23.06.10 13:36 Uhr
 495
 

Fußball-WM 2010: David Villa wird nicht wegen einer Tätlichkeit bestraft

Die Disziplinarkommission der FIFA hat nach einer Untersuchung der Backpfeife des spanischen Nationalspielers Villa beschlossen, kein Verfahren zu eröffnen.

Damit kommt der Torschütze im Spiel gegen Honduras straffrei davon. David Villa hatte seinem Gegenspieler die Hand ins Gesicht geschlagen.

Der Schiedsrichter aus Japan hatte die Aktion nicht beobachtet und konnte sie somit auch nicht ahnden.


WebReporter: vijesti
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Fußball-WM 2010, Tätlichkeit, David Villa
Quelle: wm-2010.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2010 13:43 Uhr von Haruhi-Chan
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
lol Natürlich nicht, schließlich hat man ja darauf getippt, dass sie weltmeister werden.
Das ist doch alles ein einziger Betrug...
Kommentar ansehen
23.06.2010 13:51 Uhr von Allmightyrandom
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach lächerlich, was FIFA und Schiris sich dieses Jahr zurechtpfeifen - oder eben nicht.
Kommentar ansehen
23.06.2010 14:19 Uhr von derNameIstProgramm
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
unfair: Diese Entscheidung finde ich schon komisch. Einerseits sagt die FIFA, dass rote Karten für quasi kein Foul gerechtfertigt sind, andererseits wird für Tätlichkeiten nichts verhängt. Sehe da irgendwo nicht die Gerechtigkeit...
Kommentar ansehen
23.06.2010 15:25 Uhr von dapelza
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sowas: Wie wars denn 2006. Frings wurde gesperrt. diesmal kommen sie so davon! Na wenn das gerecht ist!?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?