28.06.10 19:07 Uhr
 1.305
 

"Mafia 2" kommt ungeschnitten in Deutschland heraus

Das Actionspiel "Mafia 2" wurde von der USK geprüft und bekam das Prüfsiegel "Keine Jugendfreigabe". Jetzt steht auch fest, dass keine Einschnitte gemacht wurden.

Die deutsche Version ist somit identisch mit allen anderen Versionen. Derzeit wurde nur die PS3-Version einer Prüfung unterzogen, jedoch wird das gleiche Urteil für den PC und die XBOX erwartet, da die Inhalte exakt gleich sind.

Der Titel erscheint für die oben genannten Plattformen am 27. August dieses Jahres.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Spiel, Prüfung, USK, Mafia 2, "Mafia 2"
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2010 20:04 Uhr von mohinofesu
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wow, sagt blos die USK hat neue Prüfer und die denken langsam mal nach?! :)
Kommentar ansehen
28.06.2010 23:44 Uhr von partyboy771
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
potenzielle amokläufer spielen counterstrike! potenzielle amokläufer spielen Mafia 2! und amokläufer spielen tetris!
Kommentar ansehen
29.06.2010 09:37 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo LESEN BILDET: Da steht UN-geschnitten. Das bedeutet die selbe Fassung.

Und das es KEINE USK-Freigabe hat, heißt das im Klartext das viele Leute eine gute Ausrede haben, in die Pornoabteilung des Videoshops zu gehen. Da bekomme ich nämlich alle FSK-18 Spiele und keine Jugendfreigabe ist genau das selbe.

Bei einige Fachhändlern auch, aber halt unten Tisch und verpackt. Das ist dann legal. Da man nur verhindern muss, das Jugendliche dieses Spiel kaufen bzw. Werbung davon sehen.

Gruß

BIGPAPA
Kommentar ansehen
29.06.2010 09:41 Uhr von Enny
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
sollte: Das soll ja wohl auch so sein.
Wenn nicht wirds ja eh aus Österreich importiert.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?