28.06.10 15:04 Uhr
 10.107
 

"Protest-Penis"-Gruppe schockte bereits zuvor mit öffentlich zu sehender Orgie

Um die russische Regierung und deren Behörden öffentlich anzuklagen, hat eine Gruppe Künstler einen gigantischen Penis auf eine Zugbrücke in St. Petersburg gemalt (ShortNews berichtete). Wie jetzt bekannt wurde, hat die Gruppe schon zuvor mit sexuellen Inhalten protestiert.

Wie jetzt herauskam, überredete die Gruppe einen Kunstmuseumsdirektor Ihnen einen Raum zur freien Verfügung zu überlassen. Der Direktor soll dabei nicht geahnt haben, wozu die Gruppe, die sich selbst "Voina" ("Krieg") nennt, imstande ist.

"Voina" nutzte den für Besucher öffentlich zugänglichen Raum dazu, um ein riesiges Foto einer Orgie abzubilden. Obwohl das Werk von den Behörden schon kurz nach der Veröffentlichung entfernt wurde, sind Fotos davon in Umlauf geraten, die die Betrachter auf die Aktion aufmerksam machen sollen.


WebReporter: GodChi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Protest, Penis, Gruppe, Öffentlichkeit, Orgie
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2010 15:04 Uhr von GodChi
 
+3 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.06.2010 15:23 Uhr von FieteBumm
 
+26 | -4
 
ANZEIGEN
@Autor: Die Aussage würdest du in lateinischer Schrift bestimmt auch nicht verstehen. Ist halt Kunst und keine Klickstrecke ;)

/kickban GodChi
Kommentar ansehen
28.06.2010 18:30 Uhr von iMike
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
Hehe: Ich finds lustig. Unser Reichtstagsgebäude hat ja auch eine Titte.


http://www.tierjarten.de/...
Kommentar ansehen
28.06.2010 21:20 Uhr von LocNar
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Coole Idee mit dem Phallus auf der Brücke....

** wenigstens steht der regelmäßig *g* **
Kommentar ansehen
28.06.2010 22:50 Uhr von McK4y
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@iMike: Ich bin mir sicher, du meintest Bundestagsgebäude, oder?
Ansonsten biste etwa 65 Jahre zu spät! ^^
Kommentar ansehen
29.06.2010 00:45 Uhr von KING07
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
failblog: Den Penis hab ich neulich auf failblog gesehen...
Kommentar ansehen
29.06.2010 09:18 Uhr von Hellmasta
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@McK4y: Das Ding ist nun mal "der Reichstag".
So heißt das Gebäude nun mal.
Es ist ganz offiziell das "Reichstagsgebäude".

http://de.wikipedia.org/...

Der Begriff "Reich" hat übrigens nix mit Hitler zu tun, das erste deutsche Reich war das Heilige Römische Reich deutscher Nation und das ist schon vor 1000 Jahren gegründet worden. Und der Reichstag hieß auch so schon in der demokratischen Weimarer Republik.
Ich bin selber links, aber manche sind auch direkt aufgestachelt wenn sie Begriffe wie "Reich" oder ähnliches hören.
Allerdings tagt im Reichstagsgebäude heute der Bundestag.
Das sollte man nicht verwechseln, sonst ist man doch ganz schnell nen Stück weiter rechts ;).
Kommentar ansehen
29.06.2010 15:57 Uhr von lukas_lenz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hellmasta: Jehova, Jehova ;-)
Kommentar ansehen
01.07.2010 23:51 Uhr von McK4y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hellmasta: Uuuups...OK! Sry! Ich nehm alles zurück! ^^
Asche auf mein Haupt!

[ nachträglich editiert von McK4y ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?