30.06.10 13:31 Uhr
 265
 

Nach Videospielen kommen nun die Apps ins Kino: "Mafia Wars" wird verfilmt

Das Facebook-Game "Mafia Wars" hat etwa 30 Millionen Fans. Ein Grund für Filmproduzenten, das erfolgreiche Konzept für die große Leinwand zu adaptieren, denn was schon bei Videospiel-Verfilmungen funktioniert hat, könnte auch hier klappen.

Es wäre eine Premiere, noch kein App hat es bisher ins Kino geschafft. Denn bei "Mafia Wars" ist nicht das Thema von sich bekämpfenden Mafiabanden spannend für die Filmindustrie.

Die Tatsache, dass das App so erfolgreich in den Social Communities ist, macht es zu einer Weltmarke, die das Publikum automatisch anziehen könnte. Das Drehbuch zu "Mafia Wars" wird derzeit geschrieben.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Marke, App, Verfilmung, Drehbuch, Mafia Wars
Quelle: www.kino.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.06.2010 13:39 Uhr von Hans_Solo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Was fuer ein Muell Und wer soll diesen Scheissdreck dann verfilmen? Uwe Boll?!
Kommentar ansehen
30.06.2010 13:55 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: bin ich ma gespannt, was die daraus machen wollen..
Kommentar ansehen
30.06.2010 14:10 Uhr von Todtenhausen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja App = Application = Anwendung
Auch Spiele sind irgendwo Anwendungen.
Von daher macht es für mich da nicht wirklich einen Unterschied. Würden Word oder SAP verfilmt werden, wäre das ungewöhnlicher.
Kommentar ansehen
01.07.2010 08:37 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: warte auf "Shortnews - der Film", das Drehbuch ist eine Gemeinschaftsproduktion von dnews, Smash und Pottschalk *g*

SAP verfilmen? Wer wäre so grausam?
Kommentar ansehen
01.07.2010 11:06 Uhr von ProHunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Excel - The Movie lol :D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?