30.06.10 22:06 Uhr
 3.565
 

Fußball-WM 2010: Lukas Podolski bricht Trainingseinheit ab

Lukas Podolski hat sich beim heutigen Training verletzt. Ein Sprecher des Deutschen Fußball-Bundes sagte, dass es eine reine Vorsichtsmaßnahme sei.

Somit ist Podolskis Einsatz am Samstag Nachmittag gegen Argentinien im Viertelfinale nicht gefährdet.

Cacau kann allerdings nicht spielen. Er fällt wegen einer Bauchmuskelzerrung weiter aus. Die 22 anderen Spieler sind fit. Am Donnerstagabend fliegt die Mannschaft nach Kapstadt, wo sie spielen wird.


WebReporter: iMike
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verletzung, Training, Fußball-WM 2010, Lukas Podolski
Quelle: www.sport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2010 22:06 Uhr von iMike
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Hoffentlich wird Poldi spielen können! Gegen Argentinien das schaffen wir schon. Argentinien hat jetzt eine große Schnauze aber am Samstag Abend heißt es "weine nicht Argentinien". Ich hoffe es :)
Kommentar ansehen
30.06.2010 22:29 Uhr von mario_o
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Buenos noches, Argentina.
Kommentar ansehen
30.06.2010 22:30 Uhr von kloedi
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Podolski: Ist meiner Meinung nach einer der Spieler der deutschen Nationalmannschaft, die vorne für richtig Druck sorgen können! Auf ihn verzichten zu müssen wäre ein krasser Rückschlag!
Kommentar ansehen
30.06.2010 22:33 Uhr von eScapLaY
 
+12 | -15
 
ANZEIGEN
@ kloedi: Ich halte Podolski für die größte Schwäche des deutschen Teams. Zwar sind seine Tore nicht unbedingt förderlich für meine Argumentation.. er verspielt aber aktiv jeden einzelnen Ball. Gute Chancen hat er bisher nie rausgespielt. Wie gesagt, die Tore sprechen vielleicht für ihn aber.. rein spielerisch sind sowohl Spieler wie Marin als auch Trochowski oder Jansen die bessere Wahl.

Kurz: Podolski hats nicht drauf. Scheiss Saison, scheiss WM aber 2 Glückstore.
Kommentar ansehen
30.06.2010 22:38 Uhr von kloedi
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
naja: solang er das glück behält... und das hat ihm ja immer zur seite gestanden wenn er im nationaltrikot steckte.
er zieht auch mal aus 2. reihe ab und steht oft gut.
Kommentar ansehen
30.06.2010 23:11 Uhr von HBeene
 
+0 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.06.2010 23:34 Uhr von DerNik
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Schön die kleinen Bundestrainer hier zu lesen *g*. Podolski mag nicht der hellste sein, aber Fußball spielen, dass kann er. Er ist oft über motiviert, aber das kann man niemandem vorwerfen. Auch zieht er oft zu schnell ab, aber er hat bisher gut in der Defensive nach hinten gearbeitet und wichtige Tore geschossen.
Kommentar ansehen
30.06.2010 23:38 Uhr von saber_
 
+3 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.07.2010 01:53 Uhr von Mario1985
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@saber: vielleicht ist es ja das komische, alle erwarten eine technik und er bolzt einfach mal richtig drauf und verwirrt damit die Torhüter und so passiert das tor.... Nur just4info Klose hat schon zwei Treffer markiert, und der arbeitet auch mit... Aber Gut wen würdest du denn vorne hinstellen???? Cacau??? der kann net spielen.... Kießling??? nicht fürs deutsche Spiel abgestimmt.

Schön wie es wieder 60Mio kleine Bundestrainer gibt die alles besser wissen, aber dennoch sich freuen wenn wir gewinnen... Irgendwie blanker hohn oder????
Kommentar ansehen
01.07.2010 01:55 Uhr von Semper_FiOO9
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Podolski: ist nicht grade der größte Teamspieler!

Er versucht lieber selbst aufs Tor zu ballern, egal ob er erst 20 m vorm Tor ist oder ob ein anderer Spieler besser steht, der zieht einfach ab.

Schweinsteiger, Müller und Co. gucken erst bevor sie schießen.

Das macht sie zum einen wertvoller für das Team und zum anderen spielen sie so einen besseren Fußball!

Klingt komisch, is aber so! ;D

weitermachen
Kommentar ansehen
01.07.2010 03:02 Uhr von DieHunns
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ saber_: "Dumm" auf den Ball zu bolzen auf gut Glück gibt es nicht, auch ein Podolski kann einen Gewaltschuss zum Teil einschätzen, da liegt die Kunst verborgen, wie er auch immer wieder bewies.

Für mich ist Poldi Antrittsschnell, ein Spieler der das Spiel oft von der einen auf die andere Sekunde, unerwartet nach vorne pushed für das gesamte Team, ohne ihn fehlt ein Offensiver starker und auch "intelligenter" Spieler auf dem Platz.

Auch Defensiv hat er sich hin und wieder bewiesen .. euer gesabbel über ihn zeugt von "Fußball nur bei einer WM/EM Fan" irgendwas Art ...

[ nachträglich editiert von DieHunns ]
Kommentar ansehen
01.07.2010 04:21 Uhr von BierAmStock
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@HBeene: Wohl einer der dümmsten Kommentare, die ich je gelesen hab.

Erstmal wird van Gaal nur wegen einem Spieler sein System nicht über Bord werfen. Zudem befürworte ich die Doppel-6, weil sie viel mehr Stabilität in der Defensive bietet.

Schweinsteiger überschätzt? Hast du dir seine Saison mal angeschaut? Nein? Also, Ruhe auf den billigen Plätzen. :)
Kommentar ansehen
01.07.2010 06:36 Uhr von Subzero1967
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Schade: Ohne ihn Badstuber und dem ehr Türkischem Nationalstürmer müssten wir nicht zittern.

Aber da lassen wir ja Kurany und Hummels zu Hause.
Kommentar ansehen
01.07.2010 09:07 Uhr von DieHunns
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Subzero1967: Besuch lieber nochmal den Deutschunterricht, danke.
Kommentar ansehen
01.07.2010 09:25 Uhr von Subzero1967
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ DieHunns: Toller Kommentar.
Hast dir ne Rolle Drops und einen Kugelschreiber verdient.

Wenn du von Fußball keine Ahnung hast kommentiere nicht Fehler anderer.

Und die Fehler nicht einmal benennen!

Geh woanders Spielen!!!

Troll!!!
Kommentar ansehen
01.07.2010 09:56 Uhr von flashback112
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meine Fresse, ich bin immer wieder erstaunt wie viele Bundestrainer hier schreiben.
Mal ehrlich, Poldi baut das spiel nach vorne so gut auf wie kein anderer aus der Mannschaft momentan, ihr müsst nur mal auf seine genialen Pässe achten die nach vorne gehen.
Ich muss aber auch dazu sagen dass ich ihn vor der WM nicht mit ihns Team genommen hätte, aber jetzt doch froh bin das er dabei ist.
Ich finde man kann bei ihm nicht so von Übermotivation reden, bestes Beispiel dafür war doch eher C.Ronaldo oder?

Trotzdem, meiner Meinung nach sind bis jetzt Müller, Friedrich, Schweine und Özil die Top Spieler der Deutschen Mannschaft

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?