24.06.10 11:08 Uhr
 21.022
 

Köln: 21-Jährige nach WM-Spiel von drei Männern überfallen und vergewaltigt

In der Nacht nach dem WM-Gucken des Spiels der DFB-Elf gegen Serbien am vergangenen Freitag ist in Köln eine 21-Jährige mitten in der Stadt von drei Männern gepackt, fort getragen und vergewaltigt worden.

Um ca. 2:30 Uhr war sie auf dem Weg zu einem Freund, als die drei Täter im Alter von etwa 18 bis 25 Jahren die überraschte Frau an Armen und Beinen packten und weg trugen.

An einer Straßenecke dann vergewaltigte sie einer der drei Täter.


WebReporter: Made_iin_Germany
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, WM, Angriff, Vergewaltigung, Nacht
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

55 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.06.2010 11:15 Uhr von Querdenker28
 
+72 | -75
 
ANZEIGEN
Südländer: Waren das wohl so Südländer wie ich ? Spanier mit blonden Haaren und grün braunen Augen? oder wohl eher solche wie mein Bruder mit schwarzen Haaren und dunkelbraunen Augen.

Bin verwirrt

[ nachträglich editiert von Querdenker28 ]
Kommentar ansehen
24.06.2010 11:16 Uhr von borgworld2
 
+62 | -19
 
ANZEIGEN
@Author: nene keine Flugtickets, Fussfesseln an und dann zu Fuss nach hause laufen.
Danach für X Jahre in ihren Heimatländern ins Gefängniss.
Da gibts dann kein Schwimmbad und Co.
Kommentar ansehen
24.06.2010 11:23 Uhr von Canay77
 
+60 | -25
 
ANZEIGEN
@.nigtfly: "Ich hätte es auch gewusst wenn es da nicht stehen würde"
So wie der Kinderschänder Polizist der nur 3 Monate bekommen hat?

Zum Thema: Wenn man dunkle Haare und Augen hat ist man nicht automatisch ein Südländer. Hitler war keiner und Ballack ist ebenfalls keiner...
Egal welche nationalität die schweine haben, hoffentlich werden Sie länger eingebuchtet als der KiFi Polizist.

[ nachträglich editiert von Canay77 ]
Kommentar ansehen
24.06.2010 11:27 Uhr von dr.b
 
+93 | -30
 
ANZEIGEN
@Author: Wo steht das mit den "Südländern?"

da steht:
Alle drei Täter werden von der Geschädigten wie folgt beschrieben: Sie sind etwa 1,75 Meter groß, haben schwarze, kurze Haare. Auffällig war, dass sie alle relativ fett sind. Bekleidet waren sie mit dunklen Kapuzenpullis und grauen Jogginghosen.

Also ich würde jetzt spontan behaupten, das sind US-Amerikaner mit Hawaiianischen Wurzeln.

Nachtrag: könnten auch Kölner sein....


[ nachträglich editiert von dr.b ]
Kommentar ansehen
24.06.2010 11:29 Uhr von squeezer82
 
+45 | -61
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.06.2010 11:31 Uhr von PrinzBlond
 
+36 | -16
 
ANZEIGEN
Tja: anders werden die Mujis auch keine Frau bekommen.
Kommentar ansehen
24.06.2010 11:32 Uhr von Nordwin
 
+25 | -5
 
ANZEIGEN
Ich bin gegens heimschicken aber fürs bergwerk, dort können sie ja noch der koreanischen nationalmannschaft helfen...

äh meine eigentlich damit nur dass die nur heimgeschickt werden sollten wenn sie dann trotzden noch eine schwere strafe kriegen... 10 Jahre plus undso

und @ nightfly85

glaubst du etwa dass deutsche niemals vergewaltiger sein können weil sie ja deutsche sind... oO

Beeindruckende logik
Kommentar ansehen
24.06.2010 11:32 Uhr von ErwinAnroechte
 
+33 | -20
 
ANZEIGEN
nein: südländer???die machen sowas?ich bin SCHOCKIERT...jetzt sagt noch einer die stechen gerne leute mit messern ab oder schubsen vor u-bahnen...dann bin ich für heute bedient...
Kommentar ansehen
24.06.2010 11:40 Uhr von strausbertigen
 
+21 | -8
 
ANZEIGEN
Nicht umsonst: gibt die Schweiz eine öffentliche statistik frei die besagt das 2 von 3 schweren Straftaten auf genau dieses Klientel zutrifft und sorry aber KÖLN? oder Berlin und was weiss ich noch, das sind doch nur noch Schandflecken dieser Nation. Was hier im Namen von Multi ohne Kulti getrieben wird, ist unter aller Kanone....ich bin ein Fan von multikulturellem Miteinander aber was wir in Deutschland haben ist wohl das Paradebeispiel wie es nicht geht!!! Multi OHNE Kulti, trifft genau das was wir hier haben....

