27.06.10 19:42 Uhr
 1.825
 

Türkei: Die Terrororganisation PKK tötet erneut viele Menschen

Eine kurdische Familie, im Südosten der Türkei, trauert um ihren von der Terrororganisation-PKK umgebrachten Sohn. Süyleman Akan wurde letzte Woche von der PKK getötet.

Die Terrorwelle der PKK reißt nicht ab. Viele Soldaten sowie Zivilisten sind bei Angriffen der PKK in den letzten Tagen umgekommen.

Eine 70-jährige Frau kam letzte Woche bei einem Angriff der PKK ums Leben, als sie ihren 5-jährigen Enkel schützen wollte.


WebReporter: Laz61
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Türkei, Soldat, PKK
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2010 19:42 Uhr von Laz61
 
+29 | -16
 
ANZEIGEN
Kurden und Türken leiden gleichermaßen an dem Terror der PKK. Auf kurdischer Sprache haben die Menschen in Erzincan die Terroristen verflucht. Die Frau auf dem Foto ist die Witwe von dem ermordetem Kurden Süleyman Akan. Sie hat im Interview die Regierung dazu aufgefordert, den PKK-Terror auszumerzen.

[ nachträglich editiert von Laz61 ]
Kommentar ansehen
27.06.2010 20:45 Uhr von Wanne85
 
+7 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.06.2010 21:04 Uhr von claeuschen
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
Ich habe: das dumpfe Gefühl, dass nun der Grund für eine erneute Großoffensive gefunden ist.

Und dann geht das Morden in die nächste Runde.

"Das erste, was in einem Krieg verloren geht, ist die Wahrheit" (Erich Maria Remarque aus "Im Westen Nichts Neues")
Kommentar ansehen
27.06.2010 21:20 Uhr von XFlipX
 
+5 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.06.2010 21:26 Uhr von high-five
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@xflipx: sehr aufmerksam, hatte ich auch zu beanstanden, wünschte es gäbe mehr leute wie dich, die sich auch mal die quelle genauer durchlesen.

@thema:
ich habe leider auch verwandte bei einem anschlag der PKK verloren... was versuchen sie mit den Terroranschlägen zu erreichen? Ich habe nichts gegen friedlich lebende Kurden, sie gehören genau so zu meinem freundes Kreis wie Armenier und Deutsche. Aber irgendwas muss gegen die PKK unternommen werden.
Kommentar ansehen
27.06.2010 21:49 Uhr von XFlipX
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht, ob man Informationen von: zwei verschiedenen Quellen in einer SNews verabreiten kann, schließlich muss ich ja meine SNews auf eine Quelle beziehen.

Inwieweit türkishpress neutral ist, wage ich zu bezweifeln auch inwieweit dort die journalisitsche Qualität gegeben ist. Das ist ja mehr ein Blog in dem User ihrer selbst abgefassten Nachrichten einliefern bzw. publizieren. Meist wird nicht mal ein Verweis auf eine Originalquelle angegeben, sodass ich keine Möglichkeit habe, das Geschrieben zu überprüfen.

XFlipX
Kommentar ansehen
27.06.2010 21:50 Uhr von Fischgesicht
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
alles menschen: unterschied ist der verdorbene charakter des einzelnen, hat nichts mit nationalität zu tun. liebe deinen nächsten, beste einstellung.
Kommentar ansehen
27.06.2010 22:06 Uhr von andi15am20
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.06.2010 22:13 Uhr von XFlipX
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
Die Taliban ist ein Volk ??? "Taliban (Einzahl: Talib; ????????; persischer Plural von arabisch ?????? / ??lib /„Student, Schüler“), bezeichnet eine Bewegung radikaler Islamisten, die in Afghanistan mit Terroranschlägen und bewaffneten Angriffen gegen die Regierung und die internationalen Truppen agieren und von denen viele Anführer und Mitglieder in islamistischen Schulen in Pakistan von hochrangigen Paschtunen ausgebildet werden."

