27.06.10 20:20 Uhr
 3.500
 

Formel 1: Mercedes dementiert Trennung von Michael Schumacher

Nach dem schlechtesten Qualifying beim Grand-Prix von Valencia seit seinem Comeback und seinem 16. Platz beim Rennen (ShortNews berichtete) ging das Gerücht um, dass das Team Mercedes sich von Michael Schumacher trennen will.

So berichtete die "Welt", dass im Fahrerlager darüber gesprochen wurde, dass sich Mercedes von dem Rekordweltmeister verabschieden will. Mercedes reagierte nun und bezeichnete das Gerücht als "absolut falsch".

Michael Schumacher selbst ließ sich durch seine schlechte Qualifizierung nicht entmutigen: "Kommt schon Leute, ich bin lang genug dabei und habe schon schlimmere Schmerzen ertragen müssen"


WebReporter: maf86
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Mercedes, Michael Schumacher, Trennung
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2010 20:20 Uhr von maf86
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nun wieder das übliche Spielchen, kaum erfüllt ein Sportler die viel zu hoch gestochenen Erwartungen nicht, geht sofort die Diskussion über eine Trennung vom Team los.
Kommentar ansehen
27.06.2010 20:38 Uhr von Bender-1729
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Jetzt gehts los Unsachliches Schumacher Bashing in 3 ... 2 ... 1 ...

Zum Thema:

Ich finds gut, dass Schumi sich nicht entmutigen lässt und er hat ja auch Recht. Man darf nur an seine Anfänge bei Ferrari erinnern. Da lief es am Anfang auch alles andere als rund. Wird schon werden.
Kommentar ansehen
27.06.2010 21:35 Uhr von MovieMaster
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@Bender: 1. Ich kann mich nicht erinnern, dass MS im ersten Ferrarijahr so schlecht war.
2. Wenns am Auto liegt (wie damals bei Ferrari), warum ist Rosberg meistens besser?
Kommentar ansehen
27.06.2010 21:40 Uhr von Darknostra
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde: ja verstehen das es solche Gerüchte gibt wenn Rosberg bei jedem Rennen auf einem der Plätze 1-4 gelandet wäre und MSC irgendwo zwischen Platz 10 und 23. Aber auch das Team hat viel Schuld an den schlechten Platzierungen, wie man heute wieder gesehen hat.
Kommentar ansehen
28.06.2010 01:51 Uhr von aawalex01
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Warum sollte man sich auch jetzt von Michael Schumacher trennen oder nach der Saison.Das wäre der Witz des Jahrhunderts.Natürlich ist er noch nicht wieder alte.Das sollte eigendlich jedem klar sein.Dazu kommt noch so ne Gurke als Auto und möchtegerne Strateken.

Ich bin mir sicher das es in der kommenden Saison anders aussehen wird.Gebt Schumi das Auto dann packt er das auch!!!!

@MovieMaster

Wo ist Rosberg meistens besser.Das musste mir mal erklären,bloß weil er 2,3 Plätze vor Schumi landet heisst das nicht er ist besser.Bloß weil Rosberg sein Auto läuft nach deiner Aussage,muß noch lange nicht das Auto von Schumi laufen.Die beiden haben unterschiedliche Fahrstiele.Für den einen passt das Auto dazu für den anderen nicht.Bilde dich mal bevor du so ein Bullshit daher labberst.

Und ich weiss nicht wie lang du schon Formel 1 schaust.Aber der Ferrari im ersten Jahr von Schumi war schlechter als der Mercedes jetzt.

@Bad666

Ja klar war es ein Testlauf.Aber erst nachdem das Team das Rennen versaut hat.Musste schon dazu sagen.

[ nachträglich editiert von aawalex01 ]
Kommentar ansehen
28.06.2010 07:24 Uhr von wordbux
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Michael Schumacher: Ich frage mich ernsthaft wann die Schumacher-Fans einsehen das ihr Idol nicht mehr der Beste ist.
Kommt mal aus Eurer Scheinwelt heraus.
Kommentar ansehen
29.06.2010 10:18 Uhr von MovieMaster
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@aawalex01: Trotz deiner Respektlosigkeit ("Bullshit") fuer dich die Erklaerung:
MS hatte im ersten Jahr bei Ferrari (1996) nach dem neunten Rennen einen Punktestand von 32/80 (alte Rechnung/neue Rechnung), nach dem 9. Rennen 2010 aber nur 13/34 Punkte.
Rosberg lag ausser in zwei Rennen jedesmal mehrere Plaetze vor MS.

Bahrein: +1 Platz
Australien: +5
Malaysia: Platz 3, MS draussen
China: +7
Spanien: -9
Monaco: +5
Tuerkei: -1
Kanada: +5
Europa: (Wer mag vorsagen?) +5

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Formel 1: Grid-Girls werden abgeschafft - Fahrer sind skeptisch
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?