29.06.10 13:25 Uhr
 13.090
 

Viel Lärm um nichts: "Falscher Pass" von Mesut Özil sorgt kurzzeitig für Aufregung

Türkei-Trainer Guus Hiddink wird vorgeworfen, dem Deutschen Mesut Özil unterstellt zu haben, sein Pass sei gefälscht. Nur deshalb könne Özil für Deutschland spielen.

Die Aussage des Holländers schlug in den Online-Medien hohe Wellen. Kurze Zeit später kam jedoch heraus: Spanische Journalisten hatten eine deutsche Schlagzeile falsch übersetzt.

Denn in Wirklichkeit hatte Türkei-Trainer Hiddink zur "Sport Bild" gesagt: "Schade, dass Özil sich für den falschen Pass entschieden hat." Özil sei ein moderner Fußballspieler, den er gut in seinem Team hätte brauchen können.


WebReporter: Sporties
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Trainer, Fehler, Aufregung, Mesut Özil, Pass, Übersetzung, Guus Hiddink
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesut Özil bekommt bei Arsenal gigantische Vertragsverlängerung
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Angeblich verhinderte Lionel Messi Wechsel von Mesut Özil zu Barcelona

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

47 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2010 13:48 Uhr von dr.b
 
+14 | -13
 
ANZEIGEN
Solche Aussagen kann man nur da falsch verstehen wo es an der Tagesordnung ist gegen Handgeld bei den Behörden irgendwelche Papiere zu bekommen....also nicht bei uns ;-)
Kommentar ansehen
29.06.2010 14:08 Uhr von shadow#
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
ROFL: Man sieht wie die Qualität des Journalismus überall zunimmt.
Auf Plausibilität wird schon längst nicht mehr geprüft.
Kommentar ansehen
29.06.2010 14:54 Uhr von King_Fry
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Hiddink: War doch klar das es ein Missverstädniss ist.

Guus Hiddink ist einer der besten Trainer der Welt und verdient großen Respekt. Der Mann hat noch nie ein schlechtes Wort über andere verloren.

[ nachträglich editiert von King_Fry ]
Kommentar ansehen
29.06.2010 15:26 Uhr von NewsJunky
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Viel Lärm um nichts: Wie die News selbst.
Kommentar ansehen
29.06.2010 16:27 Uhr von Kamimaze
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Mesut Özil hat sich nicht für den falschen, sondern im Gegenteil für den goldrichtigen Pass entschieden, Herr Hiddink... ;)
Kommentar ansehen
29.06.2010 16:57 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+7 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.06.2010 17:54 Uhr von Tuerkkizi
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
29.06.2010 18:01 Uhr von Simon_
 
+11 | -9
 
ANZEIGEN
Trotzdem: lebst du hier.. geh doch.
Kommentar ansehen
29.06.2010 18:11 Uhr von Tuerkkizi
 
+10 | -17
 
ANZEIGEN
@simon: immer dieser dumme satz "geh doch", "geh in dein eigenes land"

1. die türkei gehört nicht mir
2. ich bin hier geboren
3. geht es dich einen scheiss an ob ich hier lebe oder nicht, ich habe dir keine rechenschaft zu geben.

ich habe nicht deutschland kritisiert sondern die aussage von blubb. was bringt mir der dt. pass? nichts was ich gebrauchen kann, also will ich ihn auch nicht.
und NEIN, ich lebe nicht vom staat und NEIN ich bin kein vollassi. und NEIN ich werde nicht gehen, wieso auch? mir gehts gut hier ;)
mein opa hat dieses land wieder mitaufgebaut mit EUREN frauen, ihr solltet euch was schämen den enkeln dieser leute so etwas an den kopf zu werfen, echt!
Kommentar ansehen
29.06.2010 19:33 Uhr von SmileToday
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
20 Minuten Online: Zusammenfassung der Quelle:

...ausländische Medien schreiben, daß Hiddink Özil der Passfälschung beschuldigt. Konkret genannt wird nur das spanische Online-Portal AS, das laut Meldung einen Beitrag aus der deutschen "Bild" zitiert hat. "Des Rätsels Lösung findet man in der "Sport-Bild", deren korrekter deutschsprachiger Beitrag dann zitiert wird.