Quelle: Wiki

"Sogesehen ist auch Shortnews ein Blog..."

Naja, dass stimmt in gewisser Weise und dafür kommt recht viel Schrott bei raus aber immerhin habe ich die Möglichkeit als User auf die Originalquelle zugehen, um zu schauen, was sich hinter der Quelle verbirgt bzw. wie genau geschrieben wurde etc. --> Das habe ich bei türkishpress nicht immer...

XFlipX

XFlipX

[ nachträglich editiert von XFlipX ]
Kommentar ansehen
27.06.2010 22:32 Uhr von TeKILLA100101
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
die pkk is doch die kurdische arbeiterpartei oder nich? wieso bringen die denn kurden um?

und die überschrift ist was unglücklich finde ich, die könnte genauso gut lauten "die terrororganisation usa tötet erneut viele menschen".....
Kommentar ansehen
27.06.2010 22:42 Uhr von XFlipX
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
Das ist zu oberflächlich zu einem Volk gehört mehr. Wir haben es dort eher mit einer Gruppe zu tun, die sich aus verschieden Ethnien/Völkern zusammensetzt, vereint durch eine gemeinsame Ideologie bzw. durch eine fanatische Auslgung des Islam.

"aber wie nennst du dann die Kinder und Frauen der Taliban ? "

Das kommt darauf an, welcher Ethnie die Eltern angehören, sind es Paschtunen, Tadschiken etc. Die Mehrheit der Taliban waren und sind ethnisch gesehen Paschtunen.

XFlipX
Kommentar ansehen
27.06.2010 23:28 Uhr von fardem
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
@ MyNamelsTuerk: "Jetzt kommen wir zu euch. erkennt ihr an, dass die Terroristische PKK Verbrecher sind, Kinder entführt, mit Drogen handelt und unschuldige Zivilisten tötet, ja oder nein ?"

Solange die im moment keine Deutschen Töten werden die das nicht tun.
Und wenn da mal eine Bombe in einem Turi-gegend explodieren wird werden die in den Nachrichten ganz ganz Aufgeregt fragenob das auch ein Deutsche Staatsbürger dabei ist.

Ist keine Deutscher dabei wird es dann nach ein paar Tagen aufreger wieder die Freiheitskämpfer sein.

Wie z.B. als Mavi Marmara gestürmt war , war das erste von das Merkel " Wir möchten auf der Stelle wissen wieviele Deutsche Staatsbürger auf dem Schiff war"
Anstelle Ihren bedaeuern über das Vorfall auszusprechen und den rest zwischen den Politikern zu regelen.

Die PKK ist auch von den Deutschen als Terror-Organistion eingestuft worden und dann auch verboten worden als die PKK damals auf Deutschen Boden das Türkische Konsulat angegriffen worden.
Nicht vorher - borher hat das denen nicht die Bohne gejuckt das bereits etwa 45.000 Menschen durch die Verantwortung der PKK umgekommen sind.

Quelle: http://de.wikipedia.org/...
"Dabei wurden zeitgleich 59 Anschläge verübt. Es handelte sich dabei zumeist um Brandanschläge auf türkische Einrichtungen, bei denen ein Mensch in einer türkischen Gaststätte ums Leben kam. Die Konsequenz aus diesen Gewalttaten war ein am 26. November 1993 durch den Innenminister ausgesprochenes Betätigungsverbot für die PKK und die ERNK. Das Verbot traf in Deutschland die Gesamtorganisation. Nach einer Gewaltverzichtserklärung Öcalans wurde sie 1998 als kriminelle Vereinigung bewertet."

Und wie du sehen kannst - seit dem Sie nur noch Menschenhandel, Drogenhandel, Erpressung, Raubd und Mord begehen sind die ja nicht mal mehr als Terror Organisation angesehen.
Heuchlerisch, Verlogen und Menschenverachtent.

