29.06.10 12:55 Uhr
 455
 

Südostasien: Burger werden aus Kobra-Fleisch gemacht

In Indonesien werden Hamburger aus Kobra-Fleisch hergestellt. Die Tiere werden dafür in den Restaurants geschlachtet. Zuerst wird der Kopf vom Rest des Körpers getrennt, dann wird die Schlange gehäutet.

In vielen südostasiatischen Staaten gelten die Tiere als besonders schmackhaft. Aus diesem Grund gibt es die verschiedensten Arten, die Tiere zu servieren.

Umgerechnet 20 Euro kostet ein Schlangen-Menü in Vietnam. Allerdings wird nicht nur das Fleisch der Tiere in Asien verarbeitet - besonders beliebt sind weiterhin Taschen und Gürtel. Sowohl in Vietnam und auch Indonesien wird mit dem Verzehr der Tiere nicht gegen Tierschutzbestimmungen verstoßen.


WebReporter: rasendereporterin89
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fleisch, Indonesien, Burger, Tierschutz, Kobra
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Streit in Mönchengladbach: Mann bei Angriff mit Glasflasche schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2010 14:03 Uhr von 00nix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wollt schon immer Schlangenfleisch probieren, habe gehört, dass es doch recht gut schmecken soll.
Kommentar ansehen
29.06.2010 14:14 Uhr von Gegi
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bei uns wächst die Scheibe Hamburgerfleisch auch nicht auf einem Baum, dort wird halt ein anderes Tier verwendet. Na und?
Kommentar ansehen
29.06.2010 14:55 Uhr von cyrus2k1
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@gugge01: Stimmt, es schmeckt wie Huhn. Aber muffig fande ich nicht, vielleicht waren deine Schlangen nicht mehr ganz frisch :-) Habe in China Schlange gegessen.
Kommentar ansehen
28.03.2011 22:08 Uhr von Alero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde: das eine Sauerei. Ich liebe diese Tiere. Man kann jetzt darüber denken, wie man will, aber man muss ja auch nicht alles essen, nur weil es da ist. Versucht doch mal Regenwürmer oder Schmeißfliegenmaden. Vielleicht habt ihr ja dann noch eine Geschmacksexplosion. Genauso wie das essen von Affenhirn aus einem noch lebenden Affen. Habt ihr das schon mal gesehen? Der Affe wird in der Mitte vom Tisch in einer Vorrichtung fest gemacht, wo nur der Kopf heraus schaut. Dann darf der "Gast" ihm den Schädel einschlagen und das warme Hirn essen. Das würde euch bestimmt auch gefallen. Mit diesen "Gästen" würde ich das selbe machen. Nur ohne das essen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?