Heißt das, daß AS unschuldig ist, weil die ja nur die BILD zitiert haben? Oder kann 20 Min nicht BILD von SPORT BILD unterscheiden, und das (falsch übersetzte) Originalzitat war nicht von der BILD, sondern der SPORT BILD? Wieviele ausländische Medien haben eigentlich die Falschmeldung kolportiert, außer AS?

Öhhmmm... da zeigt sich wieder, daß 20 Min nicht sooo wahnsinning viel höher anzusiedeln ist als BILD oder KRONE...
Kommentar ansehen
29.06.2010 19:41 Uhr von kloeschen
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Muahaha dein Opa hat also diese Land: wieder aufgebaut. Natürlich mit deutschen Frauen.

Das kommt davon. Wenn man in Geschichte die Lehrpläne anschaut bekommt man das kalte Grauen.

Was genau hat dein Opa mit den deutschen Frauen gemacht, um das Land "aufzubauen?
Kommentar ansehen
29.06.2010 19:44 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@Tuerkkizi "die typen"? du rassist :D du hast voll einen allgemeinen hass gegen türken wa?.....

Ja klar , ich bin voll der Türkenhasser, is klar. Nur weil Dir die Jacke passt machst Du jetzt einen auf beleidigte Leberwurst.
Wofür soll ich mich schämen? Dass ich über eine "Nationalmannschaft" lache, welche diese Bezeichnung nicht mal mehr annähernd verdient hat.
Komm mal runter und denk ein wenig an Deinen Blutdruck.

.....wäre özil nicht dabei, wäre die dt. nationalmannschaft doch nur halb so gut.......

Na und? Meinetwegen hätten unsere hochmütigen, überbezahlten Ballschubser in der Vorrunde rausfliegen können, viel hat ja eh nicht gefehlt. Und wenn Euer Özi so gut ist wie Du meinst, warum vertritt er dann nicht voller Stolz sein Heimatland? Ah ich vergass, hier schiebt man ihm wohl mehr Kohle in seinen Rachen, da muß man dann eben mal ein wenig auf Nationalstolz verzichten.

.....zügle dich etwas mein freund......
Soll das ne Drohung sein? Mach Dich nicht lächerlich Kleiner. Und lass Dir eins gesagt sein, meine Freunde such ich mir zum Glück immer noch selber aus......und dazu zählst ganz sicher nicht DU!

......ich habe den türkischen pass und werde NIEMALS und das schwöre ich mir bei gott den bekack...goldenen pass anschaffen. niemals. auch wenn ich dadurch "vorteile" habe.....ich wüsste auch nicht, welche vorteile der dt. pass denn noch hätte, außer, dass man wählen kann. aber die politik in DE ist so kacke, da ist einem sowas egal......

Mal ehrlich, was willst Du dann hier??? Du gibst hier förmlich und öffentlich zu , dass Du auf uns (wir sind Deutschland) scheißt aber im Gegenzug dazu unser Sozialsystem sehr gern in Anspruch nimmst. Wenn sich hier überhaupt jemand schämen müßte, dann ja wohl Du. Warum gehst Du nicht einfach in die Türkei, wenn es hier in D doch so scheiße sind und Euch angeblich niemand mag. Aber darauf wirst Du sicher keine ehrliche Antwort geben können.
Kommentar ansehen
29.06.2010 19:52 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
delete.....hab was verwechselt


[ nachträglich editiert von BlubbBlubbBlubb ]
Kommentar ansehen
29.06.2010 20:02 Uhr von XKeksX
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Meine Güte: Die meisten "Deutschen" halten sich echt für was besseres.
(Und ja ich bin auch "Deutscher".)

Lernt mal ein wenig was über eure Vergangenheit, dann würdet ihr wissen, dass es in Deutschland nie soetwas wie "DEN Deutschen gab". Wir sind ein Land in dem es schon immer Multikulti gab und es wird sich auch nicht ändern.

