29.06.10 10:18 Uhr
 357
 

Euskirchen: Geldtransporter wurde ausgeraubt

So wie die Polizei mitteilte, wurde in der Nacht vom gestrigen Montag zu Dienstag in Euskirchen (NRW) ein Geldtransporter überfallen und ausgeraubt.

Zwei mit einem Maschinengewehr und einer Pistole bewaffnete Männer zwangen die Mitarbeiter der Sicherheitsfirma das Geld in das Auto der Täter zu packen. Danach flohen sie mit der Beute.

Nach Polizeiangaben wurde das Tatfahrzeug am Rande von Euskirchen gefunden. Die Gangster hatten das Auto in Brand gesetzt, um ihre Spuren zu verwischen. Wie viel Geld den Tätern in die Hände fiel, wurde noch nicht bekannt gegeben.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Geldtransporter, Euskirchen
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus - Pfarrer wurde erschlagen
Koh Samui: Tschechischer Tourist stürzt Wasserfall hinunter und stirbt
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?