28.06.10 10:51 Uhr
 23.052
 

Demonstranten platzierten geschickt RTL-Programmkritik bei Liveübertragung

Das TV-Programm des Privatsenders RTL spricht offenbar nicht jeden an. Zwei Studenten konnten mit einem Trick auf das RTL-Showgelände gelangen und bei einer Live-Übertragung die RTL-Kritik veröffentlichen.

Gezeigt wurde ein Plakat, das mit den Worten "HaRT(L)z IV TV - Gegen Niveaulosigkeit im Nachmittags-TV" beschriftet war. Es war bedingt durch die Liveübertragung gut zu erkennen. Erst der Security-Wachschutz von RTL konnte die beiden Studenten vom Platz verweisen.

Die beiden Demonstranten malten sich schwarz an und bemalten die Rückseite des Plakates mit den Nationalfarben Kameruns. Die Tarnung funktionierte so gut, dass RTL die beiden zuvor um ein Interview bat.


WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, RTL, Übertragung
Quelle: fernsehkritik.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

36 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2010 10:53 Uhr von nightfly85
 
+178 | -7
 
ANZEIGEN
Lustig war auch dass die beiden Demonstranten, nachdem sie vom Platz verwiesen waren, sich zuhause abgeschminkt hatten und danach wieder auf das Gelände spazieren konnten :)

Die Kritik ist gerechtfertigt - und mutig zugleich :)
Kommentar ansehen
28.06.2010 10:56 Uhr von aktiencrack2009
 
+145 | -4
 
ANZEIGEN
Super: Aktion Daumen hoch .Das was da abläuft im Fernsehen,ist Volksverblödung erster Güte.
Kommentar ansehen
28.06.2010 11:07 Uhr von dr.b
 
+31 | -72
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.06.2010 11:19 Uhr von nightfly85
 
+45 | -10
 
ANZEIGEN
@ dr.b: Ach was, die Hartz4 Gemeinde guckt das, was RTL anbietet. RTL könnte auch ein heiteres Promiraten am Nachmittag anbieten und jeder würde es gucken.
Kommentar ansehen
28.06.2010 11:21 Uhr von BK
 
+33 | -2
 
ANZEIGEN
Schaut euch mal die Quelle an: Sehr gutes Magazin welches sich kiritsch mit dem Fernsehen beschäftigt ;)
Kommentar ansehen
28.06.2010 11:27 Uhr von PakToh
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
@dr.b: Auch Privatsender haben eine Verantwortung gegenüber der Öffentlichkeit!

Sicherlich hat das ÖR den Bildungsauftrag, das bedeutet im Umkehrschluss jedoch nicht, dass im Privatfernsehen jeder Dreck laufen sollte!
Man kann sicher über Niveau und Sinn von Unterhaltungsfernsehen streiten, jedoch sollte es, ähnlich dem Presserat bei der Presse, eine Institutuion geben, die den Sendern auf die Finger klopfen kann und all zu Sinnfreies Fernsehen wie 9Live und HarzIV-TV einen Riegel vorschiebt (oder zumindest eine Einblendung macht: "Dies ist frei erfunden, hat nie Stattgefunden und wurde von abgehalfterten, niveaulosen und abgebrannten Autoren geschrieben)...
Kommentar ansehen
28.06.2010 11:31 Uhr von shadow#
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Berechtigte Kritik, sehr gute Umsetzung: Man kann die Jungs nur beglückwünschen, auch wenn die schwarzen Gesichter nicht gerade politisch korrekt waren.
Kommentar ansehen
28.06.2010 11:32 Uhr von dr.b
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@PakToh: Betrugsvorwürfe wie es sie gegen 9live gibt, oder einfach nur dumme Sendungen wie z.B. auf RTL , das kann man nciht vergleichen und ist für mich kein Anlaß jetzt auch noch eine Pseudo-Qualitätszensur einzuführen. Wenn es sowas gäbe, hey Leute Shortnews wäre weg ;-) einfach mal drüber nachdenken. Es schimpft sich auf HarzIV-News leicht über HarzIV-TV.
Kommentar ansehen
28.06.2010 12:19 Uhr von egal66
 
