25.06.10 13:07 Uhr
 6.529
 

Fußball: Stefan Effenberg ist sich sicher, dass Deutschland nicht Weltmeister wird

Mit der Vorstellung der deutschen Nationalelf bei dieser Weltmeisterschaft ist Stefan Effenberg sehr zufrieden. Aber den Titel traut er ihr nicht zu.

"Sie müssen noch ein bisschen lernen, und dann gehören sie 2014 zum engsten Favoritenkreis", sagte Effenberg.

Eine Niederlage im Achtelfinale gegen die Nationalmannschaft Englands wäre nach Angaben Effenbergs betrüblich.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Weltmeister, Fußball-WM 2010, Favorit, Stefan Effenberg
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2010 13:15 Uhr von aktiencrack2009
 
+47 | -17
 
ANZEIGEN
Effenberg: ist ´genauso ein Dummschwätzer wie Lothar Matthäus ,und kommt immer dann aus der Versenkung,wenns was zu kritisieren gibt.
Kommentar ansehen
25.06.2010 13:35 Uhr von danielrambaud
 
+31 | -16
 
ANZEIGEN
Allerdings: hat er recht wo er Recht hat^^
Kommentar ansehen
25.06.2010 13:40 Uhr von Floppy77
 
+42 | -3
 
ANZEIGEN
so eine Prognose braucht man kein Effenberg sein...
Kommentar ansehen
25.06.2010 13:47 Uhr von XKeksX
 
+13 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.06.2010 13:50 Uhr von Collateral Damage
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Verstehe: den ersten Kommentar überhaupt nicht. Denn auch in meinen Augen hat er recht! Im Moment gibt es stärkere Mannschaften als die unsere, ABER, wir können durch unsere geschlossene Teamleistung schon diese WM viel erreichen..Können!

In der Zukunft denke ich wirklich, dass wir seit langem wieder eine (auch spielerisch) saustarke Mannschaft haben werden!! Natürlich davon abhängig, wer sich wie entwickelt, aber das Potenzial ist enorm!! Badstuber, Müller, Kroos, Özil, Marin.. Die sind alle ~ 20 Jahre alt.. Das ist der Hammer..Und gerade das sind unsere kreativen Spieler im Spiel nach vorne. Ich sehe da was schönes auf uns zukommen :)

Und wer weiß, was zukünftig vlt noch nachkommt.
Kommentar ansehen
25.06.2010 13:57 Uhr von Suppenhund
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Kein Weltklassefußball: So viel traue ich dieser Gurkentruppe auch nicht zu.
Kommentar ansehen
25.06.2010 14:04 Uhr von werhamster40kilo
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Gewagte These.
Kommentar ansehen
25.06.2010 14:10 Uhr von Conveam
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Da ist: er nicht der Einzige.
Kommentar ansehen
25.06.2010 14:39 Uhr von Gotovina
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn Steffen Effenberg sagt, wir werden nicht Weltmeister, so wird auf jedenfall das Gegenteil eintreffen.
Kommentar ansehen
25.06.2010 14:45 Uhr von Briefmarkenanlecker
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Nix gegen: Loddar hier, bitte.
Kommentar ansehen
25.06.2010 14:59 Uhr von no_trespassing
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Die letzten beiden Spiele waren schlecht: Auch wenn der Kampfeinsatz einigermaßen gestimmt hat.

Und wenn Deutschland mit der Leistung an das England-Spiel anknpüft, dann kommen sie nur weiter, wenn sich England noch desolater präsentiert.
Kommentar ansehen
25.06.2010 15:04 Uhr von backuhra
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Kann er: in die Zukunft sehen oder wat? Bisher haben ALLE Mannschaften enttäuscht. Deutschland war mit dem Australien Spiel noch mit die beste Mannschaft im Turnier (objektiv gesehen).
Kommentar ansehen
25.06.2010 15:38 Uhr von Cybertronic
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Leute: labert nicht so ein Bullshit....ganz einfach, das Spiel wird laufen und wenn es vorbei ist, gibts nur 2 Möglichkeiten. Also abwarten und dabei sein !
Kommentar ansehen
25.06.2010 15:54 Uhr von alexanderr
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
das erste spiel war nun auch nich soooo klasse.
die australier haben nicht wirklich überzeugen können und standen hinten nicht sicher. das machte sich die deutsche mannschaft zu nutzen, doch wiklrihc brilliant, wie sie so hochgelobt wurden, spielten sie auch nicht und hatten bei dem 4:0 auch viel glück.
die bisherige leistung ist meiner meinung nach nicht für den titel gerecht, ich würde es der deutschen mannschaft jedenfalls nicht gönnen nach dem bisherigen verlauf... achtelfinale spielen, danach is schluss.
Kommentar ansehen
25.06.2010 15:57 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn wir vor dem Finale raus sind dann ist das nicht so schlimm, wenn man sieht, dass die Mannschaft ein Potential birgt...so weit sollte man gehen, wenn man nicht als schlechter Verlierer gelten moechte. Eine Steigerung von Spiel zu Spiel (siehe ausser dem Finale die EM) wuerde aber auch eine Titelchance gerechtfertigen. Das die deutsche Elf sich fast immer ins Finale gespielt hatte, obwohl man das selten von ihr erwartet hat, lag einfach daran, dass sie bisher immer als Turniermannschaft angesehen wurde, die sich sich im Laufe des Turniers entwickelt hat. Aufgrund des Durchschnittsalters und der Aussagen der Spieler scheinen sie in dieser WM bei jedem Spiel noch recht nervoes zu sein, was die Wahrscheinlichkeit den Titel zu kriegen, doch ein wenig schmaelert.
Eine Niederlage in den naechsten Spielen waere dabei aber nicht schlimm...nur gegen England muessten wir uns einiges von den Englaendern anhoeren...aber da muessen wir drueber stehen, machen wir uns doch auch gerne mit gewissen Liedern etc ueber einige Laender lustig...

