23.06.10 12:01 Uhr
 1.903
 

Der Vatikan ernennt die "Blues Brothers" zum katholischen Klassiker

Die vatikanische Hauszeitschrift "L´Osservatore Romano" hat dem Film "Blues Brothers" bescheinigt, ein "katholischer Klassiker" zu sein. In dem Film wähnen sich die Hauptdarsteller auf "göttlicher Mission", um ein Waisenhaus zu retten.

Auf dem turbulenten Weg dahin zerstören sie Polizeiautos, ein komplettes Einkaufszentrum und spielen jede Menge Bluesmusik - bisher von der katholischen Kirche eher als "Teufelsmusik" gebrandmarkt.

Für den Vatikan steht jedoch in dem Film die Hingabe und Aufopferung der "Blues Brothers" im Vordergrund. Schon vorher kürte der Vatikan seiner Meinung nach wertvolle "katholische Filme", darunter Mel Gibsons "Passion Christi".


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Film, Vatikan, Klassiker, Blues Brothers, L´Osservatore Romano
Quelle: www.sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2010 12:01 Uhr von mozzer
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Sollten die Jungs doch so etwas wie Selbstironie besitzen oder haben sie nur die schriftliche Zusammenfassung des Films gelesen? ;-)
Kommentar ansehen
23.06.2010 12:04 Uhr von mario_o
 
+26 | -6
 
ANZEIGEN
Erbärmlich Jetzt wird versucht durch solche Aktionen Pluspunkte zu sammeln.

Die katholische Kirche sollte sich endlich eingestehen dass sie eine völlig veraltete und überholte Institution von Vorgestern ist.

Und vorallem sollte sie ENDLICH VERSCHWINDEN!
Kommentar ansehen
23.06.2010 12:15 Uhr von Fataal
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Bluesbrothers offiziell Katholischer Klassiker: wurde ja auch zeit :)
Kommentar ansehen
23.06.2010 12:37 Uhr von Hodenbeutel
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Zumindest mal ein guter Film, fehlt nur noch "Der blutige Pfad Gottes" ^^
Kommentar ansehen
23.06.2010 12:42 Uhr von EIKATG
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wusste: gar nicht das die Jungs da unten auch sinnvolle Dinge sagen können...
Naja, man lernt halt nie aus ;)
Kommentar ansehen
23.06.2010 13:02 Uhr von chrixko
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Na toll: Zieht diesen grandiosen Film nur in den Dreck...
Kommentar ansehen
23.06.2010 13:08 Uhr von gur-kendüs
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, wenn ich sehe wie die Nonne auf die Blues Brothers mit dem Rohrstock eindrischt ist mir alles klar ;-)
Kommentar ansehen
23.06.2010 19:37 Uhr von Shaft13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lachhaft: Der Film ist schon seit 30 Jahren ein Klassiker. Gut, 30 Jahre hats gedauert bis die Katholischen Altherrn das auch eingesehen haben.

Im Prinzip ja sogar flott für dere Verhältnisse :D
Kommentar ansehen
23.06.2010 21:11 Uhr von Götterspötter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol ... kicher ...lach haben sie die Bet-Vorhänge im Vatikan den Film eigentlich mal angeschaut ???

Da is ja mal gar nichts "katholisch" .....

..... und ich kann nur sagen "zum Glück" :)
Kommentar ansehen
23.06.2010 21:36 Uhr von Phoenix88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
die kirche macht sich nur lächerlich durch solche aktionen - christen haben es in der jetzigen zeit nicht leicht - vilee müssen darunter leiden was unheilige priester verzapfen..
Krieg, hass, koruption, neid, gier, unzucht, ungerechtigkeit und noch tausend andere sachen regieren unsere welt...
die liste der guten sachen ist kurz - mir fällt spontan nix ein.

ich hoffe das gott am ende gegen unsere welt gewinnt :-)
Kommentar ansehen
24.06.2010 08:40 Uhr von EdwardTeach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blues Brothers: ist ein toller Film. Auch Ray Charles, als Musikgeschäftinhaber ist klasse, besonders als er den Warnschuss abgibt als ob er sehen könnte. Klasse Film, absoluter Klassiker und schön das die Katholiken mal ein wenig Humor zeigen.

Trotzdem weg mit Religionen.
Kommentar ansehen
24.06.2010 14:06 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
tja: Interessiert zwar keinen, aber egal.
Schon die jüngeren Menschen wenden sich von der Kirche ab. Warum denn wohl.
Kommentar ansehen
26.06.2010 12:20 Uhr von Deejah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso haben sie fear an loathing in las vegas nicht erwähnt ?

ein Reporter fährt in heiliger Mission nach las vegas und ballert sich dabei zu um Gott näher zu sein :D

[ nachträglich editiert von Deejah ]
Kommentar ansehen
17.07.2010 17:25 Uhr von neisi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Siehst du dieses Licht ? "Jesus, heiliger stepptanzender Christus, ja, sie haben das Licht gesehen !"
Immer mehr Menschen merken, dass Glaube und Kirche NICHTS miteinander zu tun haben und treten aus den korrupten Fanclub aus.
Ist "Der blutige Pfad Gottes" auch auf der Liste ?

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?