26.06.10 15:05 Uhr
 3.164
 

Blu-ray-Disc mit 128 GB

Ab sofort können Hersteller Lizenzen für BDXL-Discs kaufen. Diese neuen Blu-ray-Discs sind in erster Linie für Unternehmen gedacht, die viel archivieren möchten.

Um diese neuartige Blu-ray benutzen zu können, braucht man eine neue Hardware. Da an der Struktur der Blu-ray nichts geändert wurde, können die neuen Lesegeräte auch "alte" 25GB und 50GB große Blu-rays lesen.

Wann jedoch die geräte und Rohlinge der BDXL kommen wurde von der Blu-ray Disc Association nicht angegeben.


WebReporter: wwewrestling
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Großbritannien, Technik, Blu-ray
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2010 15:05 Uhr von wwewrestling
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Hoffentlich setzt sich dieses Format nicht in der Unterhaltungstechnik durch.
Denn erst hat man sich einen normalen BDP gekauft, dann einen 3DBDP und wenn jetzt sowas kommt, schmeißt man eigentlich nur geld aus dem fenster, weil man davon ausgehn kann, dass bald wieder ein neues gerät auf den Markt kommt.
Kommentar ansehen
26.06.2010 15:16 Uhr von Mathew595
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Also: bis filme dieses maß an größe ausnutzen können gibt es 3D filme zum anfassen :D
Kommentar ansehen
26.06.2010 15:19 Uhr von Hodenbeutel
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: Man kann dem einfach aus dem weg gehen: Kauf nicht jeden schrott.

Ich für meinen Teil habe einen Alten VHS Rekorder da ich immernoch alte Videokassetten habe die ich mir gerne ansehe, einen DVD Player da ich immernoch DVDs kaufe, da Blurays teilweisse einfach noch zu teuer sind und sich der kauf vorallem bei älteren Filmen nicht lohnt und ich auch meine vorher vor dem BD Zeitalter gekauften DVDs niemals gegen BDs tauschen werden (bei fast 300stk einfach schwachsinnig) und eine PS3, die ich mir auch ohne den BD-Player gekauft hätte.

Sollte nun ein neuer Player erscheinen werde ich diesen sicher die ersten 3-4 Jahre ignorieren bis es sich soweit etabliert hat das ich garkeine andere Wahl mehr habe.
Kommentar ansehen
26.06.2010 16:17 Uhr von Unrealmirakulix
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Für Urlaubsvideos zum Bsp. sind solche BDXLs sicher nützlich.
Kommentar ansehen
26.06.2010 16:30 Uhr von MBGucky
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Hodenbeutel: Ich weiss leider nicht, wie das bei der PS3 ist. Ich habe einen BluRay-Player und der spielt fast alles ab was rund ist. (Natürlich keine Schallplatten, wär ja noch schönder :D ) DVDs (auch gebrannte), MP3-CDs, Musik-CDs alles kein Problem. Dafür brauch ich nicht noch zusätzlich nen DVD-Player.

Was VHS angeht, über die Bildqualität auf einem 42" muss ich ja nichts sagen, oder?

Aber in einem hast Du schon recht. Die BDXL muss man nun wirklich nicht haben. Auch zur Datensicherung sollten sich TB-Festplatten besser eignen oder zumindest genau so gut.
Kommentar ansehen
26.06.2010 16:50 Uhr von McK4y
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Titan Disc ist die Zukunft...vielleicht: Also, bevor ich mir das kaufen würde, würde ich warten, da ja grad die Titan Disc entwickelt wird, die billiger als herkömmliche BluRays sein wird und eine Speicherkapazität von etwa 5000 GB / 5TB haben wird!!!
Deshalb sage ich: Titan Disc ist die Zukunft - wenn es bis dahin nicht schon wieder etwas GANZ anderes geben sollte! ^^

http://www.shortnews.de/...

[ nachträglich editiert von McK4y ]
Kommentar ansehen
26.06.2010 19:16 Uhr von Hodenbeutel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@MBGucky: Selbstverständlich spielt die PS3 auch DVDs und Musik/MP3 CDs etc. ab, aber der DVD Player kommt dennoch zum einsatz, ich hab nämlich einen kleinen zweitfernseher im Schlafzimmer.