+11 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.06.2010 12:36 Uhr von nightfly85
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@egal66: Du kritisierst dass hier eine Gruppe in eine Schublade gesteckt wird - und selbst bist du mit deinem FDP-Vergleich nicht besser.
Kommentar ansehen
28.06.2010 12:39 Uhr von zer0six
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
@egal66: Hier ein Kommentar aus der Quelle, der es recht gut trifft:

"....RTL kokettiert ganz bewust mit diesem Harz IV Image indem es auf die allgemein verbreiteten Vorurteile zugeschnittene Akteure in ihren Doku-Soaps / Gerchtsshows / Talk-Shows castet.

Somit bestätigen sie zum einen das beruhigende Weltbild der Mittelstandskinder und zum anderen locken sie die tatsächlichen Transferempfänger durch abschreckende aber konstruierte Extrembeispiele in ihre Zielgruppe - von wegen: Schau hin, die sind ja noch schlimmer.

Alles in allem benutzen sie die Anlehnung an dieses Image zur zementierung gesellschaftlicher Schranken. Deshalb finde ich die Harz IV Anspielung der beiden Studis gut, auch wenn ich Deinen ersten Gedankenimpuls nachvollziehen kann."

[ nachträglich editiert von zer0six ]
Kommentar ansehen
28.06.2010 13:05 Uhr von x5c0d3
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
"Security-Wachschutz": Was ist das bitte?
Kommentar ansehen
28.06.2010 13:32 Uhr von Power-Fox
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
@x5c0d3: wie man der Quelle entnehmen vermutlich 1-euro jober mit migranten hintergrund *ironie*
Kommentar ansehen
28.06.2010 13:33 Uhr von McK4y
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@egal66: nightfly85 und Zer0six haben vollkommen Recht!
Ich möchte noch hinzufügen, dass ich das Mittagsprogramm im TV (besonders RTL) auch schon immer Hartz IV-TV nenne, weil nun mal Hartz IV-Empfänger mehr höchster Wahrscheinlichkeit die Zielgruppe ist, denn wer sonst hat schon um diese Uhrzeit Zeit Fernseh zu gucken...
[Ausserdem sind, wenn du schon das perfekte Klischee eines BWL-Studenten erstellen möchtest, diese doch eher CDU-Wähler und Mitglieder in der JU ^^]
Kommentar ansehen
28.06.2010 13:33 Uhr von fardem
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@ Super
genial ..

egal ob das sinnvoll war oder nicht..

aber wie sie es geschafft haben ist einfach köstlich
Kommentar ansehen
28.06.2010 13:42 Uhr von x5c0d3
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Power-Fox: Mir ging es eher um das Wort an sich. Entweder man verwendet das deutsche Wort "Wachschutz" oder aber die heutzutage öfter verwendete, englische Version "Security". Nach dieser kleinen Lektion in Sachen Deutsch sollte ich vielleicht darauf hinweisen, das auch ich einen Migrationshintergrund habe.
Kommentar ansehen
28.06.2010 13:56 Uhr von strausbertigen
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hahaha: finde ich super!!! RTL Sucks!!!
Kommentar ansehen
28.06.2010 14:02 Uhr von Muu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
echt geile idea!! weiter so ^^
Kommentar ansehen
28.06.2010 14:09 Uhr von maretz
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
hmm: programmkritik?

Ok, erstmal müsste man sich dann fragen: Warum schalten die es EIN?!? Wenn die Quote auf 0 geht wird RTL das schon von allein absetzen - aber offentsichtlich wird der Kram geguckt...

Und ganz ehrlich: Warum ist das Programm denn bitte so? Ich gebe zu das ich die letzten Wochen/Monate Nachmittags nie fern gesehen hab - allein weil ich bis 17:00 auf der Arbeit bin. Aber ich halte problemlos ne Wette das es immernoch genauso abläuft:
- Talkshow: Irgendwelche Extremfälle hinsetzen und die sollen sich unterhalten. Droht die Stimmung abzuflauen stellt der Mod. 1-2 "Fachfragen" und schon gehen die wieder aufeinander los. Hilft auch das nicht dann nimmt man eine "zufällige" Person (die üblicherweise auf einen der Extremfälle sehr hart eingeht) - so das die sich dann wieder bekriegen...
Gerne genommen dafür:
Arbeitslose vs. arbeiter
Schangere Teenies
Leute die meinen die kriegen jedes Mädel ins Bett -und umgekehrt natürlich auch
Leute die mit dem Partner des besten Freundes / der besten Freundin rummachen...