"Die Türken" waren diejenigen die unsere Fabriken gefüllt haben, genauso wie die Italiener. Und die Trümmerfrauen waren auch nicht alle "Deutsch" sondern lebten in dem Gebiet auch nur weil ihre Familien und Väter/Mütter hier hingezogen sind. Und davor waren es auch alle möglichen zugezogenen Nationalitäten. Und davor war es Multikulti aus dem Frankenreich. Und davor aus dem Römischen Reich. Und zwischendurch kam nochmal die extreme Völkerwanderung, Schweden etc etc...


Also schaltet euer Rassistendenken endlich mal aus und akzeptiert, dass es hier mehr als nur eine Nationalität gibt und die genauso das Recht hat, wie wir, hier zu leben.

[ nachträglich editiert von XKeksX ]
Kommentar ansehen
29.06.2010 20:02 Uhr von Tuerkkizi
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
@kloeschen: "Was genau hat dein Opa mit den deutschen Frauen gemacht, um das Land "aufzubauen? "

mein opa ist hergekommen und hat die wirtschaft angekurbelt. und das mit den frauen so war gemeint: da die meisten männer entweder durch den krieg oder sonstwas behindert waren, haben deutsche frauen die last auf sich genommen. nicht türken mit den deutschen frauen zusammen.

@blubb

"Ja klar , ich bin voll der Türkenhasser, is klar. Nur weil Dir die Jacke passt machst Du jetzt einen auf beleidigte Leberwurst.
Wofür soll ich mich schämen? Dass ich über eine "Nationalmannschaft" lache, welche diese Bezeichnung nicht mal mehr annähernd verdient hat.
Komm mal runter und denk ein wenig an Deinen Blutdruck."

1. ich brauch keine jacke, es ist sommer
2. ich bin nicht beleidigt, ich fühle mich nicht einmal angegriffen
3. wieso hat die mannschaft die bezeichnung "nationalmannschaft" nicht verdient? benutz deine (nicht vorhandene) logik; es ist die mannschaft einer bestimmten nation. die können noch so scheisse spielen, trotzdem sind sie die mannschaft einer nation. was genau verstehst du an dem wort nicht?
4. mein blutdruck ist sicher nicht hoch, eher auf einem normalwert. leute wie du sind es nicht wert, dass ich mich aufrege :)

"Und wenn Euer Özi so gut ist wie Du meinst, warum vertritt er dann nicht voller Stolz sein Heimatland? Ah ich vergass, hier schiebt man ihm wohl mehr Kohle in seinen Rachen, da muß man dann eben mal ein wenig auf Nationalstolz verzichten."

er kann nicht mal einen vernünftigen satz auf die reihe bekommen aber krieg den deutschen pass in den po geschoben. aber WEHE dem, der den deutschen pass haben möchte und mal kein profifußballer ist. dann heißt es "scheißt türke, er soll erstmal deutsch lernen".
denkst du er lehnt es ab? auf der einen seite denke ich, er macht es gut so, IHR füttert ihn durch, nicht wir. so haben wir weniger last aber wie es in ihm wirklich aussieht weiß ich nicht...aber da seine freundin zum islam übergetreten zu sein scheint, is doch nichts faul an dem kerl ;)

"Soll das ne Drohung sein? Mach Dich nicht lächerlich Kleiner. Und lass Dir eins gesagt sein, meine Freunde such ich mir zum Glück immer noch selber aus......und dazu zählst ganz sicher nicht DU!"