@BastB:
Ich bin in einigen Filmforen unterwegs und hab schon von einigen Leuten gehört das sie ihre DVDs verkaufen wollen um sie gegen BDs zu ersetzen, das hat mit dem Player nichts zu tun, eher mit dem Medium an sich.
Übrigens mag ich meine VHS-Kassetten sehr gerne, ich bin damit aufgewachsen und bin der Überzeugung das ein etwas Verwaschenes Bild bei einem Film durchaus auch einen gewissen Charme haben kann.
Kommentar ansehen
26.06.2010 21:12 Uhr von hellschatt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Unrealmirakulix: Für Urlaubsfotos braucht man keine 128 GB xD
Kommentar ansehen
26.06.2010 22:44 Uhr von wwewrestling
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hodenbeutel

Ich bin eigentlich selbst so ein Kerl der sich lieber eine BluRay besorgt als eine DVD.
Aber es gibt da schon gewissen unterschiede.
Ich hab mir vor kurzen "Freitag der 13te" 1&2 auf DVD und Teil 3 auf BluRay gekauft.
Und die Qualität war bei den DVDs eindeutig besser.
Bei der BluRay war das Bild zwar etwas schärfer aber es war sehr sehr sehr körnig und man hat in den Autos, Fenstern usw. die Kamera und das Micro gesehn^^
zudem sieht man jede fliegenscheiße auf der kamera...
Deshalb kaufe ich mir alte filme ab sofort lieber auf DVD...

Heute konnte ich es mir aussuchen: "Das beste kommt zum Schluss" auf DVD oder BluRay. Ich griff aber doch zur DVD weil diese nur 5€ kostete und die BluRay 13€.
Da war mir der Preis schon wichtiger.

Was ich damit sagen will:
Alte filme sollte man nicht auf BluRay kaufen außer man ist vollkommen von der Qualität überzeugt (wie bei King of Queens [1999]).
Neue Filme gehören (für mich) auf BluRay. Man freut sich über die geniale Bild und Tonqualität und es kostet fast genausoviel wie eine DVD.
Kommentar ansehen
27.06.2010 00:15 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt machts langsam Sinn wenn man beruflich Audio und Video digitalisiert ist man gezwungen grosse Archivbestände anzulegen oder an Kunden mitzugeben. 2 TB kommen da öfter vor. Wenn der Preis stimmt, lohnt es sich zur Festplatte als zussätzlliches Speichermedium eine nochmals doppelte BluRay-Ausgabe anzulegen. Mehr als 10 Euro darf die Scheibe dann aber nicht kosten. Denn die 2-TB-Festplatten gibts bals zum Preis einer Tüte Chips.
Kommentar ansehen
27.06.2010 11:23 Uhr von TheSpecialist
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@wwewrestling: "Bei der BluRay war das Bild zwar etwas schärfer aber es war sehr sehr sehr körnig und man hat in den Autos, Fenstern usw. die Kamera und das Micro gesehn^^zudem sieht man jede fliegenscheiße auf der kamera..."

wieso soll dann die Qualität der DVD besser sein!?
nur weil die Qualität der Kameras beim Dreh nicht so hoch war , und die DVD version dir diese Unreinheiten nicht zeigt, ist die Qualität noch lange nicht besser !!
Kommentar ansehen
27.06.2010 11:40 Uhr von wwewrestling
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@TheSpecialist: Ich finde sie nicht besser. Weder vom Ton noch vom Bild her.
Die hochskalierte DVD hat mehr gezeigt als die beschnittene BluRay.
Kommentar ansehen
27.06.2010 12:29 Uhr von McK4y
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Witzboldy: LOL - sehr gut! ^^
Kommentar ansehen
27.06.2010 13:41 Uhr von projekt_montauk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Unrealmirakulix: damit kannste dein leben auf kamera festhalten...
Kommentar ansehen
29.06.2010 11:30 Uhr von Cyphox2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"die hochskalierte dvd hat mehr gezeigt": man kann aus scheisse nicht gold machen, wo sollen denn die bildinfos herkommen? ich hab lieber etwas unschärfe im bild als mir hochskalierten, scharfgestellten brei reinzuziehen bei dem ich die pixelkanten im bild zählen kann.
Kommentar ansehen
02.07.2010 10:21 Uhr von cpt. spaulding
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ kommentar: des autors: dein problem wenn du immer up 2 date sein willst du technikhure :P

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 13 Schüssen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?