Der Politik sei dank!
Kommentar ansehen
24.06.2010 11:45 Uhr von xenonatal
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
@dr.b: Quelle besser lesen!
"Etwa in Höhe der Minoritenstraße kamen drei Männer auf sie zu (18 bis 25, Südländer)"
Kommentar ansehen
24.06.2010 11:46 Uhr von zanzarah
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
ich verstehe nicht: was bei solchen leute im kopf vorgeht wenn die bumsen wollen sollen die doch innen puff gehen wenn die es schon auf normalem wege ni schaffen oder hatten die keen geld gehabt? wenn die leute keine deutsche staatsbürgerschaft haben, wegschicken mit lebenslangen verbot wieder nach deutschland zu reisen wenn das deutsche sind sollen die halt gerichtlich verurteilt werden... die haben es dann in deren ländern ned viel besser als bei uns im knast aber die hier einzuknacken seh ich nicht ein warum das deutsche steuerzahler bezahlen sollen....
Kommentar ansehen
24.06.2010 11:51 Uhr von xenonatal
 
+6 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.06.2010 11:57 Uhr von xenonatal
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
@Made_iin_Germany: Du bist grade kontraproduktiv für meine Argumentation ;-)
Kommentar ansehen
24.06.2010 11:58 Uhr von Copykill*
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
@squeezer: "Zitat Anfang"
"Es gibt ja in deutschland ausschliesslich Aussländer die kriminell sind. Es sind ja nie prügelnde Neonazies, schwerstkriminelle Motorradclubs ...
Echt. Erst mal an die eigene Volks-Nase fassen ..."
"Zitat Ende"

Das siehst du falsch.
Es geht nicht darum sich erst mal an die eigene Volksnase zu fassen, und derweil Gewaltbereite Südländer zu akzeptieren.

Gewalt, Straftaten u.ä. und deren Herkunft muss bei jeden Fall genannt werden.
Egal ob Südländer, Deutsche Linke oder Rechte, Politiker, u.s.w.

Muss erst das komplette Deutsche Volk Gewaltfrei werden,ehe man sich über Gewaltbereite Südländer äussern darf ?
Kommentar ansehen
24.06.2010 11:59 Uhr von Azureon
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
Solchen niederen Subjekten den Schwanz abreißen und zu Fressen geben.
Kommentar ansehen
24.06.2010 12:03 Uhr von TickTickBoom
 
+9 | -15
 
ANZEIGEN
Mann Mann Mann: Besser wir fi..en aller durcheinander und unsere Kinder werden alle Bastarde, dann hört der Süd/Ost Rassismus wenigstens auf.

Bei Euren Kommentaren (ihr wißt schon wen ich meine) muß man echt kotzen!!!
Kommentar ansehen
24.06.2010 12:16 Uhr von Nikeeey
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Egal: ob jetzt Türke, Deutscher, oder Fitschi Insel Bewohner, ich bete das ich mal wenn ich mit kollegen vom feiern komme von sowas zeuge werde, denn dann könnten die Mutties ihre Missgeburten demnächst in den Behindertenschulbus schieben ;)
Kommentar ansehen
24.06.2010 12:19 Uhr von Suppenhund
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
Briefmarke aufm arsch und ab nach Mulukistan!
Kommentar ansehen
24.06.2010 12:21 Uhr von wally611
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
Köln? da gibts ja nur Schwule...oder?

[ nachträglich editiert von wally611 ]
Kommentar ansehen
24.06.2010 12:51 Uhr von MisterBull
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Die Vergewaltigung ist schlimm, aber In der Nacht "nach dem WM-Gucken" ist für meine Augen fast genauso schlimm.......
Kommentar ansehen
24.06.2010 12:58 Uhr von kalle46
 
+11 | -13
 
ANZEIGEN
hey ihr "patrioten": gilt das auch für den netten deutschen onkel, der regelmäßig als sextourist in entwicklungsländer kinder fickt???jaja die guten deutschen.schon lustig wie schwarz-weiss das selbstbild sein kann.aber hey, für was nachdenken-gefühle rauslassen isch viel schöner geh.
Kommentar ansehen
24.06.2010 12:58 Uhr von JesusSchmidt
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
schlimm, aber: ich geh als mann schon auf dem flachen lande ÄUSSERST selten allein zu öffentlichen veranstaltungen. von daher finde ich es ganz schön krass, dass eine junge frau sowas in der großstadt macht. vor allem wenn es nur um so einen blödsinn wie öffentliches fernsehen geht.

wer weiss, ob das wirklich ´ne vergewaltigung war. vielleicht war dame ja auch nur angetrunken und wusste nicht mehr, was sie tat. es sollte verboten werden, von vermeintlichen verbrechen in der presse zu berichten, bevor es ein gerichtsurteil gibt.
Kommentar ansehen
24.06.2010 13:44 Uhr von ThePunisher89
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Hier der Polizeibericht: http://www.presseportal.de/...
Mehr schreib ich dazu nicht!
Kommentar ansehen
24.06.2010 14:03 Uhr von to.get.her
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Südländer: naja.. man weiß es nicht....
aber der Original text in der Quelle ist ja furchtbar schlecht geschrieben " Auffällig war, dass sie alle relativ fett sind."
Aha, alle waren relativ FETT? wer zur hölle schrbt sowas?! und ab wann ist man Fett? Eigentlich ist das ja die steigerung von Dick.
und wie können drei FETTE männer eine frau vergewaltigen?? Ich dachte FETTE haben so Probleme mit der Kondition... und wenn man Fett ist, kann man dann überhaupt in einer Seitenstraße so "problemlos" Sex haben bzw eine Frau vergewaltigen?!
Ziemlich Strange sache aber:
Ich wollt nicht in der Haut von der Dame stecken!

Ganze Leben im Eimer!
Kommentar ansehen
24.06.2010 14:15 Uhr von Muu
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
immer dieser: Rassismus ....bleibt mal aufn teppich das is hier nich Short Nazis...sonder Short News...

Refresh |<-- <-   1-25/55   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?