krieg dich ein, das ist nur so ein spruch man

"Mal ehrlich, was willst Du dann hier??? Du gibst hier förmlich und öffentlich zu , dass Du auf uns (wir sind Deutschland) scheißt aber im Gegenzug dazu unser Sozialsystem sehr gern in Anspruch nimmst. Wenn sich hier überhaupt jemand schämen müßte, dann ja wohl Du. Warum gehst Du nicht einfach in die Türkei, wenn es hier in D doch so scheiße sind und Euch angeblich niemand mag. Aber darauf wirst Du sicher keine ehrliche Antwort geben können. "

du willst eine ehrliche antwort?
meine ehrliche antwort ist: mir gehts hier mit meinem türkischen pass sehr gut. ich finde deutschland recht gemütlich. das einzige was mich stört sind die vielen undankbaren rassisten.
die türkei jedoch liebe ich genauso. es ist schön warm und man erlebt dort jede jahreszeit, das essen ist toll und die luft sowieso (außer in istanbul oder anderen großstädten) sehr sauber. jedoch nichts für mich auf die dauer, da ich die hitze auf dauer nicht so gut vertrage. und zwischen den jahrszeiten hin- und herzupendeln möchte ich nicht. ist doch nachvollziehbar oder?
und wie bereits erwähnt, ich beziehe keine leistungen vom staat. lies das nächste mal richtig und aufmerksam, dann entgeht dir so etwas auch nicht.
Kommentar ansehen
29.06.2010 20:50 Uhr von fardem
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@ Tuerkkizi: "meine ehrliche antwort ist: mir gehts hier mit meinem türkischen pass sehr gut. ich finde deutschland recht gemütlich. das einzige was mich stört sind die vielen undankbaren rassisten.
die türkei jedoch liebe ich genauso. es ist schön warm und man erlebt dort jede jahreszeit, das essen ist toll und die luft sowieso (außer in istanbul oder anderen großstädten) sehr sauber. jedoch nichts für mich auf die dauer, da ich die hitze auf dauer nicht so gut vertrage. und zwischen den jahrszeiten hin- und herzupendeln möchte ich nicht. ist doch nachvollziehbar oder?
und wie bereits erwähnt, ich beziehe keine leistungen vom staat. lies das nächste mal richtig und aufmerksam, dann entgeht dir so etwas auch nicht. "

*Hi5*

mit einem kleinen unterschied das ich es nicht mal unbedingt hier gemütlicher finde..

es ist nur das wir leider entwurzelt sind und wir leider nicht mehr mit der Türkischen Wirtschafft und Arbeitswelt kompatibel sind.
Hier haben wir gelernt das wir einer von vielen sind - da muss man aber viel flexibler und dynamischer sein.

Ich habe mein beruf gelernt und komme damit sehr gut zurecht.
Das würde dort nicht ausreihen.

Ich habe auch ein Türkischen Pass und ich Liebe Ihn... nicht ums verrecken würde ich Ihn abgeben.

habe aber auch kein Problem das Özil für deie Deutschen Soielt und auch er bzw auch andere Türken sich den Deutschen Pass beantragen.
Das sollte jedem frei gestellt werden. Und jeder hat seine beweggründe warum einer sich so entschieden hat.

Er ist ein Profi und wird es auch als solches sehen...
Kommentar ansehen
29.06.2010 21:17 Uhr von kloeschen
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Tuerkkizi: Nochmal, was genau hat dein Opa getan?
Die deutsche Wirtschaft angekurbelt?
Deutschland wieder auf gebaut?
Wie das genau?
Als was?

Von wann bis wann genau?
Kommentar ansehen
29.06.2010 21:22 Uhr von Simon_
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@Tuerkkizi: Dann zeig dich dankbar und respektvoll anstatt den Deutschen Pass als bekackt zu bezeichnen.

Deine Aggressivität lässt aber irgendwie darauf schliessen, dass du doch nicht ganz so entwurzelt bist...^^

Wir sollen uns also dafür schämen, nur weil dein Opa gegen Geld für uns gearbeitet hat.. na dann. Wo bleibt deine Scham für die ganzen Asozialen die IHR mit ins Land gebracht habt?

(wenn er mit "EUREN" verallgemeinert, darf ich das auch :p)
Kommentar ansehen
29.06.2010 21:22 Uhr von ErwinAnroechte
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
@ tuerkizi: hehe keiner deutscher will das du unseren "verkackten" pass bekommst...

du hast vlt die möglichkeit, aber das haben nicht wir entschieden.

und an alle die was gegen unseren "verkackten" adler haben-->1way nach anatolien
Kommentar ansehen
29.06.2010 21:56 Uhr von Tuerkkizi
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
@fardem: hi5 ;)

@kloeschen

"Nochmal, was genau hat dein Opa getan?
Die deutsche Wirtschaft angekurbelt?
Deutschland wieder auf gebaut?
Wie das genau?
Als was?

