28.06.10 21:57 Uhr
 3.996
 

Gerüchte über Angriff auf den Iran durch die USA und Israel verdichten sich

Der italienische Regierungschef Berlusconi entfachte während des G8-Gipfels in Toronto erneut die Diskussion über das Atomprogramm des Irans. Die G8-Mitglieder hielten einen israelischen Präventivschlag in Anbetracht der Tatsache, dass der Iran keine friedliche Nutzung garantiere, für wahrscheinlich.

Etwa zur gleichen Zeit erklärte CIA-Chef Paneel, entgegen einem CIA-Geheimdienstbericht von 2003, habe der Iran sein Atomprogramm keineswegs eingestellt und würde schon in zwei Jahren Atombomben bauen können. Man kenne zwar die Absichten nicht, jedoch gehe man vom Schlimmsten aus.

Auch soll Saudi-Arabien Israel einen Angriff von seinem Territorium erlaubt haben. Ebenfalls vermutet man, dass Israel Kampfflugzeuge im Kaukasus, in Georgien und Aserbaidschan für einen Angriff stationiert habe und ein US-Flugzeugträger zur Unterstützung mit Kampfschiffen den Suezkanal durchquert.


WebReporter: BastarDt.
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Israel, Iran, Angriff, Atombombe
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

52 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2010 21:57 Uhr von BastarDt.
 
+50 | -17
 
ANZEIGEN
Ich hasse diese Doppelmoral. USA und Israel spielen sich als Richter auf, besitzen aber die meisten atomaren Sprengköpfe weltweit. Währenddessen muss der Iran dauernd beweisen, wozu er Uran anreichert, obwohl schon ein Geheimdienstbericht 2003 bewies, dass dort keine Atombomben entwickelt würden, ebenso verweigert der Iran keine Kontrolluntersuchungen.
Kommentar ansehen
28.06.2010 22:06 Uhr von BastarDt.
 
+23 | -4
 
ANZEIGEN
An Captain: Also ich kann da keinen Widerspruch entdecken :P

Gerade wirtschaftliche Depressionen führten uns in der Vergangenheit in den Krieg. Die Waffenausaben in den USA sind übrigens stetig am Steigen.

[ nachträglich editiert von BastarDt. ]
Kommentar ansehen
28.06.2010 22:06 Uhr von ZzaiH
 
+27 | -8
 
ANZEIGEN
es wird also nach einem grund: gesucht oder einer ggfts selbst produziert um den iran zu überallen....

hmmm dejavu -.-
Kommentar ansehen
28.06.2010 22:09 Uhr von Dusta
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
@Überschrift: Schon wieder?
Kommentar ansehen
28.06.2010 22:22 Uhr von Artanis16
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
und täglich grüßt der angriff auf den iran ^^
Kommentar ansehen
28.06.2010 22:33 Uhr von Wutanfall
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
zzzzZZZZzzzz: Immer alle paar Monate kommt ne Meldung das der Iran bald die Bombe hat, alle paar Monate "verdichten" sich die Hinweise das ein Angriff bevor steht, und das geht schon seit Jahren so. Langweilig.
Kommentar ansehen
28.06.2010 22:38 Uhr von kurti11
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Die: USA und auch Israel werden sich hüten, den Iran anzugreifen. Das ist eine reine Machtdemonstration.
Ich würde trotzdem gerne sehen, dass der Iran (laut Präsident das demokratischste Land der Welt-trotz Steinigungen, Auspeitschen, Erhängen usw.) eine auf den Deckel bekommt-diese Grossmäuler.
Kommentar ansehen
28.06.2010 22:45 Uhr von Perisecor
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Seit 2001 wird uns das hier auf Shortnews erzählt. und bisher ist nichts passiert.

Diese News wird sich also auch nur in die unendlich lange Reihe der Falschmeldungen einreihen und wieder und wieder fallen die gleichen Leute darauf rein.

Ich meine, manche Menschen würden ja aus sowas lernen, aber hier bei SN gibts doch immer wieder wunderbar viele "sehr indidivuelle Personen"...
Kommentar ansehen
28.06.2010 22:54 Uhr von BastarDt.
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@ Perisecor: Beschwer dich bei Berlusconi, dem CIA-Chef, der israelischen Regierung, den amerikanischem Konservativen oder bei den Teletubbys.
Kommentar ansehen
28.06.2010 23:25 Uhr von Perisecor
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@ BastarDt. Warum?

