.07.2010 20:19 Uhr von Darknostra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
der Mann wird noch: immer als Tod geführt!! Das Auto konnte er mit dem Dokument der Behörden zwar kaufen! Aber er konnte es nicht auf sich zulassen, weil... genau er ist laut Behörden wieder einmal Tod!!!

Und nun das Beste, er bekam nach nach x Wochen Post vom Amt, er solle Strafe zahlen weil.... er das Auto nicht Fristgerecht auf sich zugelassen hat!!!!

Soviel noch zur 3 Sätze News von Truman82, obwohl die Quelle hier mehr hergibt!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Hamburg: Mutmaßlicher Vergewaltiger wurde festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?