Und in Sachen Gebetmühle solltest du Dir nicht so viel mühe geben.
Dieser ist ein ProZionist der dort alle Palästinenser Tod sehen wollen würde als ein Israeli.
Da ist jede mühe umsonst. Und seit Mavi-Marmara ist es seine Lieblingsbeschäftigung alles hinzunehmen womit der die Türkei Diskreditieren kann.
Du wirst ihn in jedem News finden wo er irgendwas drin stehen hat was die Türkei schlecht macht.
Du wirst nichts finden wo er mal Positiv geäußert hat.


@Wanne85 " Findest du nicht das du immer und immer wieder mit dem gleichen Spruch doch langweilst.
Ich meine er ist nicht der 1. Präsident den wir haben und es den PKk Problem gibt.
Findest du nicht merkwürdig das es dann Passiert wenn es mehr Demokratie eingeführt werden soll.
Findest du es nicht merkwürdig das es dann Passiert wenn die Türkei sich mehr mit der Außenpolitik beschäftigt.
Findest du nicht merkwürdig das es dann Passiert als die Türkei angefangen hat in der Region eine wichtige Rolle zu Spielen.

Ich finde es auf jeden fall merkwürdig das du nach Kildiraglu schreist und dein Held aber mit dem Yalcin Kücük dem offenen Befürworte der PKK und Freund von Öcalan mehr oder weniger ins Bett geht.

Der gute Yalcin Kücük vergleicht die tollen Taten von öcalan mit Aatatürk. Wären ja beide Helden - nicht wahr.
Und dein Kilicdaroglu verurteilt das man ihne vor´s gericht stellen wollte.

Na gute Nacht :(

Verstehe nicht das du dich gerade jetzt so sehr freust das das ende von Erdogan ist - wie kann man sich eigentlich darüber freuen welche Nutzen diese umgebrachte Menschen für die CHP Bewegung ist?
Ich finde dies Menschenverachtend, von dir und deiner Favorisierten Politischen Richtung.
Von dieser Partei erwarte ich nichts anderes, die waren immer radikal und Volks-verachtend.
Aber du als Teil des Volkes solltest dir mal in Ruhige Moment Gedanken machen.

So - un nun Verrate mir welche Billiante Ideen denn die anderen Politiker haben um das PKK Problem zu lösen.
Wenn vor allen dingen die PKk leute heute kaum mehr wikrlich eine Türkische Organistaion ist.
Erkläre uns doch wie die anderen Poliker verhidnern wolen das Israel und ihre Kumpanen diese Kämpfer auch noch MIlitärisch ausbilden und z.b. die USA die mit Waffen versorgt.

Das Problem ist nicht mehr ind er Türkei zu lösen - sie ist Außenpolitisch zu lösen.
Heute rumzukrakelen das er schuld ist, ist eine art der geistigen Minderbemitteltheit. Die vergessen zu fragen was den die anderen bisher gegen die PKK getan haben.
Vielmehr müssen Sich alle Politiker heute zusammentun und Ideen entwickeln.
das wünsche ich mir - und den Rest können sie nach einem Jahr in der Wahlurne Regeln.

[ nachträglich editiert von fardem ]
Kommentar ansehen
28.06.2010 05:36 Uhr von Und.wer.sagt
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar zu Ich sag es wieder: "solange der Erdogan an der Spitze ist wird das mit der PKK nicht beendet.


P.S: Bitte unterlasst Diskussionen darüber was Erdogan bisher gemacht hat. Die Menschen in der Türkei sind nicht Blind."

