29.06.10 09:27 Uhr
 6.559
 

Tintenfische überfluten die Nordsee

Die Nordsee sieht sich derzeit einer rasant steigenden Population an Tintenfischen gegenüber.

Laut Meeresexperten ist dadurch das ökologische Gleichgewicht in dem Meer in Gefahr.

Ursache und Folgen betreffen vor allem die Fischerei. Durch den Fang der natürlichen Feinde des Tintenfisches kann sich dieser ungehindert ausbreiten. Dadurch könnte es zu Einbußen für die Fischereiindustrie kommen.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Fisch, Meer, Nordsee, Tintenfisch
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2010 09:36 Uhr von Dark_Itachi
 
+36 | -8
 
ANZEIGEN
Ahja Quatsch...Einbußen,

die sollen lieber die Tintenfische fangen und verarbeiten, vielleicht werden die dann mal billiger ^__^
Kommentar ansehen
29.06.2010 09:47 Uhr von Nebelfrost
 
+18 | -7
 
ANZEIGEN
wieso einbußen? kann es sein, dass hier jemand den wald vor lauter bäumen nicht sieht?? tintenfisch schmeckt lecker. das wäre doch ne gute alternative zum fang bedrohter fischarten. während man sich mehr auf das fangen von tintenfischen konzentriert, können sich andere fischarten wieder etwas erholen.
Kommentar ansehen
29.06.2010 10:08 Uhr von Bender-1729
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@ Nebelfrost: Seh ich genau so. Ich denke, hier wird ein Problem aus etwas gemacht, das gar keins ist.

Einfach die Tintenfisch verarbeitende Industrie etwas aufstocken und man hat 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Diese Tiere können dann jawohl ohne "schlechtes Gewissen" gegenüber dem Ökosystem gefangen werden.
Kommentar ansehen
29.06.2010 10:14 Uhr von hertle
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
@Nebelfrost / Bender-1729: Wir leben nur leider nicht in einer Planwirtschaft sondern in einer Marktwirtschaft. Der Kunde will die freie Auswahl haben. Wenn jetzt viele Fischarten durch die Tintenfische verdrängt werden, können die verdrängten Arten nicht mehr gehandelt werden. Wenn jemand in den Laden geht und Hering kaufen will, dann wird er sicher keinen Tintenfisch kaufen, weil der gerade in der Nordsee mehr vorhanden ist. Die Menschen kaufen nicht einfach das, was ihnen vorgesetzt wird sondern das worauf sie gerade lust haben. Es wird daher bestimmt nicht mehr Tintenfisch verkauft werden. Eine Austockung der "Tintenfisch verarbeitende Industrie" würde wohl wenig Sinn machen, da dann nur Übermengen produziert werden würden.

[ nachträglich editiert von hertle ]
Kommentar ansehen
29.06.2010 10:14 Uhr von kratz
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Mist ich mag die Viecher nicht. Lieber wär mir eine Austern- oder Hummerplage.
Kommentar ansehen
29.06.2010 10:20 Uhr von Nebelfrost
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@bender-1729: jo, das problem ist nur, dass der mensch noch nie den einfacheren, konstruktiven weg gegangen ist, welcher auch der logische ist, sondern meist immer den komplizierten, destruktiven weg. einerseits aus geldgier heraus, oder andererseits, wie hier in dem beispiel, einfach nur aus purer ignoranz und dummheit. du musst wissen, dass das die drei könige dieser welt sind: geldgier, ignoranz, dummheit. und genau das hindert die menschheit an ihrem aufstieg zu etwas höherem, besserem.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
29.06.2010 10:40 Uhr von Rookster
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@hertle: Du hast Recht... Ist keine Planwirtschaft...

Aber worüber wird sowas in der Marktwirtschaft gesteuert? Über den Preis!
Dein Hering wird eben so teuer, dass ihn sich keine Sau leisten kann und Tintenfisch dann eben so günstig, dass man daraus sogar Tiernahrung herstellen könnte.

Also es ist nicht nur die Nachfrage, die den Preis bestimmt. Auch das Angebot hat Auswirkungen auf den Preis.

Im übrigen kann man sich Märkte auch schaffen, indem man den Bedarf kreiert....