In diesem Sinne sollten wir uns einfach daran erfreuen, dass wir durch die Vorrunde sind und wir auch hier und da gesehen haben, dass diese Mannschaft einen neuere, schoeneren Fussball spielen kann, der nicht nur Tore durch Standardsituationen ermoeglicht....
Kommentar ansehen
25.06.2010 16:09 Uhr von Dreamwalker
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
In jedem Spiel: werden die Karten neu gemischt. Der Kern seiner Aussage betrifft ja wohl vor allem die geringen Erfahrungswerte der jungen Mannschaft. Im Umkehrschluss würde das heissen, dass eine erfahrene Mannschaft zwanghaft den Titel gewinnen müsste.Eine erfahrene Mannschaft wie Frankreich oder Italien etwa...so viel dazu ;)
Kommentar ansehen
25.06.2010 16:42 Uhr von xenonatal
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wer ist Stefan Effenberg ? ?
Kommentar ansehen
25.06.2010 17:35 Uhr von Drenica08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der und der "i dont speek really gut englisch rigt now!!!" lothar matthäus wollen doch sowieso nur wieder in die medien finden.
Von daher ist mir egal was der denkt :D
Kommentar ansehen
25.06.2010 18:44 Uhr von SmileToday
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ XKeksX: Vor deinem sind genau 3 Beiträge, die durchaus keine gleichlautenden Meinungen kundgeben. Wen von den dreien meinst Du mit "Ihr seid peinlich"? Und warum?
Kommentar ansehen
25.06.2010 19:28 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ist schon Interessant: wie sich hier Stark geredet wird Deutschland ist eine Turnier Mannschaft.
Ähm was spielen die den sonst???
Die werden immer Stärker, hallo bis jetzt nur Glück gehabt.
Sorry Effe mag ich zwar nicht aber der hat recht.

Nehmt endlich die Bayern aus der Mannschaft und baut was stabiles auf.
Sammer macht das schon.Löw hat fertig.

[ nachträglich editiert von Subzero1967 ]
Kommentar ansehen
25.06.2010 20:28 Uhr von demolitionman69
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Geschichte wiederholt sich Ich frage mich bei den Kommentaren hier, warum Serbien und Ghana nicht 8:0 gegen Australien gewonnen haben, die sind ja scheinbar so schwach. Und das man im Serbienspiel fast 2/3 der Zeit in Unterzahl den besseren Fußball gespielt hat, obwohl man die Chancen besser hätte verwerten müssen, hat wohl hier auch keiner gesehen. Mal ganz abgesehen davon, daß die Manschaft von Ghana im letzten Vorrundenspiel ihr bisher bestes Match gemacht hat. Wären wir nicht so nervös gewesen, hätten wir die locker geschlagen.

Ich hoffe die deutsche Manschaft spielt am Sonntag endlich wieder befreiter und mit mehr Mumm auf, dann fegen wir die Engländer schon weg.

Die Vorzeichen zum Erreichen des Finales stehen gut: bei der EM haben wir fast genauso in der Vorrunde gespielt:
ein tolles Spiel gegen Polen 2:0 gewonnen, dann gegen Kroatien 1:2 verloren und gegen Österreich einen haarsträubenden Grottenkick hingelegt, den Ballack dann mit einem Gewaltschuß für uns entscheiden konnte (1:0). Also, die Geschichte scheint sich zu wiederholen. Da es bei der EM kein Achtelfinale gibt, kann man nur vom Viertelfinale ausgehen, welches wir meiner Meinung nach erreichen. Da haben wir bei der EM Portugal mit 3:2 geputzt :). Im Halbfinale gibt es dann wieder eine Zitterpartie wie damals gegen die Türkei, nur das Finale, das gewinnen wir diesesmal. :D:D:D
Kommentar ansehen
25.06.2010 21:35 Uhr von DoJo85
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
tja: und damit hat er leider völlig recht.
Kommentar ansehen
25.06.2010 21:57 Uhr von ChRiSsTyLeR
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Deutschland...Land der Meckerer und Nögler. Selbst im Achtelfinale. ^^

Welche Mannschaft außer Argentinien und Brasilien haben bisher wirklich überzeugt? ok...und Japan :D

Deutschland ist gegen Serbien mit 10 Mann gegen ne Abwehrwand gelaufen.

Deutschland kommt bei großen Tunieren fast immer bis ~ins Halbfinale.

Deutschland hat die letzten 2 Qualis als Klassenprimus beschafft.

Genießt den Sport und lasst euch nicht von Tagesformen blenden. Wir sind keine Franzosen oder Italiener, die sich blamiert haben, sondern unten den besten 16, ihr Schwarzseher ^^
Kommentar ansehen
25.06.2010 23:47 Uhr von ivi01
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ich hoffe: es sogar das die Verlieren ich kann es nicht mehr hören und sehen den ganzen WM scheiß, und so toll spielen, sorry tun se auch nicht

und jetzt her mit den Minus Punkten
Kommentar ansehen
26.06.2010 00:05 Uhr von Maku28
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
was: was heisst hier "Schwarzseher" oder "Nörgler" ?
Nach den letzten Turnierergebnissen ist es wohl ziemlich normal mindestens ein Viertefinale zu erwarten oder ?

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?