Gut dann frage ich dich mal was die vorherigen Regierungen wirkungsvoll unternommen haben um die PKK zu beenden. Wenn ich recht informiertt bin gibt es das PKK Problem schon lange vor dem Herren Erdogan. Das PKK Problem hat er von den "Hervorragenden" Vorgängern geerbt. Deine Stellungnahme ist exakt wie die,der Opposition von der Regierungspartei die nur sagen was ihnen nicht gefällt aber nie einen Brauchbaren Vorschlag bereitstellen wie es besser gehen könnte. Diese art von Kritik ist unkonstruktiv.
Kommentar ansehen
28.06.2010 05:44 Uhr von Und.wer.sagt
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar zu: ich wünsche beiden gleichsam Da haben wir Deutsche ja beste Erfahrungen... wir sollten als letztes mit den Finger auf jemanden Zeigen. Terror bleibt Terror ob durch einen Staat organisiert (Israel oder seinerzeit Deutschland) oder durch Terrororganisationen welche es mehr als genug gibt (Hamas, PKK, Baskisches Vaterland und Freiheit (ETA) , IRA, Nationale Befreiungsarmee (ELN), Kahane Chai (Kach), El Kaida von USA Lange zeit unterstützt im Kampft gegen Russland in Afganistan), Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (FARC), Revolutionärer Nuclei und viele viele mehr. Der Vergleich mit Tieren würde letztendlich uns als Deutsche ebenfalls treffen. Daher halte ich diesen Kommentar für sehr unangemessen.
Kommentar ansehen
28.06.2010 07:36 Uhr von -canibal-
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
....böse PKK liebe Türkei


gez. Türkisches Propagandaministerium
Kommentar ansehen
28.06.2010 07:38 Uhr von xlibellexx
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Was jetzt so langsam viele begreifen müssen ist die Tatsache , das dieser Kurdenkrieg , ich nenne das bewusst Kurdenkrieg , und wenn es ein Kurde dies abstreitet ist ein Feigling oder hat Null erfahrung ! weil dieser Krieg Jahrelang anders dargestellt wurde ! Feindbild Türkei (bewusste Strategie seitens der Feinde )

Fragt doch mal einen Dersim-Tunceli , ob er seine Tochter mit einem aus Maras geborenen kurdin vermählen würde ?

Bitte sagt die Wahrheit es reicht jetzt , diese Probleme das was da unten abgeht , ist ja schon vor dem ersten Weltkrieg da gewesen , nur das dann die Kriege bzw, Blutschanden durch die Berrüchtigten AGA´S und namhaften Familienclan´s gemacht wurden ! PKK `( falscher Name , müsste heissen Krieg unter Kurden )

Türkei ist nur Strategisch in den Jahren als Angriffsmonopol geworden ! weil Türkei die Brücke ist zur Europa .
Die Türken und Kurden hatten nur das Pech , das die Politikführung nicht für´s Volk war sondern nur Korrupte Menschen die das Land in solche eine Lage gebracht haben , das erst jetzt, seit dem diese Regierung mit dieser Politikführung einiges erreichen konnte , weil auch Türken/Kurden die im Ausland leben , auch das Sahnetüpfelchen waren und auch sind ! durch deren Auswandern und Flüchten , hat sich das Land durch viele Perspektiven erholen können ! es gibt soviele Lustige Filme die , diese Geschichten erzählen ! Kemal Sunal -Sener Sen.

Daher ist es für einen Dritten , sehr schwer nachvollziehbar , was ein Land durchmachen musste bzw. das Volk erleiden musste bis es jetzt endlich aufatmen konnte !
Das jetzt die PKK unter Druck gesetzt wird , ist nur weil die Türkei bzw. deren Innenpolitische führung einige angrenzenden Feinde in die Enge getrieben hat /haben , und somit kommt Türkei und Ihr Volk langsam der Wahrheit entgegen ! die Kurden müssen die Wahrheit sprechen und dürfen nicht mehr schweigen ! Sie müssen es endlich ausprechen wer diese Organistationen sind , die es den Kurden nicht ermöglicht endlich in Ruhe zu leben , alle Kurden egal welche zugehörigkeit ! die Türkischen Kurden haben jetzt den rückhalt seitens der Regierung aber wie sollen den die Irakischen , Iranischen , Syrischen , und andere sich zu wehr setzen , die sind nicht in der Lage sich zu wehren , Taliban und die anderen Idioten tun ja einiges das da unten keine ruhe gibt !

