24.06.10 13:04 Uhr
 460
 

"Queensberry"-Mitglied Antonella Trapani leidet unter Burnout-Syndrom

Antonella Trapani, "Queensberry"-Mitglied und "Popstar"-Gewinnerin von 2008, ist seit Wochen nicht mehr auf der Bühne zu sehen und leidet laut einem Interview ihrer Bandkolleginnen mit der Zeitschrift "Bravo" an einem Burnout-Syndrom.

Die Sängerin ist nun noch bis Ende des Monats krank geschrieben und muss sich schonen. Ihre Kolleginnen singen im Moment bei Auftritten nur noch zu dritt.

Danach soll es für die vierköpfige Band aber mit Volldampf weiter gehen. "Queensberry" haben nun vor, auch auf dem amerikanischen Markt Fuß zu fassen und eine Konzertreise durch China zu machen.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Popstar, Syndrom, Burnout, Queensberry, Antonella Trapani
Quelle: www.star-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2010 14:49 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Burnout: ne ist klar, diese Superstars haben ja auch einen solchen Stress.
Ausverkaufte Stadien bei ihrer Europa-Tournee, seit Monaten Platz 1 in den Charts.
Und nun auf dem Weg zur Weltherrschaft......

Queensberry, ist das sowas wie Klabusterbeeren?
Kommentar ansehen
24.06.2010 18:48 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*lol*: als ich davon eben was im TV gesehen habe, musste ich ernsthaft ersmal nachdenken, wer das ueberhaupt ist...danach hab ich mich gewundert, dass es sie noch gibt...also von diesen Popstars is doch nur noch Monrose halbwegs im Gespraech und Burnout in dieser Gruppe? Sind die so beschaeftigt oder schaemt sich da jemand nur...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?