29.06.10 21:35 Uhr
 2.048
 

Niedersachsen: Auch Gesundheitsministerin Aygül Özkan warnt vor Extremtemperaturen

Auch die niedersächsische Gesundheitsministerin Aygül Özkan hat die Bevölkerung nun vor den extremen Sommertemperaturen gewarnt.

Da die Hitzeperiode "vor allem ältere und pflegebedürftige Menschen belastet", versendet der deutsche Wetterdienst auch in diesem Jahr Warnmeldungen, die kostenlos von Pflegeeinrichtungen bezogen werden können.

Temperaturen über 32 Grad belasten den Körper "stark" und Temperaturen um die 38 Grad sogar "extrem".


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Warnung, Hitze, Temperatur, Gesundheitsminister, Aygül Özkan
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2010 21:35 Uhr von Susi222
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
Warum warnen denn auf einmal alle Politiker vor der Hitze???? Und vor allem, was bringt ein Hitzewarndienst des Wetteramtes???? Obs heiß wird, weiß man doch auch aus dem Fernseher......????
Kommentar ansehen
29.06.2010 21:58 Uhr von Nekomimi
 
+19 | -10
 
ANZEIGEN
Darf: ich darauf Hinweisen das ES SOMMER IST.

Hohe Temperaturen = Sommer.

Und was bringt ein Hitzewarndienest? Raus muss ich trotzdem ( Arbeit, Schule u.s.w).
Kommentar ansehen
29.06.2010 22:13 Uhr von Klassenfeind
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
Solch eine Hitze macht keinen Spaß mehr: jedenfalls nicht,wenn man arbeiten muß..

Für Freitag sind in Brandenburg bis zu 37°C angekündigt. Vielleicht noch heißer...das kannste nur noch im Wasser aushalten !!
Kommentar ansehen
29.06.2010 22:25 Uhr von ThomasHambrecht
 
+20 | -4
 
ANZEIGEN
Dank der Hitzewarnung hat mir die DHL rechtzeitig einen Eisblock (2 x 3 x 1 Meter) vom Nordpol geliefert. In meiner Wohnung wären jetzt 2 Grad und ich muss mit der Heizung wieder ausgleichen. Und einen kleinen Eis-Block habe ich mir für die Rückbank im Auto bestellt. Wenn man jetzt die Katze 10 Minuten im Auto lässt, erfriert sie. Ohne die Hitzewarnung - meinen die Politiker - bekommen dies vor allem ältere Leute oft gar nicht mit. Heute morgen lief eine Frau im Pelzmantel einkaufen weil sie das Kalenderblatt vom Dezember 2009 nicht abgerissen hat. Man merkt das einfach nicht von alleine. Und deshalb sagen es uns die Politiker. (wer Ironie findet, bitte beim Fundamt abgeben)
Kommentar ansehen
29.06.2010 22:29 Uhr von BeInspired
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
im winter: jammern alle dass es zu kalt ist und wir heizen müssen..da wird von jahrhundertkälte gesprochen und vom killer winter...

jetzt ist es endlich mal schön warm und die sonne scheint und anstatt zufrieden zu sein,
nein jetzt ists wieder die gefährliche hitze, der mörderische sommer, die killer hitze...

es wird wohl mal wieder der heißeste sommer in diesem jahrhundert....
und wir alle werden sterben....


ich frage mich nur was wir früher gemacht haben so ganz ohne reißerische medien und politiker die mir die hand halten.....


aber stimmt...ich hab vergessen...früher war ja alles besser ;)
Kommentar ansehen
29.06.2010 22:38 Uhr von Susi222
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@BeInspired: Früher haben die Leute ihren Hof bewirtschaftet und haben sich in der Mittaghitze im Schatten ausgeruht.. Oder es gab Hitzefrei!!! Heute gibt es kein Hitzefrei mehr, weil die Kinder nicht früher nach Hause dürfen, weil die Eltern sie nicht beaufsichtigen können, da die in der Mittaghitze irgendwo arbeiten und sich nicht nach der Natur richten können, weil um 17 Uhr Feierabend gemacht werden muss... anstatt dass eine längere Mittagpause gemacht wird und abends weitergearbeitet wird. So haben wir unsere Urinstinkte verlernt, legen unsere Termine im Sommer zwischen 12.00 Uhr und 17..Uhr und rennen doch in die Stadt zum Einkaufen, falls wir nicht arbeiten müssen, oder auf den Sportplatz oder gehen joggen.....??? Du glaubst gar nicht wieviele Rentner ich in der Mittaghitze völlig ausgedörrt und fertig durch die Stadt zum Bus rennen sehe.....
Kommentar ansehen
29.06.2010 23:06 Uhr von mobock
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Nur gut, dass: wir die Aygül haben. Die kennt sich aus, die weiß Bescheid, da geht noch was. Danke CDU!
Kommentar ansehen
29.06.2010 23:18 Uhr von loman69
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
was sabbelt die denn? 38 ° C ist doch Super!!! Kasten Bier mit auf Arbeit nehmen und gut is!
Kommentar ansehen
29.06.2010 23:20 Uhr von snfreund
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
sie ist gelernte rechtsanwältin, keine ausbildung/studium im gesundheitswesen, wie kann so etwas gesundheitsministerin werden ?? bei google ,,Aygül Özkan ist mit einem türkischstämmigen Frauenarzt verheiratet,, , also flüstert er ihr zu was gesundheitspolitisch so abgehen soll ??
Kommentar ansehen
29.06.2010 23:24 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Susi: Das kann ich bestätigen.

