25.06.10 12:19 Uhr
 331
 

Gütersloh: Leiche in einem ausgebranntem Auto entdeckt

Gesten Nachmittag haben drei Männer bei einer Ortschaft in der Nähe von Gütersloh (NRW) ein ausgebranntes Auto entdeckt. Bei näherer Untersuchung des Autowracks fanden sie eine verkohlte Leiche.

Wie die herbeigerufene Polizei berichtete, stand das Auto auf einer Wiese, die von Bäumen und auch hohen Büschen gesäumt war.

Wer der Tote ist, wurde bis jetzt noch nicht geklärt. Die Polizei untersucht zurzeit, ob es sich um einen 49 Jahre alten Landwirt handeln könnte, der seit Dienstag vermisst wird. Auch muss die genaue Todesursache noch festgestellt werden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Auto, Brand, Leiche, Gütersloh
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.06.2010 12:34 Uhr von flc.gizmo
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Landwirt: Wenn es ein Landwirt war, muss man die Todesursache wahrscheinlich gar nicht mehr klären...man schiele mal auf die Milchpreise der letzten Jahre...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?