Diese haben einen solchen Angriff nicht angekündigt, sondern irgendwelche realitätsfremden Spinner.
Kommentar ansehen
28.06.2010 23:50 Uhr von ROBKAYE
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Ob der Angriff seit 2001 angekündigt wurde, oder auch nicht, ist vollkommen Hupe... dass der Angriff kommen wird, ist Fakt... es braucht erst noch ein paar gefakete Beweise und Panikmache um das US-Volk und 60% dumme Europäer von einem "Präventivschlag" zu überzeugen und dann rummst es...
Aber ich glaube, dass der Iran sich schon zu wehren weiß...

Wer das ganze Hin und Her um den Iran richtig verstehen will, der sollte sich mal folgende Dokus nacheinander anschauen, dann wird einem einiges klar:

1. http://www.youtube.com/...

2. http://nuoviso.tv/...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
28.06.2010 23:54 Uhr von eulogy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Vor allem das letztere Interview mit Wolfgang Eggert ist informativ und lüftet den Schleier um die vorkomnisse im nahen Osten.

[ nachträglich editiert von eulogy ]
Kommentar ansehen
29.06.2010 00:02 Uhr von ROBKAYE
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@-Captain- Einem Land wie den USA, in dem die Rüstungsindustrie über 3% des Bruttoinlandproduktes für sich verbucht, ist Krieg immer sehr Willkommen...

*nachdenken*
Kommentar ansehen
29.06.2010 00:02 Uhr von Artanis16
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@ROBIKAYE: Stimmt es ist schnuppe, man muss nur ganz fest dran glauben, damit das eigene Bild vom bösen blutrunstigen Ami nicht zerstört wird

Denn schließlich kann was nicht sein, was nicht sein darf
Kommentar ansehen
29.06.2010 00:09 Uhr von ROBKAYE
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hahaha! Hey! Neue Trolls sind immer wieder herzlich Willkommen...

In der kurzen Zeit kannst du unmöglich das Interview mit ihm angeschaut haben...

Aber das ist nichts neues für mich. Also, have Fun hier bei SN und gib alles!
Kommentar ansehen
29.06.2010 00:12 Uhr von ROBKAYE
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Artanis16: Für mich gibt es den von dir genannten "blutrünstigen Ami" nicht... ich selber bin zur Hälfte US Amerikaner... dumm gelaufen, was?

Es geht nicht um das amerikanische Volk! Es geht um die Regierung! Aber da kommst du auch irgendwann noch hinter...

Die derzeitige Politik untergräbt die Verfassung unserer founding fathers! Leider schnallt das in den USA kaum jemand, weil ihnen ständig Angst gemacht wird und mithilfe dieser Angst werden Gesetze erlassen, die die Freiheit jedes Einzelnen immer weiter einschränken und Kriege legitimiert, welche nicht nötig sind und unschuldiges Leben zerstören!! Es geht einzig und allein nur noch um das, wovor Dwight immer gewarnt hat (leider ist seine Warnung nicht angekommen):

http://www.youtube.com/...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
29.06.2010 00:17 Uhr von BastarDt.
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Rob: Schonmal dran gedacht, dass man es auch vorher schon kennt, bevor du es hier verlinkt hast? ;)
Kommentar ansehen
29.06.2010 00:18 Uhr von Artanis16
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
lol nuavisio: Wer als Author es nötig hat neben
"Die neue Feldordnung - Was verbirgt sich hinter den mysteriösen Kornkreisen?"

und

"Das Geheimnis von Area 51" aufzutauchen, der disqualifiziert sich jeglicher Diskussion

Und du wirst auch noch merken, dass der Verlag prächtig auf Kosten von Verschwörungsgläubigen lebt un sich über euch ins Fäustchen lacht
Kommentar ansehen
29.06.2010 00:19 Uhr von ROBKAYE
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@BastarDt. ich habe es selbst früher schon verlinkt, aber der Kommentar kam doch eher zynisch rüber... Emoticons wären angebracht ;-)
Kommentar ansehen
29.06.2010 00:23 Uhr von BastarDt.
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Artanis16: Dein Verhalten ist typisch für jene, die nie richtig erwachsen geworden sind. Da dir irgendwas an einer Sache nicht gefällt, lehnst du wie ein patziges Kind gleich alles ab.

