01.07.10 12:50 Uhr
 587
 

Wacken-Festival verbannt Vuvuzelas

Die Organisatoren des größten Metalfestivals der Welt in Wacken haben die Vuvuzelas vom Festivalgelände verbannt.

Da die Vuvuzelas 135 Dezibel erreichen, was zehn mehr seien als bei einem Düsenjet, heißt es beim W:O:A 2010: Vuvuzelas müssen draußen bleiben.

Dadurch wolle man verhindern, dass durch das Dauergetröte die Bands nicht mehr zu hören seien.


WebReporter: BastianF
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verbot, Festival, Vuvuzela, Wacken
Quelle: vuvuzelas.org

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2010 13:59 Uhr von DerEnno
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Danke an die Veranstalter. Dann steht Wacken ja Nichts mehr im Wege!
Kommentar ansehen
02.07.2010 08:52 Uhr von BoltThrower321
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Pfff...nützt nichts, da Wacken seit Jahren so einen miesen Sound hat und so extrem überfüllt ist, das man von den Bands so oder so nichts hat.
Kommentar ansehen
05.07.2010 19:06 Uhr von Earaendil
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
lol den wilden rockern sind die tuten zu laut..ich lach mich kaputt..ihr seid doch sonst so liberal und wild xDD....was im fussballstadion ok ist,ist aufm wacken verboten,weil "zu laut"..ihr warmweichen luschies xDD...
Kommentar ansehen
07.07.2010 20:06 Uhr von mort76
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
earandil, wir tun etwas gegen die Dinge die uns stören, im Gegensatz zu Leuten wie dir.
Luschies lassen sich alles gefallen, wir NICHT.
Wir wollen die Bands hören, keine Blasmusik (außer von denen, die das können).
Ansonsten...wenn man Metaller nicht von Rockern unterscheiden kann, sollte man bei dem Thema eh besser das Maul halten.
Kommentar ansehen
07.07.2010 21:03 Uhr von Earaendil
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
lachhaft: ich war schön öfter aufm wacken , als wie du warscheinlich..schon altersbedingt..und mir isset nicht neu,daß neuerdings halbgare,kleine jungs und mädels meinen,sie müssen neue "regeln" einführen...da kam einem in den letzten jahren viele nette und lustige sachen unter...und nur mal so am rande...es treten dort nicht nur metaller auf,sondern auch rocker...atomrofl
Kommentar ansehen
08.07.2010 08:15 Uhr von mort76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
earandil, "Rocker" sind keine Rockmusiker, sondern bestimmte Motorradfahrer.
"Rockmusiker" nennen sich auch nie "Rocker", schon seit einigen Jahrzehnten nicht mehr.

Viel älter als ich dürftest du auch nicht sein, aber das geht aus deinem Profil ja nicht hervor.

Ansonsten kannst du ja mal erläutern, warum dir Vuvuzelas auf dem Festival fehlen werden- also, ich habe sie jetzt eigentlich oft genug gehört, und man muß auf den schlechten Sound nicht noch eins oben drauf setzen.

Für Blasmusik sorgt auf Wacken schon die Blaskapelle, das reicht völlig.

Des weiteren wirst du dich mit dem Generationenwechsel abfinden müssen oder zu Oldiefestivals wechseln müssen.
Kommentar ansehen
08.07.2010 13:26 Uhr von Earaendil
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
blabla
Kommentar ansehen
08.07.2010 21:12 Uhr von mort76
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
earaendil, du langweilst.
Kommentar ansehen
09.07.2010 16:35 Uhr von Earaendil
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
sagt der: richtige...bäh,keine vuvuz,ich kann sonst meine band nicht hören..mimimi..ich bin zwar ein ganz wilder und auch ansonsten für alles offen..aber tröten..auf nem open air?..nene,da mach ich nicht mit...*ironie ende*


vor allem wie unlogisch.das ist ein "musikfest"..also ob die leute,die dort hingehn die ganze zeit tröten und sich selber die musik versauen....so was dämliches hab ich schon lange nicht mehr gehört...aber hauptsache mal wieder was verboten...bäh

[ nachträglich editiert von Earaendil ]
Kommentar ansehen
09.07.2010 19:39 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
earandil, dann erklär doch mal, warum du auf die Tröten solchen Wert legst.
Nur weil dir jemand was verbietet (und dann noch jemand, der jünger ist als du- oh Gott!)? Kann es sein, daß du aus der Pubertät noch nicht raus bist?

Ansonsten...wenn dich die Regeln dort stören, geh einfach nicht hin. Es gibt sicher genug Ü30-Parties, wo man dich und deine Tröte mit offenen Armen empfängt.

Ganz abgesehen davon...wenn du glaubst. Metaller wären für alles offen, liegst du eh so falsch, daß ich mir nicht vorstellen kann, daß du überhaupt welche kennst oder einer bist. Wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht (Stoiber).

Wenn jemand vor Monaten gesagt hätte, daß "die Afrikaner sich und allen Fernsehzuschauern mit den Vuvuzelas den Spaß verderben würden", wäre er von dir wohl ebenso für "dämlich" erklärt worden.

Fakt ist: die Mehrheit haßt die Dinger inzwichen. Und wenn die Veranstalter sie deswegen verbieten, ist das ihr gutes Recht. Ein Metalfestival ist kein Anarchisten- und Antiautoritären-Festival, sondern eines für Liebhaber dieser Musik. Und dafür brauchts weder Tröten noch dich.

