29.06.10 08:23 Uhr
 5.803
 

Rollendes Raumschiff: Mercedes-Kombi zum 770.000 Euro teueren "Finnjet" umgebaut

Ungewöhnliche Wettbewerbe, Ausstellungen und Paraden gibt es weltweit. Je abgefahrener das Treiben, desto höher der Aufmerksamkeitsfaktor. Im texanischen Houston findet alljährlich die so genannte Art-Car-Parade statt. Den zweimaligen Gewinner (2007 und 2009) gibt es jetzt zu kaufen.

Antti Rahko ist für den aus zwei Mercedes 300TD entstandenen "Finnjet" verantwortlich. In rund zehnjähriger Bauzeit stückelte er nach und nach die Teile von 40 anderen Fahrzeugen an seinen Mercedes. Das "Shuttle" wiegt gut 3,5 Tonnen und ist fast neun Meter lang.

Genutzt wurde der kurios aussehende Wagen bisher für Touristenfahrten. Antti Rahko wollte seinen "Finnjet" bei einer Onlineauktion für umgerechnet 770.000 Euro verkaufen. Das höchste Gebot lag allerdings mit 222.000 Euro weit darunter.


WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mercedes, Kombi, Raumschiff, Bastler
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.06.2010 08:55 Uhr von Showtime85
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott: mehr geht nicht
Kommentar ansehen
29.06.2010 09:08 Uhr von rolf.w
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja: Sicher, das Teil hat 3 Achsen, aber das war es auch schon, zumindest den Bildern nach. Der hat allen möglichen Kram von außen angendingst, teilweise sogar irgendwelches Spielzeug, verbaut damit zum Teil die Fenster aber am Innenraum hat er massiv gespart. Als Tourist möchte ich nicht mit dem Teil fahren, denn die Anbauten versperren den Blick und innen habe ich einfachen Taxiflair. Die 10-jährige Bauzeit kann ich mir nur mit einer 8-jährigen Pause erklären.
Kommentar ansehen
29.06.2010 09:11 Uhr von CageHunter
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Das Vehikel erinnert mich irgendwie an Ghostbusters^^
Aber ne News is der fahrende "Schrotthaufen" echt nicht wert, es gibt viele Leute die an ihren Autos schrauben und ähnlich erfolgreich beim Verkauf sind^^
Kommentar ansehen
29.06.2010 09:39 Uhr von andi15am20
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Leck mich am Arsch!!
Kommentar ansehen
29.06.2010 09:48 Uhr von Tastenhauer
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich ist: das einfach nur ein Haufen Müll. Ohne Sinn und Verstand.
Zudem ist der Wagen innen ein Wrack.
Kommentar ansehen
29.06.2010 10:04 Uhr von w0rkaholic
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Für das Ding hat jemand 222.000 EUR geboten? Und da soll doch noch mal jemand sagen, Geschmack könnte man nicht kaufen!
Kommentar ansehen
29.06.2010 10:21 Uhr von Gast_No1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Titel passt! "Schrotty, übernehmen Sie!"
Kommentar ansehen
29.06.2010 11:06 Uhr von Splinderbob
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wow: Da hat einer aus Gold, Scheisse gemacht :(
Kommentar ansehen
29.06.2010 11:14 Uhr von kingoftf
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mit: dem Ding mal in Deutschland beim TÜV vorfahren
Das Gesicht vom Prüfer.....


ROFL
Kommentar ansehen
29.06.2010 11:32 Uhr von Briefmarkenanlecker
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Rollendes Ramschschiff: bitte korrigieren...
Kommentar ansehen
29.06.2010 13:39 Uhr von -canibal-
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
pimp my klo
Kommentar ansehen
30.06.2010 13:31 Uhr von ernibert
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
immerhin,bei der menge an aussenspiegeln,giebt es da keinen toten winkel ^^
Kommentar ansehen
30.06.2010 17:39 Uhr von WadeOdreyDrift
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte er: beide benz einfach nur restauriert ....

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?