26.06.10 13:20 Uhr
 5.927
 

Street View-Fotografen von Google bereits in Gebäuden - Bilder aufgetaucht

Das Street View-Angebot von Google wird erweitert: Zu diesem Zweck werden Fotografen eingesetzt, die jetzt sogar innerhalb von Gebäuden Fotos schießen.

Im Internet ist nun Bildmaterial zu sehen, das einen Google-Fotografen bei seiner Arbeit in einem New Yorker Store zeigt, der unter anderem das Innere des Geschäftes ablichtet.

In der Vergangenheit sorgte bereits das Street View Angebot insbesondere bei Datenschützern für reichlich Diskussionsstoff (ShortNews berichtete). Ob die Google-Fotografen auch in Deutschland eingesetzt werden, bleibt abzuwarten.


WebReporter: I-Pod
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Bild, Google, Street View
Quelle: www.videogameszone.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.06.2010 13:48 Uhr von Baststar
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Hier wird ein Laden abgelichtet. Wenn ich Ladenbesitzer wäre, würd ich meinen Laden auch in StreetView haben wollen. Das hat nichts mit privaten Haushalten zu tun. Ausserdem ist die News schon alt. Das hab ich schon vor 3 Monaten oder so gelesen...
Kommentar ansehen
26.06.2010 14:54 Uhr von CanTk
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Gib Deinen Kommentar zur News ´Street View-Fotogra: hä was ist denn da drann neu haben wir hier doch auch schon guckste :
http://www.youtube.com/...


grüßle
Kommentar ansehen
26.06.2010 15:03 Uhr von wwewrestling
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
ist ja freiwillig.

wo ist das problem?
Kommentar ansehen
26.06.2010 15:04 Uhr von megamanxxl
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
eigentlich: isses ja ne tolle idee, mal eben nach new york zu "googlen" und da sich die stadt angucken... tolle idee!

!!! wenn da nich eine böse absicht hinterstecken würde !!!
Kommentar ansehen
26.06.2010 16:19 Uhr von ezca
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
irgendwann wird alles virtuell nachgebaut und du kannst mit nem Avatar durch die Läden gehen und einkaufen, Der ganze Spass wird nach hause geliefert. Genau so wirds passieren! Das da is nur der Anfang
Kommentar ansehen
26.06.2010 17:09 Uhr von Vogelperspektive
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
ich sehs schon kommen DING DONG


"ja bitte?"
"google hier. machen sie bitte die tür auf, wir müssen ihre wohnung abfotografieren und ins internet stellen!"
"warum sagen sie das nicht gleich...!?" *türaufmach*
Kommentar ansehen
26.06.2010 17:19 Uhr von megamanxxl
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@vogelperspektive: wieso müssen die ers klingeln?

die haben dann doch ihren generalschlüssel^^
fragen müssen die auch nich, die dürfen es einfach!!!!
Kommentar ansehen
26.06.2010 17:22 Uhr von ika
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@alle google hasser vor mir: wow, seid ihr dämlich -.-
Kommentar ansehen
26.06.2010 17:49 Uhr von Vogelperspektive
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ ika: google mitarbeiter?
Kommentar ansehen
26.06.2010 18:10 Uhr von blubla121
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
wieso sollte ika ein googlemitarbeiter sein? ich find streetview genial weil man sich einfach schnell von jedem ort auf der welt ein bild machen kann. fahr ich in den urlaub kann ich mir die lage des hotels anschauen, such ich ne neue wohnung kann ich mir die gegend anschauen ohne erst hinfahren zu müssen,such ich eine adresse zieh ich mein handy raus und guck mir die die straße an und erkenn sie evtl an umliegenden häusern. und die verletzung der persönlichkeitsrechte .... ganz ehrlich es gibt da bedeutend schlimmeres und wenn ich in ner blöden situation abgelichtet werden (z.b. nachmittags stockbesoffen auf der straße liegend) hab ich mir das einfach selber zuzuschreiben ...
Kommentar ansehen
26.06.2010 20:13 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Vogelperspektive: Hat Sonneborn schon gemacht :)
http://www.youtube.com/...

Ansonsten hier noch ne nette Aktion die ich gut finde:
http://www.youtube.com/...
Eins zu Null für die Panoramafreiheit.
Kommentar ansehen
26.06.2010 20:41 Uhr von |sAs|
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Leute: warum hat diese News so viele Minus? Ihr sollt die Qualität der News bewerten, nicht den Inhalt der Meldung!

Daher ein plus von mir!
Kommentar ansehen
26.06.2010 20:48 Uhr von xenonatal
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Hut: Gibt es hier z.B. http://360.lokaldelen.se/ schon lange,
dass man in ausgewählte Geschäfte gucken kann.
Viel Spaß beim shoppen ;-)
Kommentar ansehen
26.06.2010 22:07 Uhr von snfreund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
klasse, such ich neue wohnung, gucke ich indoor street view, rottenneighbor sollte gleich mit involviert sein, damit ich sehe, welche arschtrompete dort wohnt/wohnen, ....ahahahah, klasse ;p
Kommentar ansehen
26.06.2010 23:38 Uhr von spamsucks
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja dank unseren tollen politikern, die sonst bei jeder gelegenheit auf datenschutz und bürgerrechte scheissen, wirds street view bei uns wohl nicht geben während im restlichen europa das nach und nach kommt.
Kommentar ansehen
27.06.2010 01:51 Uhr von Anklaeger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alles was diese Politiker verbieten sollte man selbst abliuchten und online stellen.

Wenn also der Bürgermeister von Kleinkaff sich versucht vor der nächsten Wahl zu profilieren fährt man eben da vorbei und lichtet sein Kaff erst recht ab. Inkl. seines Hauses in alen Details wenn Adresse bekannt.
Kommentar ansehen
27.06.2010 18:47 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Anklaeger: Siehe 2. Video das ich oben gepostet habe: Genau das ist der Plan.
Zensiert wird aber hier nicht durch die Politik. Die Rechtslage ist nämlich klar.

Von denen die sich lauthals beschweren haben die wenigsten irgendwelche Sicherheitsbedenken sondern ein gewaltiges Egoproblem!

Dass die dann durch solche Aktionen des privaten Fotografierens noch um einiges exponierter sein werden, finde ich irgendwie ironisch :) Und es geschieht ihnen recht.

Die Rechtslage, und damit ist die Panoramafreiheit gemeint, ist eindeutig. Jeder der damit ein Problem hat muss sich entweder ein dezent größeres Grundstück und mehrere Kilometer Gartenzaun zulegen, oder wird sich mit allen Fotografen und noch einer Menge Menschen mehr anlegen.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Privatsphäre zu ernst genommen: Google Street View macht Kuh-Gesicht unkenntlich
Färöer Inseln: PR-Gag - Schafe filmen à la Google Street View die Inseln
Hamburger Miniaturwunderland jetzt auf Google Street View


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?