23.06.10 14:48 Uhr
 1.221
 

Andere Länder, andere Sitten: In Japan gelten andere Verhaltensregeln

Sprichwörtlich herrschen in anderen Ländern auch andere Sitten. In Japan kann man als Ausländer (Gaijin) viel falsch machen. Eine Webseite hat jetzt die zehn wichtigsten Fehler aufgeführt, die man in diesem Land machen kann.

So sollte man sich bei der Begrüßung verneigen, anstatt die Hand zu reichen. Ist man seine Suppe ohne zu Schlürfen, könnte man in Japan meinen, dass diese nicht schmeckt.

Auch guter Service will in Japan nicht extra belohnt werden - Trinkgeld ist hier nicht gerne gesehen. Vor dem Baden sollte man sich mit Seife reinigen und abduschen, um die Wanne nicht zu verunreinigen. Auch sollte man nichts schenken, was weiß ist - Es symbolisiert den Tod.


WebReporter: nightfly85
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Kultur, Japan, Verhalten, Sitte
Quelle: www.zehn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2010 14:48 Uhr von nightfly85
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.06.2010 15:04 Uhr von Hodenbeutel
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Gibt eben Kulturelle unterschiede in Japan, finde ich nicht schlimm, ich mag Japan, aber eine News ist das dennoch nicht wert.
Kommentar ansehen
23.06.2010 15:19 Uhr von snfreund
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
naja, wer generiert eine neue nachricht,,in indien herrschen andere sitten,, ....ich warte
Kommentar ansehen
23.06.2010 15:24 Uhr von gmaster
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Ist man seine Suppe ohne zu Schlürfen"
heißt es nicht "Isst man seine Suppe..."? Oder hab ich den Satz nicht verstanden?
Kommentar ansehen
23.06.2010 15:51 Uhr von Leeson
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
In Japan teilt man sich das Badewasser, deswegen macht man sich vorher sauber...
Also ist das Baden nicht der eigentliche Reinigungsprozess, sondern nur ein Vergnügen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?