01.07.10 09:07 Uhr
 1.163
 

Android 3.0 wahrscheinlich nur noch für Tablet-PCs

So wie es zurzeit aussieht, wird Google, nachdem gerade Android 2.2 bereit gestellt wurde, noch in diesem Jahr Android 3.0 vorstellen.

Allerdings wird das Betriebssystem wohl nicht mehr für alle Smartphones zur Verfügung stehen. Das zurzeit in Entwicklung stehend Betriebssystem mit dem Codenamen "Gingerbread" soll dann nur noch auf größeren Endgeräten laufen.

Dabei muss wahrscheinlich der Prozessor mindestens einen Takt von einem GHz besitzen. Der Arbeitsspeicher sollte ab 512 GByte losgehen. Das Display muss eine Größe von mindesten 3,5 Zoll haben. 1.280 x 760 wird die Auflösung bei Displays ab vier Zoll sein. Ob Android 3.0 überhaupt für Smartphone kommt, ist unklar.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Android, Tablet-PC
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.07.2010 09:10 Uhr von Major_Sepp
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: 512 GByte Arbeitsspeicher und 1 Ghz-Prozessor.

Ein nettes System....^^

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
01.07.2010 09:31 Uhr von atrocity
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
LOL: Was eine Schwachsinnige News! Natürlich kommt Android auch für SmartPhones, dafür wurde und wird es entwickelt.

3.0 bietet die Möglichkeit größere Auflösungen und Displays zu nutzen.
Noch dazu bekommt es eine neue Oberfläche. Weil diese hohe Anforderungen an die Hardware stellt braucht man wohl mindestens ne 1Ghz CPU und 512MB RAM. Diese Hardware gibt es heute schon in Android Handys die man kaufen kann ;-)
Kommentar ansehen
01.07.2010 09:42 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: In der Quelle steht eigentlich am Anfang alles richtig drinnen. Die Anforderungen steigen etwas, um alle Features unter zu bringen. Jedes der Top Handys im Moment erfüllt diese Anforderungen bereits, Ende des Jahres werden es wohl der großteil der neuen Handys sein. Auch wird Android 3.0 besser für Tablets geeignet sein.

Aber daraus im letzten Abschnitt der Quelle zu folgern, dass Android 3.0 nur noch Tablets verwendet werden soll, ist einfach schwachsinnig. Damit macht sich die Quelle echt lächerlich...
Kommentar ansehen
01.07.2010 10:15 Uhr von Daeros
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
512 Gbyte RAM? :D :D verdammt, jetzt muss ich immer ein Serverzentrum mit mir rumschleppen.
Aber mal Spass beiseite:
Die Anforderungen 1 GHZ / 512 MB RAM und 3,5" erfüllen schon die meisten Smartphones mit Android - und der Trend geht auch in diese Richtung. Von daher ist es auch abzusehen dass es für Smartphones kommt.
Kommentar ansehen
01.07.2010 12:43 Uhr von mr_shneeply
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich!! in was für einem Land leben wir eigentlich?!?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?