27.06.10 10:54 Uhr
 2.512
 

Klimaschutz: Bundesregierung streicht alle Subventionen

Durch die immer noch anhaltende Krise muss an verschiedensten Stellen gespart werden, so jetzt auch beim Klimaschutz . Beim UNO-Klimagipfel letzten Dezember kündigte Angela Merkel an, dass zwischen 2010 und 2012 insgesamt 1,26 Milliarden als Klimaschutzhilfe verwendet werden sollten.

Dieser Plan wurde jetzt geändert. Die hohe Summe soll nun durch Buchungstricks erreicht werden. Zum Beispiel sollen Kredite für Entwicklungsländer als Klimaschutzhilfe gezählt werden. Es wird vermutet, dass nun auch andere Länder ihre Subventionen streichen werden.

Die für 2010 bis 2012 vorgesehenen 420 Millionen Euro pro Jahr sollen nun auf 70 Millionen Euro jährlich gekürzt werden. Die 70 Millionen für 2010 sollen noch normal gezahlt werden, für 2011 und 2012 sollen schon die Buchungstricks verwendet werden.


WebReporter: andi15am20
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bundesregierung, Klimaschutz, Subvention, Streichung, Klimagipfel
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.06.2010 10:54 Uhr von andi15am20
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
Ich persönlich finde das ein kompliziertes Thema, da man vorher bei Auslandsförderungen als bei Bildung und Forschung im eigenen Land sparen sollte. Diese Förderungen für den Klimaschutz sind aber auf jeden Fall notwendig.
Kommentar ansehen
27.06.2010 11:01 Uhr von neutralisator500
 
+35 | -4
 
ANZEIGEN
die merkel schafft es: doch immer wieder Versprechen zu brechen.

Glückwunsch Frau Merkel. Wenn man langfristig keine Pläne verfolgen kann, sollte man erst gar keine aufstellen. Dass die Zeit schnelllebig ist, ist nichts neues. Konsequentes Handeln sieht anders aus.
Kommentar ansehen
27.06.2010 11:09 Uhr von Klassenfeind
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
Damit hat die: Klimakanslerin praktisch abgedankt...
Kommentar ansehen
27.06.2010 11:40 Uhr von neutralisator500
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@getschi: ignorier mich doch bitte.

klar kann immer was dazwischen kommen. aber du schnallst irgendwie nie was ich sage. und deine schlauen sprüche sind so abgedroschen, ich werde darauf nicht eingehen.


bitte. ignoriere mich.

danke.

[ nachträglich editiert von neutralisator500 ]
Kommentar ansehen
27.06.2010 11:45 Uhr von neutralisator500
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
außerdem getschi: wenn man langfristig etwas plant, sollte kurzfristig alles darauf ausgelgt sein, damit man nach langer zeit sein ziel erreicht.

und mit hohle-sprüche-politik kommt man nicht weit.

[ nachträglich editiert von neutralisator500 ]

[ nachträglich editiert von daydreambeliever ]
Kommentar ansehen
27.06.2010 11:49 Uhr von ichwillmitmachen
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Dann kann Sie ja auch gleich die entsprechenden Steuern kürzen, denn der Klimawandel geht weiter, ob der Mensch nun da ist, oder nicht. Es ist nun mal die Natur, die das macht und der Mensch hat das fast nichts mitzusagen - auf jeden Fall einen absoluten Minibeitrag.
Kommentar ansehen
27.06.2010 12:01 Uhr von Azeruel
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
neutralisator500: ignorier mich bitte

Du bist so hohl, und überhaupt so dumm und deswegen ist meine Argumentation auch so cool.

Mensch denk dochmal nach bevor du Leute scheiße anmachst. Ist das zuviel verlangt?

Ich sage nur so ganz btw, alles ist vergänglich, niemand hällt das für gut was die Angela da jetzt wieder aus dem Zauberhut zieht, nichts desto trotz verliert Getschis Aussage nicht an Wahrheit. Deine Aussage aber wohl schon, denn du bist so hohl und so dumm und so 12 jahre alt mäßig dass du noch nicht gelernt hast Informationen aufzuarbeiten und/oder informationen in korrekter Form wiederzugeben.

Was man sagt und was man meint, ist ein himmelweiter Unterschied. Und genau das macht unsere Gemeinschaft kaputt.