Dann hätten wir noch Gerichtsshows mit überbezahlten Ein-Euro-Job-Nehmern. Auch hier wieder an den Haaren herbeigezogene Fälle bei denen sich die Leute verhalten das in nem Deutschen Gericht allein dafür schon die Todesstrafe auf Lebenszeit verhängt wird. Selbstverständlich mit "Zufallszeugen" im Publikum, falschen Aussagen und Verdächtigungen, Beschimpfungen usw...

Jetzt fragen wir uns doch mal warum das so läuft. Und ich ziehe hier mal ne Parallele zu einer Zeit in der das Fernsehen noch nicht existierte: Dem alten Rom. Dort wurden nen paar Leute in ne Arena geschickt und durften sich da niedermähen (oder irgendwelche Viecher niedermachen bzw. von denen niedergemacht werden). Und warum das ganze? Damit das Volk beschäftigt ist ("Brot und Spiele") -> und so gar nicht auf die Idee kommt mal den Kopf selbst einzusetzen. Denn was würde passieren wenn die Leute in Deutschland mal nachdenken würden - und dies nicht durch Blöd, RTL & Co. schon versaut worden wäre? Nun - dann könnte man drauf kommen das es ein Ungleichgewicht gibt - das nen Hartz-4-ler mit ner Abfindung leben muss ein Politiker aber selbst wenn er Müll macht noch die Kohle in den Ar... geschoben bekommt. Oder das es ein gewisses Ungleichgewicht gibt - siehe neues Sparpaket: Bei den Rentnern, Arbeitslosen und Kindern wird gespart - bei denjenigen die "besser verdienen" wird nix gemacht... Nee - da lieber nen H4ler ins Fernsehen setzen damit die Nation wieder denkt das alle Arbeitslosen eh nur faul sind und darauf auch noch stolz sind. Tja - eben nen Gladiatoren in die Arena werfen und gucken ob er überlebt. Der Gladiator selbst war auch in Rom schon egal - kommt er raus, ok. Wenn nich - es gibt genug ersatz. Aber das Volk hat eben nicht denken müssen...
Kommentar ansehen
28.06.2010 14:28 Uhr von fallobst
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
dr.b hat doch vollkommen recht: rtl bedient eben die nachfrage. wenn die auf einmal nur dokus zeigen würden, würden doch die ganzen dumm-gucker einfach zum nächsten sender zappen. es guckt doch keiner rtl um des namens willen, sondern wegen dem programm. und wenn dann irgendwelche politiker (wer glaubt ihr würde das sonst machen???) noch entscheiden sollen, was im fernsehen laufen darf und was nicht, dann gute nacht freiheit, hallo zensur...

manche leute hier fordern dummes zeug am laufenden band ohne sich mal 2 sekunden mit den folgen der forderungen zu befassen. aber hauptsache man hat eine meinung und sei sie noch so dumm.

ps: ich guck gar kein fernsehen, ist für mich nur müll, aber jeder sollte die freiheit haben das selbst zu entscheiden.
Kommentar ansehen
28.06.2010 14:34 Uhr von Discworld
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Super Aktion: Super Aktion mehr davon und zusätzlich diese Sender einfach abschalten.
Ich kann mich auch noch an Zeiten erinnern wo Sender wie RTL,Pro7 und Co noch Serien am nachmittag gesendet hat.
Es ist schon schlimm geworden was fürn Müll uns vorgesetzt wird.
RTL ist schlimm, Aber Sat1 schießt den Vogel ab, Anstatt z.b abends die 100. Wiederholung von "Hart aber Herzlich" zu zeigen wird diese Pseudokrimi Doku Lenßen und Partner ? gesendet. Und jetzt der Vogel: Aus diesen Schrott versuchen sie noch mit Handy & Computerspiel Kapital zu schlagen.
Bei so etwas bekomme ich einfach nur noch das*Kotzen*
Kommentar ansehen
28.06.2010 15:09 Uhr von Titulowski
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@egal66: Versteh ich nicht: BWL-Studenten sind also alles FDP-Wäler, die auf Muttis Kosten leben?

