01.07.10 11:25 Uhr
 1.645
 

VW bringt kleinen Mittelmotor-Roadster: Angeblicher Marktstart ist 2013

Nachdem man sich bei VW anscheinend auf eine Optik für den kleinen Roadster einigen konnte, steht der Erprobungsphase nichts mehr im Wege.

Der heckgetriebene Roadster, der als BlueSport Concept 2009 in Detroit vorgestellt wurde, könnte in rund drei Jahren Marktreife erlangen.

Für Vortrieb soll unter anderem ein Zwei-Liter-Diesel mit 180 PS sorgen, der den Zweisitzer bis über 220 km/h schnell macht. Ob auch die Benziner mit bis zu 270 PS Verwendung finden, ist derzeit fraglich.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Diesel, Roadster, Prototyp
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2010 11:29 Uhr von alphanova
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab mich 10 Sekunden lang gefragt, was ein Mittelmotor-Toaster ist.. bis mir dann doch noch der Lesefehler auffiel... tz
Kommentar ansehen
01.07.2010 11:32 Uhr von borgworld2
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Na hoffentlich: gibts das Ding auch mit Allrad.
Kommentar ansehen
01.07.2010 12:02 Uhr von Pilzsammler
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@borgworld: dann kannste das teil ja gar nicht mehr bezahlen.. :)

Heckantrieb und gut ist :) Wozu Allrad? Mit nem Roadster fährste ja nicht im Winter rum :)
Kommentar ansehen
01.07.2010 12:41 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Diesel? Nur Diesel-Motoren wäre noch ein Grund, das Ding nicht zu kaufen. Kann es mir aber auch ehrlich gesagt nicht vorstellen, daß es keine Benziner dafür geben wird.


@borgworld:
Allrad ist lächerlich für einen Roadster.
Kommentar ansehen
01.07.2010 13:09 Uhr von borgworld2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Pilzsammler und Jolly.Roger: Also ich werd mir keine Karre mit Heckantrieb kaufen!
Ausserdem warum sollte das Ding nur im Sommer gefahren werden? Klar isses eigentlich ein Sommerauto aber ein wirkliches muss ist das nicht.
Kommentar ansehen
01.07.2010 13:31 Uhr von deathcrush
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
hehe: wie immer alle Allrad haben wollen :D
Und was habt ihr gegen Diesel?
Ihr seit noch niiiieee einen aktuellen Diesel gefahren? Stimmts?
Es gibt Menschen die würden jetzt keinen Unterschied mehr erkennen.

Man hat beim CommonRail so gut wie GARKEIN Turboloch mehr. Dank BiTurbo-aufladung kann man das Turboloch sogar komplett verschwinden lassen.

Vor allem verstehe ich nicht was ihr gegen NewtonMeter habt?

ICH lasse mich lieber von einem sparsamen Diesel in die Sitze pressen als von einem Benziner.. und solange Diesel noch billiger ist als Benzin.. und sowieso einiges weniger verbrauchen bei gleicher Leistung ist das wohl auch verständlich oder? :D
Stinken tun sie auch nicht mehr.. und teilweise sind die Diesel dank ihrer Partikelfilter schon fast sauberer als Benziner.

Diesel Power.. (übrigens auch ein nettes Lied von The Prodigy) :D
Kommentar ansehen
01.07.2010 14:01 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
natürlich: darf das blue im namen nicht fehlen^^

klimamuschis :D
Kommentar ansehen
01.07.2010 14:15 Uhr von Jolly.Roger
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Allrad und Diesel: @borgworld2:

Ein Roadster ist per Definition klein, leicht und offen.
Der Fahrspaß steht im Vordergrund.
Ein Allrad mit allen notwendigen Differentialen macht schon mal schwerer. Außerdem schwierig in einem kleinen Wagen unterzubringen.
Und ein Cabrio im Winter zu fahren ist natürlich möglich. Ob man dafür aber Allrad braucht sei dahingestellt. Mehr Spaß bringt auf alle Fälle Heckantrieb.

@deathcrush:
Ich bin genügend Diesel gefahren. Und ich weiß auch, daß alle Dieselfahrer immer das wahnsinnige Drehmoment loben. Als Geschäftsauto ist ein Diesel die wirtschaftlich vernünftige Entscheidung.

Aber um mit einem Auto richtig Spaß zu haben, gibt es _für mich_ nur einen Motor, der auch weiter als 4000 rpm kommt. Allein aufgrund der Bauweise ist ein Benziner deutlich drehfreudiger weil leichter. Nicht umsonst beschleunigen Benziner mit gleicher Leistung immer schneller als Diesel.

Und moderne Turbo-Benziner haben ebenso kaum mehr ein Turboloch (welches beim Benziner dank der höheren Drehzahlen sowieso nicht auffällt) und ein fast ähnliches Drehmoment wie Diesel-Kutschen.

Diesel wird zur Zeit einfach über den Verbrauch als das neue Öko verkauft.
Kommentar ansehen
01.07.2010 14:33 Uhr von cikko
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
sieht doch dem tt ähnlich
Kommentar ansehen
01.07.2010 15:57 Uhr von Pilzsammler
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger: Volle Zustimmung :)

AUch wenn ich eher zu Benziner mit viel Hubraum Tendieren würde :) Aber der Michel von heute gibt ja soviel auf ECE_Norm... Siehe Auto-Motor-Sport Touareg Hybrid :)
ECE Verbrauch: 8,2 L
Test Verbrauch: 11,8 L
Kommentar ansehen
01.07.2010 20:39 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ cikko: wird whh. auch einer sein xD

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?