Erwachsene, mündige Menschen können differenzieren. Kann einem wirklich Vorteile bringen im Leben, wenn man die Wahrheit nicht von so plakativen Vorurteilen abhängig macht.
Kommentar ansehen
29.06.2010 00:27 Uhr von ROBKAYE
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Artanis16 zzzzzzz.....hast du vielleicht auch Kommentare mit mehr Gehalt zu bieten? Wie wäre es mal mit ein paar gehaltvollen Gegenargumenten? Das kann doch nicht so schwer sein, oder?
Kommentar ansehen
29.06.2010 00:30 Uhr von KnutElch
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ohh nö nicht schon wieder nen "Wüsten-Scenario"! Können die nicht erstmal mit Nordkorea weitermachen? Kein Bock die nächsten 10 Jahre wieder nur "Antikriegsfilme" aus der selben staubigen Region gaffen zu müssen.. ;)
Kommentar ansehen
29.06.2010 00:30 Uhr von Artanis16
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@BastarDt: Vielleicht solltest du dir mal einfach überlegen, warum der Autor es nötig hat, dort aufzutauchen.

Wenn ich mich als Student wirklich ernsthaft mit einem Thema beschäftige und dabei etwas entdecke, werde ich mich sicher nicht an die Bild wenden. Damit verliert man jede Glaubwürdigkeit. Der Kerl ist einfach nur hinter dem schnellern Geld her und ihr lauft ihm nach wie Lemminge.
Kommentar ansehen
29.06.2010 00:34 Uhr von ROBKAYE
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@BastarDt. Sag mal, finde nur ich das eigenartig, oder ist dir auch schon aufgefallen, dass gerade bei den Themen USA und Israel immer wieder neue SN-User (Anmeldedatum heute) ihre plumpen indoktrinierten Kommentare abgeben müssen?

Nachtigall ik hör dir trappsen

http://mikro71.blog.de/...

@Getschi: Ich weiß, dass Nuoviso sicher nicht die Messlatte in Sachen "Informationsbeschaffung" ist, aber nenne mir doch mal Medien, denen du jetzt bescheinigen kannst, dass sie unabhängige Nachrichten und Informationen bereitstellen.

Es ist wichtig, sich auch mal andere Meinungen ferab des Mainstreams anzuhören um sich ein Gesamtbild machen zu können. Stimmst du mir da etwas nicht zu? Und jetzt bist du mir eine Quelle schuldig, die du für vollkommen neutral hältst!

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
29.06.2010 00:37 Uhr von Perisecor
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@ Robkaye: "dass der Angriff kommen wird, ist Fakt"

Klar. Irgendwann stürzt die Erde auch in die Sonne. Wir sollten sofort mit wöchentlichen News dazu anfangen.

"ich selber bin zur Hälfte US Amerikaner... "

Warst du nicht mal Brite? Oder bist du immer das, was deine Position gerade "stärkt"?



Aber hey, ein paar Argumente gegen die News und den Angriff an sich;

- Israel soll von Saudi-Arabien aus angreifen? Natürlich. Die IDF ist stark auf Verteidigung ausgelegt, für einen offenen Kampf sind die Merkava weder erste noch zweite Wahl.

- Israel liegt zu weit weg, die Logistik wäre für das kleine Land nicht machbar.

Zum Krieg an sich:

- ein Bodenkrieg gegen den Iran wird es nicht geben, weil das Terrain einen derartig massiven Einsatz erforderlich machen würde, dass kein "Gewinn" daraus zu ziehen wären.

- die politische Welt sieht anders aus.

- Die Doktrin der US Streitkräfte ist mit den aktuellen Konflikten (dazu zählen ja auch noch Südkorea und Taiwan) ausgereizt. Die Truppen müssen sich erholen.

- ein reiner Luftkrieg würde gegen den Iran, der viele seiner wichtigen Anlagen unterirdisch betreibt, wenig bringen.

- einige wichtige Schiffe der USN sind für längere Zeit im Trockendock, u.a. zwei CVN.

- Die Bestellungen für Offensivmunition ist normal. Für einen solchen Krieg müsste man aber erstmal die Lager grundsätzlich wieder füllen... das fängt bei Cruise Missiles an und hört bei 5,56mm auf.

@ Edit

http://mikro71.blog.de/...

Mensch, ich dachte bisher immer die NSA wäre für sowas zuständig. Aber die kennen ja viel weniger Leute. Vielleicht hat ja auch jemand in den letzten 12 Stunden der NSA ihre Kernkompetenz entzogen (elektronische Kommunikation) und der CIA übertragen, die... ähm... ja, selbst eigentlich überhaupt keine elektronische Kommunikation überwacht.

Als "Halb-Ami" solltest du eigentlich wissen, welche Kompetenzen die verschiedenen Dienste haben, Robkaye...

[ nachträglich editiert von Perisecor ]

Refresh |<-- <-   1-25/52   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?