23.06.10 10:22 Uhr
 356
 

Dauerkartenpreise der Fußball-Bundesliga im Vergleich: FSV Frankfurt am günstigsten

Die Fußballanhänger des FSV Frankfurt müssen für ihre neue Dauerkarte nur 117 Euro bezahlen. Im Vergleich mit den anderen Erstligisten und Zweitligisten ist Frankfurt am preiswertesten. Der Preis gilt für Vollzahler, so die Quelle.

Zweiter ist Energie Cottbus, mit 119 Euro und auf den dritten Platz kommt der FC Bayern München mit 120 Euro.

Auf dem 36. Platz kommt der FSV Mainz 05. Die treuen Anhänger müssen für die Heimspiele 217,50 Euro bezahlen.


WebReporter: stern2008
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Vergleich, Stadion, FSV Frankfurt, Dauerkarte
Quelle: www.geld-kompakt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2010 10:32 Uhr von stern2008
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Mainz würde mich mir auch nicht anschauen...
Kommentar ansehen
23.06.2010 11:26 Uhr von te107
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3. Liga? kommt da auch noch was? das interessiert mich am meisten...
Kommentar ansehen
29.06.2010 14:46 Uhr von Shaft13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frechheit: Mainz MUSS man sich sogar ansehen :D

Warum da die Preise am höchsten sind würde ich aber auch gerne mal wissen.
Dürfte aber wohl dran liegen,das das Bruchwegstadion Dauerkartenmässig eh immer ausverkauft ist. Mainz könnte viel mehr Dauerkarten verkaufen, aber Stadion ist halt zu klein.

Das geht zwar einigen Großen Clubs wie Bayern,Schalke und wohl auch Dortmund genauso, aber die sind nicht so sehr auf Zuschauereinnahmen angewiesen wie Mainz.

Aber der hauptgrund wird sein: QUALITÄT HAT HALT IHREN PREIS :D:D
Kommentar ansehen
11.07.2010 20:48 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die 120 Euro in München: gelten jedoch nur für die Stehplätze, und dort auch nur für die Bundesliga. Sowohl für den DFB-Pokal als auch die Champions League zahlt man extra.
Als Ausgleich dazu kommt man aber mit der Jahreskarte kostenlos zu den Spielen der Bayern Amateure. :)

Diese Preise finde ich dennoch äußerst human, 120 Euro für 17 Bundesligaspiele sind wirklich wenig. Und vor ein paar Jahren musste man sogar nur 120 DM hinblättern. :D

Servus, greetz KingChimera

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?