24.06.10 16:37 Uhr
 474
 

"Too hot for TV"-Werbespots sind Hits auf YouTube

Viele Werbespots werden im Fernsehen nicht zugelassen, weil sie zu viel nackte Haut oder sexy Posen zeigen.

Was allerdings mit den Lable "Too hot for TV" auf YouTube kommt, ist beim Publikum extrem beliebt.

Ob Heidi Klum und Marisa Miller als halbnackte Rock-Girls oder Pamela Anderson, die mit nackter Haut gegen Lederkleidung wirbt, die Werbevideos sind Internet-Hits.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, TV, Werbung, YouTube
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?