Bitte. Ignoriere mich.

Danke.
Kommentar ansehen
27.06.2010 12:09 Uhr von neutralisator500
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
das soll die kluge aussage von getschi sein: Egal welche Pläne man aufstellt, es kann immer was dazwischen kommen.

wow. nobelpreisverdächtig. ich gebe mich geschlagen. besser und klüger kann man nicht sein. ich entschuldige mich für meine beleidigung der "hohle-sprüche-politik".

hoffe ihr zwölfjährigen und älteren seid mir nicht mehr böse. ich wollte nie jemanden beileidigen. es tut mir sooo leid. weint nicht. das wollte ich nicht. und das meine beleidungen immer dazu führen, dass ihr vom thema abweicht, tut mir ebenso leid.
nichts ist schlimmer als eine beleidigte leberwurst. es tut mir so leid. ich schäme mich. seid nicht mehr soo beleidigt.

[ nachträglich editiert von neutralisator500 ]
Kommentar ansehen
27.06.2010 12:10 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.06.2010 12:12 Uhr von neutralisator500
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
hier gibt es nur beleidigte leberwürste lol

kauft euch mal charackter. dann würdet ihr nicht immer gleich weini weini machen, wenn man nicht eurer meinung ist.

ups. schon wieder ne beleidigung. man man man.

man kann es auch übertreiben mit dem beleidigt sein.
echt!

[ nachträglich editiert von neutralisator500 ]
Kommentar ansehen
27.06.2010 12:18 Uhr von neutralisator500
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@getschi: ist doch gut. ja fein gemacht. tolle kritik. ich halte es nach wie vor für dumm und hohl. ist doch in ordnung. du kriegst die minuspunkte, nicht ich. das sollte dir zu denken geben, nicht mir. -> das ist kritik mein bester. und kein hohler spruch.

ich glaube eher, dass du die leute hier anmachen willst mit einem großen rundumschlag - das hat nichts mit kritik zu tun, sondern mit aufmerksamkeitsdefiziten. kein wunder wenn du mich fragst.

[ nachträglich editiert von neutralisator500 ]

[ nachträglich editiert von daydreambeliever ]
Kommentar ansehen
27.06.2010 12:47 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
dass sie klimatologen sind. ohne klimawandel bräuchte man keine klimatologen, also würden sie sich wohl selbst das wasser abgraben wenn sie die wahrheit sagen würden^^
Kommentar ansehen
27.06.2010 15:12 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
zwiespaeltig das Ganze einerseits, sollte man schon dafuer sorgen, dass man unseren Lebensraum nicht zerstoert, kommt doch dem Bild nahe, dass man den Ast absaegt, auf dem man sitzt....andererseits, wenn andere Laender nicht mitmachen bei diesem Programm, warum sollen wir dann dafuer bluten?
Kommentar ansehen
27.06.2010 16:58 Uhr von strausbertigen
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Tricks: sind es auch, die uns als Bürger im Sessel sitzen lassen und uns glauben lassen wir leben in einer Demokratie mit Stimmrecht. Die selben Tricks machen uns so blöd dass wir sogar ohne mit der Wimper zu zucken 75% Steuern an der Tanke zahlen und uns was von bösen Ölkonzernen erzählen lassen. Andere Tricks lassen uns bis zu 50% im Monat für diesen ekelhaften Staat ackern...

Tricks Tricks und nochmals Tricks....hoffentlich wacht die MAsse endlich auf und sagt Verurteilt wegen Trickbetruges an 80 Millionne Menschen.
Kommentar ansehen
27.06.2010 18:56 Uhr von JoeGame
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Subventionen streichen schön und gut...aber da gäbe es eindeutig sinnlosere Subventionen, auf die man verzichten könnte ;)
Kommentar ansehen
27.06.2010 21:27 Uhr von myotis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ JoeGame: Der BUND hat Letztes Jahr mal zusammengerechnet mit welchen Beträgen der CO2 Ausstoß hierzulande subventioniert wird, da waren solche Sachen wie Kohlepfennig ,Pendlerpauschale und Mehrwertsteuerbefreiung für Flugbenzin drin die kammen auf ca. 45 Mill./Jahr.

[ nachträglich editiert von myotis ]

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?