Arbeite im Stall und könnte Geld drauf wetten, dass ich auch noch bei 40° den normalen Dienst auf dem Hof zu machen habe, statt dass eine Siesta eingeführt wird, wie die Südlichen Länder es schon immer machen.
Kommentar ansehen
30.06.2010 00:25 Uhr von Dracultepes
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Ok wo kriegt man billig ne Klima? -.-
Schrecklich das Wetter
Kommentar ansehen
30.06.2010 08:11 Uhr von One of three
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@ Wolfsburger: lol

Was zum Henker ist eine "Itellenzbestie" ????
Wenn Du Dich schon über andere verlustieren möchtest und ihnen die Intelligenz absprichst - dann doch bitte nicht mit einem solchen Schreibfehler. Das geht doch nach hinten los ...

Ist nicht böse gemeint, aber Du hast meinen Tag gerettet.
Kommentar ansehen
30.06.2010 08:36 Uhr von blublub
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
tzz: ich weiss nicht was einige an den z.Z. herrschenden temperaturen gut finden ?!?!
es ist definitiv zu heiss!
bis 25° ist ok alles was drüber geht ist einfach zu heiss ,aber soll ja leute geben die auf solche temperaturen stehen.

wenn sich die temperaturen wie früher um bis zu 2 ° pro tag erwärmen würden und es dabei noch windig wäre, dann würde man diesen krassen temperatunterschied und auch die hitze nicht so spüren.
aber leider hat man hier nur noch windstille bis leichte brise oder wie man diesen leichten luftzug nennt der aber nichts bringt.
dann kommt noch dazu das es sich nachts nicht wirklich abkühlt und das die hitze mittlererweile ( trotz angeblich wärmegedämmter wohnungen) steht und viel spass beim wieder raus kriegen wenn selbst nachts die temperaturen nicht unter 20° fallen und kein wind weht.
Kommentar ansehen
30.06.2010 09:30 Uhr von fuxxa
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Finde das Wetter geil: man muss halt nur paar Regeln beachten:

-Immer darauf achten, dass genug Bier im Kühlschrank liegt
-Immer darauf achten, dass genug Bier da ist, um den Kühlschrank wieder befüllen zu können.
-Immer darauf achten, dass keine anderen Sachen im Kühlschrank liegen, da sonst nicht genug Bier reinpasst.
-Am besten einen Ersatzkühlschrank besitzen.
-Immer darauf achten, dass man genug trinkt. Am besten etwas aus dem Kühlschrank
Kommentar ansehen
30.06.2010 09:48 Uhr von One of three
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ fuxxa: Hast was vergessen:

Immer darauf achten die Stromrechnung zu bezahlen und dabei
Immer darauf achten das genug Geld für die Kühlschrankbefüllung übrig bleibt.

;-)
Kommentar ansehen
30.06.2010 10:42 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Oh und zu den Leuten die sich aufregen das solche Meldungen rausgehen. Schaut euch nur mal im Winter an wieviele meinen :" Ach der Schnee ist gar nicht so hoch, da kann ich auch eben einkaufen, ich hab ja nichts mehr". Und zack liegen die mit nem Bruch im KH und bei alten Menschen heilt das ja alles so gut.

Lieber eine Warnung mehr das auch Leute sich drauf einstellen können die vllt sonst nicht dran denken oder Probleme kriegen wenn es so heiss ist. Als nen paar Hitzetote.

@Fuxxa
Wobei man bei wärme eher was warmes Trinken sollte. Zumindest kenne ich es so und halte mich garantiert nicht dran^^
Kommentar ansehen
30.06.2010 23:00 Uhr von Der Erleuchter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Schon Wahnsinn, was die leistet...was würden wir nur ohne sie machen?
Kommentar ansehen
30.06.2010 23:50 Uhr von strausbertigen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Liebe Ayagülüwüllü: es ist Sommer....da wirds warm ja :D
Aygül Özkan...das klingt ja wie eine heftige Infektion
Kommentar ansehen
01.07.2010 03:11 Uhr von DieHunns
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ihr: mit eurem" Es ist Sommer, da wirds halt warm" dumm Gerede.

Schon damals starben Jahr für Jahr viele Menschen deren Körper die starke Belastung nicht mitmachen konnte durch die Hitze, jetzt wirds nochmal richtig warm, die Gefahr ist -ergo, noch größer. Ist schon richtig die Bürger darauf nochmal aufmerksam zu machen das man vorsichtig sein "muss".

Manchmal finde ich das SN als Plattform, das rationale und gesunde Denken der User hier zunehmend vermindert .. hoffentlich habt Ihr Dummbratzen keine Kinder denen ihr so einen Müll weitergibt ...
Kommentar ansehen
09.07.2010 13:56 Uhr von mallcom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor der Hitze: können wir uns ggfls. selbst schützen.
Frau Özkan sollte uns lieber vor Stasi-Angie, Scarface und den anderen Politschergen warnen.
"...da die jetzige Politik vor allem ältere und pflegebedürftige Menschen belastet"...
Kommentar ansehen
20.11.2010 21:22 Uhr von Deniz1008
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Susi222 fr. özkan ist eine türkisch-stämmige und deutsche vertragen die sahara-hitze hierzulande nicht, el-türkos eher

nachträglich sarkasmus pur*

:)

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?