Von wann bis wann genau?"

die genauen daten kenne ich leider nicht und würde auch weiteres lieber nicht nennen der anonymität wegen. ist mir einfach lieber so.
jedenfalls ist fakt, dass er jahrelang hier gearbeitet hat und man arbeitet ja nicht nur so, man steckt all seine kraft und seinen schweiß in etwas und wird dafür "belohnt", eine belohnung in dem sinne ist es dann doch nicht wenn zu hause frau und 5 kinder auf den lohn warten und essen auf dem tisch haben wollen. das geld ist genauso schnell wieder weg wie es da war.

@simon

ich bin dankbar, aber diese dankbarkeit zeig ich nicht EUCH sondern denen die es verdienen. mit den deutschen, die mich respektieren, gehe ich um wie könige. die trinken auch mit mir tee und interessieren sich für unsere kultur. sie reden über themen die beide kulturen betreffen und schieben keine seite in eine schublade. mit diesen leuten ist es ein nettes "miteinander" anstatt eines "gegeneinanders" und genau das liebe und respektiere ich. es gibt leider nur sehr wenig deutsche die so sind, da die meisten durch die medien mit schrott vollgepumpt sind und alles glauben was man erzählt.

"Deine Aggressivität lässt aber irgendwie darauf schliessen, dass du doch nicht ganz so entwurzelt bist...^^"

ich weiß ja nicht wie du das siehst aber rassismus macht mich echt aggressiv.

"Wo bleibt deine Scham für die ganzen Asozialen die IHR mit ins Land gebracht habt?"

und eure asozialen? sind sie willkommener hier weil sie deutsch sind? weil sie eh zu diesem land gehören? diese asozialen arbeiten nicht und leben vom staat. genau wie einig türken, polen und japaner ebenfalls.

@erwin

" hehe keiner deutscher will das du unseren "verkackten" pass bekommst..."

das sehe ich anders. habe letztens eine broschüre gesehen "sie leben schon mehr als xx jahre in deutschland und sind nicht eingebürgert? bitte nutzen sie diese chance und werden sie teil der bundesrepublik deutschland"

ach leckt mich, ihr versteht es eh nicht :D
Kommentar ansehen
29.06.2010 22:13 Uhr von kloeschen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Tuerkkizi: Ich zitiere dich...

die genauen daten kenne ich leider nicht und würde auch weiteres lieber nicht nennen der anonymität wegen. ist mir einfach lieber so.
jedenfalls ist fakt, dass er jahrelang hier gearbeitet hat und man arbeitet ja nicht nur so, man steckt all seine kraft und seinen schweiß in etwas und wird dafür "belohnt", eine belohnung in dem sinne ist es dann doch nicht wenn zu hause frau und 5 kinder auf den lohn warten und essen auf dem tisch haben wollen. das geld ist genauso schnell wieder weg wie es da war.

Du bist also davon überzeugt, dein Opi ist gekommen um völlig uneigennützig dem Deutschen Volk aus der Scheisse zu helfen?
Man hat ihn gerufen und er ist dann gekommen.
Leider hat der Dank der Deutschen (im Volksmund auch Entgeld oder Lohn genannt) nur gereicht um fünf Kinder und zwei Erwachsene zu ernähren, mehr ist nicht hängen geblieben.

Daheim geblieben, wäre er sicherlich mindestens Lira Millionär geworden. So hat er sein Herzblut in Deutschland verplempert.

Lustig, dass die Menge derer die diesen Schmarren auch noch für bare Münze nehmen und sich der historischen Tatsachen hartnäckig verweigern mehr und mehr werden, muss eine ansteckende Seuche sein.

