29.06.10 16:13 Uhr
 181
 

Microsoft scheut den Vergleich mit Apple nicht

Frank Shaw, Corporate Vice President of Communications bei Microsoft, reagierte auf Meldungen, Microsoft würde Marktanteile verlieren. Er möchte mit Statistiken beweisen, dass Microsoft immer noch die Nummer Eins am Markt ist.

Im Serverbereich konnte Microsoft seine Stellung nicht nur verteidigen, sondern sogar ausbauen.

Windows Live Hotmail, der E-Mail-Dienst von Microsoft, hat demnach mehr Nutzer als Google´s "Gmail" oder "Yahoo Mail". Die 7,1 Millionen iPads sind im Vergleich zu Verkaufszahlen des PC-Marktes nur ein Bruchteil, so Frank Shaw.


WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Apple, Vergleich, Marktführer
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2010 16:24 Uhr von nightfly85
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Ich finde dass Microsoft seinen Job gut macht!
Kommentar ansehen
29.06.2010 16:39 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ja ja: und Linux ist so ungefährlich dass wir uns darum nicht kümmern brauchen.

Ich wusste noch gar nicht, dass Microsoft PCs verkauft, oder worauf spielt der Vergleich mit den iPads an? Es ist halt wie immer mit Statistiken, man kann sie immer so drehen dass man selbst am besten dasteht.

Microsoft hat schon immer verschlafen, Konkurrenz noch im Wachstum zu erkennen und zu bekämpfen. Ich bin bei weitem kein Befürworter von Apple, aber Apple ist (warum auch immer) im kommen und Microsoft muss was dagegen machen wenn sie nicht untergehen wollen. Aber bekannterweise ist Einsicht ja der erste Weg zur Besserung.

Ein Schlusswort noch: Mit Windows 7 hat Microsoft seit langer Zeit mal wieder einen guten Job gemacht. Das System ist wirklich gut.
Kommentar ansehen
01.07.2010 12:57 Uhr von Johannes1980
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Microsoft scheut den Vergleich mit Apple nicht Jo, die haben ja auch mit dem Kin-Handy oder dem Zune-Player voll die Apple-Killerprodukte auf den Markt gebracht ... da brauchen sie den Vergleich echt nicht scheuen.
Kommentar ansehen
01.07.2010 13:13 Uhr von MrMaXiMo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: Ne das stimmt so ganz und garnicht....

Apple ist in nahezu jedem Musikstudio auf der Welt vertreten, genau so auch im Bereich Video-Reproduktion und auch in einigen anderen Professionellen Segmenten..

Durch die Eigenbau-Hackintosh Szene bekommt zudem das Apple OSX Betriebssystem auch ein starken zulauf an Usern, da es halt nun möglich ist auf Normalen (ausgewählten) Computer Systeme OSX zu installieren und durch innovative Programme wie "Parallels" ist es nun auch möglich Windows, Linux und alle andere Betriebsysteme Perfekt in OSX einzubinden. Man kann damit jetzt mit OSX ins Internet gehen und parallel dazu auf dem gleichen System mit Windows Programmen arbeiten und man braucht nichtmal nen Virenscanner...


Apple hats wie es aussieht schon erkannt, da sie in den neuen Versionen praktisch kaum noch Stolpersteine einbauen für eigenbau Systeme, man kann auch ohne jegliche bedenken und Probleme offizielle Updates ziehen und sie nutzen...


Also ich nutze schon seit einigen Jahren OSX und hab in all der Zeit noch niemals ein größeres Problem gehabt oder gar das es nötig war Neu zu installieren, wie es bei Windows alle 1-2 Jahre der Fall war...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?