Hat der doofe egal66 wohl nicht nachgedacht....

Ich kann ja verstehen, dass du dich durch so ein Plakat persönlich beleidigt fühlst, aber lass deinen Frust woanders raus ;)
Kommentar ansehen
28.06.2010 15:34 Uhr von Marple67
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
tja Reingefallen: Wenn die Studenten sooo schlau wären, dann hätten sie längst die jahrelange Hetzkampagne von RTL und Springerpesse (Bild, Spielgel, etc.) gegen Hartz4 Empfänger bemerkt. Denen ist zu verdanken das jeder sofort an einen biertrinkenden Couch-Potato in Fliegerseide (mit Hand in der Hose) denkt, wenn er das Wort Hartz4 hört!

Prima ihr Superschlauen Demonstranten, ihr habt denen nur gezeigt das ihre Kampagne funktioniert!

Ja gegen Unterschichten TV, aber ich meine die geistige Unterschicht (oft mit sehr gutem Gehalt), nicht die finanzielle Unterschicht!

JEDEM kann heutzutage passieren das er von einem gut bezahltem Job in Hartz4 abrutscht. Ein Jahr Arbeitslosigkeit ist nicht wirklich viel, wenn der Arbeitsmarkt schwächelt. Danach gehts derbe abwärts! Dank der öffentlichen Hetze hat man dann auch noch jeden Rückhalt in der Gesellschaft verloren.

Meinen Dank an RTL, Springer und die auftraggebende Bundesregierung!
Kommentar ansehen
28.06.2010 16:57 Uhr von Mario1985
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sinnlose Aktion: warum sendet RTL denn noch weiterhin diesen Schrott??? richtig weil die Leute es schauen.... Und ich bleib immer noch bei meiner Theorie die besagt dass 90% aller Deutschen dumm ist. Dumm im Sinne von "Nachdenken??? was ist das? Eigene Meinung bilden??? dafür hab ich doch die "Bild" Zeitung, da steckt doch "Bild" wie in BILDung drin"

Nur wenn man so etwas anspricht, bekommt man nur gelächter und man weiß, weils dann ins lächerliche gezogen wird, ich habe recht, du das lächerlich machen wollen die das dann wieder karschieren. Aber so ist es nunmal in unserer Gesellschaft, dumm und egozentrisch, das Recht des Stärkeren gilt.... Wobei beim letzeren muss man immer vorsichtig sein..... Auch welche von den 10% können unter Wut ungeahnte Fähigkeiten entwickeln, jemanden unfreiwillig für 3wochen krankheitsbedingt in den Urlaub zu schicken.
Kommentar ansehen
28.06.2010 17:09 Uhr von __x
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Nur Nachmittags? Mal eine kleine Frage: Ist das bei RTL denn nur nachmittags der Fall?

Wenn ich ehrlich bin meide ich jedes Fußballspiel der WM welches bei RTL übertragen wird nur aus zwei entscheidenden Gründen:
1) Übermäßige Werbung und andauernde Gewinnspiele interessieren weder vor, während noch nach dem Spiel und zwingen quasi jeden zum Umschalten, egal ob gerade Halbzeit ist oder nicht.
2) Unfähige Kommentatoren - Nachdem der Kommentator des USA - Ghana-Spiels innerhalb von 5 Minuten drei mal den Gesichtsausdruck Bill Clintons erwähnt, ausführlich erläutert und gedeutet hat habe ich das Spiel lieber in einem x-beliebigen Liveticker im Internet verfolgt als mir diesen Krampf anzuhören und RTL gleichzeitig auch noch Einschaltquoten zu schenken.

Refresh |<-- <-   1-25/36   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?