Tintenfisch-Kekse, Tintenfisch-Tee, Tintenfisch-Mundwasser, Tintenfisch-Energydrinks, Tintenfisch-Diäten, Tintenfisch-Shampoo, Tintenfisch-Faltencreme....
Die Möglichkeiten sind grenzenlos!
Kommentar ansehen
29.06.2010 11:04 Uhr von U.R.Wankers
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
zuerst fischt man die Meere leer: und dann wundert man sich, das sich Arten unkontrolliert vermehren, die keine natürlichen Feinde mehr haben.
Zur Krönung beschwert man sich, das würde die Fischerei beeinträchtigen.
Kommentar ansehen
29.06.2010 11:17 Uhr von rtk2
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@hertle: die menschen essen , was ihnen die werbung vorbetet.
MEHR tintenfischwerbung !
Kommentar ansehen
29.06.2010 12:02 Uhr von Bender-1729
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ hertle: Schon klar, dass wir in einer freien Marktwirtschaft leben, aber Tintenfisch ist momentan halt auch relativ teuer. Diesen Faktor musst du auch berücksichtigen. Deshalb hab ich ja speziell auch die Tintenfisch verarbeitende Industrie angesprochen, die dann auf die höhere Menge an verfügbarem Fisch entsprechend reagieren muss.
Kommentar ansehen
29.06.2010 13:00 Uhr von Floppy77
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Muss: halt die Nachfrage nach Tintenfisch gesteigert werden. Oder einfach ab damit in Iglos Fischstäbchen, da sieht man ja eh nicht mehr, was verarbeitet wurde.
Kommentar ansehen
29.06.2010 13:06 Uhr von Dark_Itachi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Floppy,
Wäre Tintenfisch billiger, wäre sicherlich auch die Nachfrage da. Ich habe letztens eingedosten Knoblauchkalamari gefuttert. 5-6 Stücken für knapp 2 Euro. Oder Tintenfischringe...wenns billiger wäre, würden die Leute das Zeug als Fischersatz kaufen :-)
Kommentar ansehen
29.06.2010 13:34 Uhr von Floppy77
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der Bestand ja explodieren scheint, steht einer billigen Verarbeitung ja nichts im Weg. Und wenn Iglo nicht raufschreibt, was drin ist, kann der Rest Tintenfisch ja auch teuer bleiben. Geht ja nur darum das Gleichgewicht zu halten und den Tintenfisch zu stoppen.
Kommentar ansehen
29.06.2010 13:36 Uhr von OppaKowallek
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Und: d(recks)news überflutet Shortnews.
Kommentar ansehen
29.06.2010 14:32 Uhr von nQBBE
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
lecker tintenfisch *jammjamm*:  
Kommentar ansehen
29.06.2010 16:05 Uhr von svenna80
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Rettet den Wald, esst mehr Biber! Das kann man umwandeln in:

Rettet die Nordsee, esst mehr Tintenfisch!
Kommentar ansehen
29.06.2010 20:11 Uhr von Vitus121
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also: ich hab gehört das Tintenfisch sehr gesund ist ...und zudem wen man ihn frittiert auchnoch Ausgezeichnet schmeckt
Kommentar ansehen
29.06.2010 20:32 Uhr von Keltruzad1956
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also Tintenfisch, bzw. Calamari: ist doch Saulecker....mit Teig frittiert und Zitronen saft.

*schwärm* Calamari essen mit der Familie einrichten :P
Kommentar ansehen
29.06.2010 22:43 Uhr von snfreund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
der golf von mechiko voller oel, die nordsee voller tinte, leute leute, was soll das noch werden ;-]
Kommentar ansehen
29.06.2010 22:49 Uhr von Wolfengard
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Flucht vor dem Oel aus dem Golf von Mexiko: stimmt gebe ich dir recht , ich glaube die flüchten vor dem Oel deswegen die Menge an Tintenfisch
Kommentar ansehen
29.06.2010 23:38 Uhr von snfreund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aba, währen die im golf geblieben währen sie gleich in öl eingelegt, ...... hm, ...dumme fische
Kommentar ansehen
30.06.2010 01:02 Uhr von Druckerpatrone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kann mit auch nicht mit Tintenfischen anfreunden ^^.
Liegt vielleicht aber auch daran, dass ich allgemein nicht so auf Meeresfrüchte stehe.
Kommentar ansehen
30.06.2010 09:25 Uhr von krischn1888
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da ist mal keine Tierart am Aussterben und wieder beschweren sich welche.
Kommentar ansehen
30.06.2010 13:53 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Rookster denkfehler: wenn tintenfisch dann ganz billig verkauft würde - wer soll ihn denn fangen? lohnt sich doch gar nicht.

ich verstehe auch nicht, was an tintenfisch lecker sein soll. von natur aus ist der annähernd geschmacksneutral. lediglich durch fett und würze schmeckt dieser gummi-ähnliche unfug überhaupt nach irgendwas. man kann sich auch was einreden. hauptsache man ist der coolste, wenn man widerliche viecher frisst...
Kommentar ansehen
09.07.2010 19:03 Uhr von cArsi1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir werden angegriffen !!! Sie kommen, um ihren bruder paul zu befreien!

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?