[ nachträglich editiert von mort76 ]
Kommentar ansehen
09.07.2010 22:23 Uhr von Earaendil
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
jetzt haste es mir aber gegeben trööööt......trööööööööt..albern..ende der diskussion...du METALLER xD
Kommentar ansehen
09.07.2010 22:38 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Allein, wer in solche primitive Tröten bläst beweist - welch geistig armes Gemüt er ist.
Kommentar ansehen
09.07.2010 22:43 Uhr von Earaendil
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
jup: du ganz recht haben..ich voll dumm und so....
Kommentar ansehen
10.07.2010 10:43 Uhr von mort76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
earandil, wie sagte Forrests Mutter schon so treffend: "Dumm ist der, der dummes tutet."
Wenigstens siehst du es inzwichen ein.

Wo bleiben denn die Argumente, du Pseudo-Wacken-Veteran?

Gewöhn dich besser dran, daß trotzige, alte Meckersäcke nirgendwo erwünscht sind und nur auffallen, weil sie stören.
Kommentar ansehen
10.07.2010 11:44 Uhr von Earaendil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lieber mort: 1. forrest ist zwar symphatisch , aber eigentlich ein idiot..und das ganze nur ein film aus hollywood,der idioten mut machen soll


2. alter meckersack..jaja,wenn du meinst...wenn ich so in den spiegel schau sieht das weder nach nem "sack" noch nach alt aus :)


fast alle,die das wacken besuchen,haben ein vordergründiges interesse an musik!es ist noch garnicht bestätigt,daß auf diesem "fest" vuvuz zum einsatz kommen.
ich schätze , daß auch ohne verbot kaum jemand diese dinger benutzen wird.!!!aber keiner wartete mal ab,ob ein verbot überhaupt notwendig ist!
das sind alles musikliebhaber..bis auf die kleinen besoffenen kinder dazwischen,..und die hätten untereinander schon dafür gesorgt,daß nicht soviel getutet wird!
aber ma hauptsache schon palavern,bevor es überhaupt zum problem kommt.....und das ist so derbe uncool...das passt nicht zum stil eines wacken-besuchers....
Kommentar ansehen
10.07.2010 12:19 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
earandil, na, versuch doch mal, ein Zitat zu finden, in welchem man das Wort "tuten" und das von dir in den Ring geworfene "dumm" gleichzeitig verwenden kann- da ist die Auswahl nicht so groß.

Wenn die Tröten eh keiner verwenden wird/will, brauchst du dich doch auch nicht aufzuregen, oder?

Als ehemaliger Veranstalter von Open Airs kann ich dir sagen: man KANN es natürlich drauf ankommen lassen, daß die Leute das untereinander regeln, riskiert damit aber Schlägereien, und das ist schlechte Publicity. Oder man klärt das vorher zugunsten eines friedlichen Festivals. Ich bevorzuge letzteres. Eben WEIL es den Leuten um die Musik geht, und nicht darum, mal alles tun zu dürfen, auch wenn man andere damit nur nervt.

Du weißt, wie überfüllt es da ist, du weißt, wie viel da getrunken wird, und du weißt, wie laut und gehörschädigend die Dinger sind (auch wenn das ein etwas bigottes Argument in Bezug auf ein Metalfestival ist). Und du weißt, daß die Mehrheit sie haßt. Da braucht man nicht viel Phantasie, um den Ärger vorherzusehen, und wenn es sich "nur" um Gehörschäden handelt.

By the way...da du sagtest, du wärst älter als ich, gehe ich mal davon aus, daß du knapp 40 Jahre alt bist. Damit ist man für Metaller offiziell ein alter Sack. Meine Freude darüber hält sich auch in Grenzen.
Kommentar ansehen
10.07.2010 12:41 Uhr von Earaendil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sicherheitsargument hm..schlägerei wegen ner vuvu..zuzutrauen wäre es einigen da..aber deshalb direkt verbieten...da ich dieses jahr aus arbeitstechnischen gründen nicht teilnehmen werde,werde ich es wohl auch nicht vor ort rausfinden..

ich bezweifle einfach,daß es unter den wackenbesuchern sooo viele dumme idioten gibt,die mit ner vuvu anreisen...und mit den paar wäre man fertig geworden...

ich bin über 30 aber noch keine 40...und ich weigere mich einfach anzuerkennen,daß man/frau alt wird....irgentwann wird mich die realität schon einholen...tut sie immer,die dumme sau^^
Kommentar ansehen
10.07.2010 13:12 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
earandil, dann bin ich hier wohl der ältere und pessimistichere Sack, und als solcher rechne ich eben mit genügend Idioten, die es wirklich fertigbringen würden, damit alle anderen zu nerven, bis jemand ausflippt und "was passiert".
Mir stellt sich das Problem aber eh nicht, denn ich muß auch arbeiten.
Kommentar ansehen
10.07.2010 13:17 Uhr von Earaendil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so werden wir wohl beide unsere standpunkte nicht persönlich überprüfen können...vlt nächstes jahr..aber dann sind die vuvus eh "out"..und wir beide noch älter....xD

in der tat vergesse(verdränge) ich gerne,wieviele a**********es gibt..

[ nachträglich editiert von Earaendil ]
Kommentar ansehen
10.07.2010 14:12 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
earandil, wahrscheinlich werden wir dann am Einlaß gefragt, ob wir nur unsere Kinder abholen wollen, und auf dem Festivalgelände hält man uns dann für Drogenfahnder in zivil.
Wird wohl Zeit, eine Lederweste, US-Flaggen-Bandanas, Fransenhosen und ein Harley-T-Shirt zu kaufen, die Uniform für den alten Hardrock-Sack-Versicherungsvertreter.
Kommentar ansehen
10.07.2010 14:20 Uhr von Earaendil
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das mit dem drogenfahnder in zivil ist sehr gut möglich xDD...



[ nachträglich editiert von Earaendil ]

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?