25.06.10 21:51 Uhr
 164
 

Fußball-WM 2010: Elfenbeinküste holt Sieg, scheidet aber trotzdem aus

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika besiegte die Elfenbeinküste das Team von Nordkorea mit 3:0 (2:0). 34.763 Besucher sahen die Partie in Nelspruit.

Yaya Toure (14. Minute) und Romaric (20. Minute) hatten die Elfenbeinküste in Führung gebracht. Nach der Pause traf dann noch Salomon Kalou (82.).

Trotz des Sieges hat die Elfenbeinküste das Achtelfinale nicht erreicht.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nordkorea, Fußball-WM 2010, Elfenbeinküste
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2010 22:59 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich schrieb es bei einer anderen News: schon..es ist bitter....!
Kommentar ansehen
26.06.2010 11:21 Uhr von zeitgeist
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist es nicht: Nordkorea wurde von jedem in der Gruppe besiegt; Elfenbeinküste häte selbst bei einer Niederlage Portugals eine Tordifferenz von 6 überwinden müssen.

Da war von vornherein klar, dass nur noch rein rechnerisch eine Chance bestand.

Trotzdem sehr würdevoller Abschied aus der WM für CIV.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?