28.06.10 09:37 Uhr
 633
 

Sensationelle Quoten beim Deutschlandspiel gegen England

Insgesamt 25,57 Millionen Menschens sahen das 4:1 von Deutschland gegen England im Achtelfinale der WM in Südafrika. Der bisherige Rekord der WM im Vorrundenspiel gegen Australien wurde aber nicht geknackt, dies ist aber auf die vielen Public Viewings zurückzuführen.

Der Marktanteil bei allen Zuschauern über drei Jahren betrug 87,2 Prozent, bei den Marktrelevanten 14- bis 49-Jährigen wurde ein Marktanteil von 88,5 Prozent gemessen. Dies war natürlich der unangefochtenen Tagessieg für die ARD.

Auch die Vorberichterstattung und die Einstimmung mit Gerhard Delling und Günther Netzer erreichte ab 14:35 Uhr überragende Quoten, der Marktanteil betrug circa 50 Prozent.


WebReporter: andi15am20
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, England, ARD, Quote, Fußball-WM 2010
Quelle: www.quotenmeter.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.06.2010 09:40 Uhr von muhschie
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
logisch: beim public viewing wurde ja Dart gespielt...
Kommentar ansehen
28.06.2010 15:14 Uhr von HolyCookie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was es wohl gekostet hat: seine werbung in der Halbzeit einzublenden?^^

[ nachträglich editiert von HolyCookie ]
Kommentar ansehen
28.06.2010 17:46 Uhr von andi15am20
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@muhschie: Die Menschen beim Public Viewing werden aber in dieser Statistik nicht mitgezählt!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?