PKK macht dies nur (deren Hintermänner ) , weil Sie in die Enge getrieben wurden ! und dann direkt der Name bzw. der Übeltäter mit dem Finger gezeigt werden kann , was die Türken schon immer beweisen wollten (die Wissen schon wer der Feind ist / wollen aber das er es selbst zugibt ) ! wer / war die Treibende kraft hinter diesem Krieg , das nur eines in absicht hatte, das Land innenpolitisch zu zerstören , da dieser Feind / de zu Feige ist/sind direkt die Türkei anzugreifen ! wurde das kurdische Volk , für dieses dreckige Spiel ausgenutzt ! weil diese Gebiete so Reich an Bodenschätzen sind ! und hier ein Volk dafür mit dem Leben zahlen musste , war es den Mächten nur die Machtergreifung wichtiger , aber das die Türken dies sich nicht gefallen lassen , damit haben sie nicht gerechnet !

So wie einst Deutschland seine Geschichte schreiben musste , ob Negativ oder Positiv , wird auch Türkei seine Geschichte schreiben müssen ! Die Kurden wurden belogen und betrogen , die Türken wurden betrogen und belogen :
Daher ist es auch besonders wichtig dies zu erwähnen ! das Kriege geführt werden ist für jeden nicht nachvollziehbar warum es sowas gibt ! aber ein Land von innen aus zu zerstören ist sehr einfach ! einfach einige Armen die nichts haben , bisschen Geld zustecken , und noch eine Waffe , sofort fühlt sich dieser Mensch sehr stark , so lässt man diese Menschen auf die Los , die etwas erreichen werden/ sollten ! und erst wenn er den abzug betätigt hat , wird dieser Mensch begreifen das es nicht richtig war, aber zu spät dies noch zu bereun wenn einem sein Hals schon im Strick steckt , und der Tod in 2 Sekunden eintretten wird ! Freuen tut sich der Ihm diese Waffe gegeben hat ! Und solche hinterhältige Kriegsführung haben sich viele Feinde zu nutzen gemacht ! der Dumme töted das was er am meisten braucht , nämlich den Menschen was dafür gesorgt hat das er sein Brot jeden Tag hatte !
Kommentar ansehen
28.06.2010 08:25 Uhr von -canibal-
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
xlibellexx: wirkt auf mich sehr eindrücklich und macht mich nachdenklich was du schreibst...denn was weiss was ich denn, was wirklich geschieht...

danke

[ nachträglich editiert von -canibal- ]
Kommentar ansehen
28.06.2010 09:25 Uhr von Hemso
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
-canibal-: lass uns das fortführen:

Böse Taliban - gute USA

Böse RAF - gutes Deutschland

Böse Eta - gutes Spanien

Böse GIA/FIS - gutes Frankreich

.... Jedes beliebige Land einsetzbar ...


[ nachträglich editiert von Hemso ]
Kommentar ansehen
28.06.2010 15:33 Uhr von K-rad
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Die PKK ist skrupellos auch hier in Deutchland: Abgesehen davon das sie hier in Deutschland durch Drogenhandel ( 800 Millionen Euro/Jahr ) tausende an Immobilen kaufen und dann weitervermieten um die PKK zu finanzieren ( http://daserste.ndr.de/... ) , bekommen sie den Hals dennoch nicht voll und erpressen sogar Kurden in Deutschland damit sie für die PKK spenden. Jede Privatperson und jeder kurdische Geschäftsmann wird massiv unter Druck gesetzt und wer nicht zahlen will der bekommt die rohe Gewalt zu spüren.
Kommentar ansehen
28.06.2010 16:36 Uhr von -canibal-
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.06.2010 19:00 Uhr von nostre2008
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
tja: sehr sehr schwach das meine seine anti Türkischehaltung mit einer Pro PKK Haltung ausgleichen muss!

Denkt daran wenn ihr euch das nächstemal über die Drogendealer in Berlin /Frankfurt beschwert.

PKK verdient sich ihre Kohle damit primär

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?