TZatsache ist, dass Deutschland zu der Zeit als die türkischen Hilfsarbeiter hier herüber schwabbten sich mitten im so genannten Wirtschaftswunder befand.

Die Türkei allerdings dringend ihre Arbeitslosen los haben musste. Der "Kalte Krieg" und Nato Vereinbarungen usw. trugen dazu bei, dass die Türkei ihr ungebildetes Proletariat nach D exportieren konnte.

Sogar Wiki ist da etwas genauer...
Kommentar ansehen
29.06.2010 22:24 Uhr von Tuerkkizi
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@kloeschen: wikipedia?

oh man, das sagt schon alles.

nenn es wie du willst. mein opa hat dazu beigeraten.

"Du bist also davon überzeugt, dein Opi ist gekommen um völlig uneigennützig dem Deutschen Volk aus der Scheisse zu helfen?"
sowas habe ich gar nicht behauptet, was erfindest du hier für einen bockmist? hast wohl ne rege fantasie, was? ;)

"Man hat ihn gerufen und er ist dann gekommen."

"TZatsache ist, dass Deutschland zu der Zeit als die türkischen Hilfsarbeiter hier herüber schwabbten sich mitten im so genannten Wirtschaftswunder befand. "

du widersprichst dich. wieso sollte man ihn rufen, wenn es deutschland eh gut geht? erklär mir das. möchte deine logik nachvollziehen können.

"muss eine ansteckende Seuche sein."

eine ansteckende seuche ist deine unerträgliche ignoranz

"Die Türkei allerdings dringend ihre Arbeitslosen los haben musste."

die türkei hat heute noch arbeitslose, genauso wie deutschland, die schweiz, österreich und polen auch. krieg dich wieder ein.
nicht die türkei hat die menschen hergeschickt, die menschen selber sind hergekommen.
und ihr nennt sie "gastarbeiter".
Kommentar ansehen
29.06.2010 22:59 Uhr von fardem
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ klösschen: "TZatsache ist, dass Deutschland zu der Zeit als die türkischen Hilfsarbeiter hier herüber schwabbten sich mitten im so genannten Wirtschaftswunder befand. "


Türken sind nicht rüber geschwappt..

sondern ihr habt sie mit Zügen her transportiert und mit einer Empfangskapelle sie begrüßt.

http://www.cikolata.de/...
http://www.angekommen.com/...
http://ultimateheroswelt.blog.de/...~3469953/
Kommentar ansehen
29.06.2010 23:13 Uhr von SmileToday
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Tuerkkizi: Leute in Deutschland, die solche Äußerungen wie Du hier auf SN bringen, sind der Grund, daß andere Leute in Deutschland Leute wie Dich in Deutschland nicht mögen, wußtest Du das?

Man muß ja nicht ALLES an seinem Land mögen, aber man kann konstruktiv an Verbesserungen arbeiten, oder es versuchen. Das machst DU definitiv nicht, Du hast bislang auf SN (nicht nur in diesem Thread!) nichts als Verachtung zum Ausdruck gebracht.

Also... und hör mir auf mit "immer dieselbe Leier": Was machst Du in einem Land, das Du nicht magst???? Warum wanderst Du nicht aus in ein weniger schlimmes Land mit weniger schlimmen Leuten?
Kommentar ansehen
29.06.2010 23:17 Uhr von Tuerkkizi
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@smiletoday: du pfosten allär, ey, jetzt lies mal richtig ok?

ich habe gesagt ich finde es gut hier, das ist der grund, wieso ich hier bin. die "guten" deutschen mag ich ja, die "bösen" nicht. und genau gegen diese "bösen" gehe ich vor. is doch mein gutes recht.

außerdem habe ich es nicht nötig mich rechtzufertigen. wer bist du denn überhaupt?

Refresh |<-- <-   1-25/47   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Mesut Özil bekommt bei Arsenal gigantische Vertragsverlängerung
Fußball: Mesut Özil soll seinen Wechsel zu Manchester United verraten haben
Fußball: Angeblich verhinderte Lionel Messi Wechsel von Mesut Özil zu Barcelona


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?