23.06.10 10:05 Uhr
 8.508
 

Eklat: Italienischer Minister Umberto Bossi spricht von Spielkauf gegen die Slowakei

Der Chef der rechtspopulistischen Regierungspartei Lega Nord, Umberto Bossi, sorgte vor dem entscheidenden Spiel der Italiener gegen die Slowakei bei der Fußball-WM mit einer Aussage für einen Eklat.

"Ich bin sicher, sie werden das Match gegen die Slowakei kaufen. Im nächsten Jahr werden einige slowakische Fußballer in unseren Vereinen spielen", so Bossi. Der Italienische Fußballverband ist empört über die Aussagen des Politikers: "Bossi hat diesmal übertrieben, seine Worte sind beleidigend".

Ein Parteikollege von Bossi hatte schon vor der WM für Aufregung gesorgt. Dieser hatte von den Nationalspielern gefordert, auf ihre Prämien zu verzichten. Die Fußballer sollten bei den Sparmaßnahmen im Land als Vorbilder fungieren.


WebReporter: vijesti
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Italien, Minister, Kauf, Fußball-WM 2010, Eklat, Prämie, Slowakei, Umberto Bossi
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

29 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2010 10:16 Uhr von nightfly85
 
+56 | -8
 
ANZEIGEN
Ich mag den Spruch immer noch: "Lieber dritter als Petze". Die Italiener sind echt Heulsusen.
Kommentar ansehen
23.06.2010 10:55 Uhr von DeeRow
 
+25 | -8
 
ANZEIGEN
Ich kann die: auch nicht ab.

Hoffentlich fliegen die raus.
Kommentar ansehen
23.06.2010 11:02 Uhr von Pilzsammler
 
+40 | -2
 
ANZEIGEN
Naja eins muss: ich ihnen hoch anrechnen:
Dieser hatte von den Nationalspielern gefordert, auf ihre Prämien zu verzichten. Die Fußballer sollten bei den Sparmaßnahmen im Land als Vorbilder fungieren.

Das sollte immer so sein!
Kommentar ansehen
23.06.2010 11:05 Uhr von __x
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin gespannt wie viel Wahrheit dahinter steckt. Denkbar wäre es jedenfalls ;-)
Kommentar ansehen
23.06.2010 11:23 Uhr von amtrak
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Der Italienische Fußballverband: ist empört über die Aussagen des Politikers: "Bossi hat diesmal übertrieben, seine Worte sind beleidigend".

Wie heisst es so schön:

Getroffene Hunde bellen :-)
Kommentar ansehen
23.06.2010 11:41 Uhr von zimBow
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
italienern sollte man das: fußball"schau"spielen sowieso verbieten...
mit fairplay hat das nämlich nicht im geringsten was zu tun...
Kommentar ansehen
23.06.2010 11:44 Uhr von tobe2006
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
zu geil: das sagt grad ein itakker?

witz ey!

der weiß wohl jz schon dasse rausfliegen werden xD
Kommentar ansehen
23.06.2010 12:04 Uhr von danyo147
 
+3 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
23.06.2010 12:08 Uhr von amtrak
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@danyo: WUFF :-)
Kommentar ansehen
23.06.2010 12:26 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@danyo: http://www.youtube.com/...

fang zu weinen an^^
Kommentar ansehen
23.06.2010 12:35 Uhr von DIDI1980
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Irrglaube: Das ganze System funktioniert doch nur mit Bestechung. Allein die Gehälter sind schon eine Frechheit an Bestechung und die Prämien fürs auflaufen sind noch viel schlimmere Bestechung.Bekommt hier jemand Geld von seinem Boss, für das blosse erscheinen im Job? In keinem anderen Sport wird so bestochen wie im Fussball und wenn jetzt einer sagt, Fussball ist ja auch mit Abstand die weltweit verbreitetste Sportart, dem muss ich leider zustimmen und wunder mich lieber in meinem stillen Kämmerlein über die weltweite Fussballverblödung...

22 Idioten und ein Ball und dafür soll ich auch noch Eintritt zahlen... das ist doch krank.
Aber wie sagte schon der alte Cäsar? Teile und Herrsche.
Genau, Brot und Fussball für die Bauern und die Macht und den Einfluss für die Eliten. Aber schaut ruhig schön weiter Fussball und nicht Presseschau.

Eines noch zu Vorbeugung. Bevor hier jemand Zweifel an meinem Patriotismus hegt, weil ich keiner überbezahlten, drittklassigen Stolpertruppe meinen Fehrsehabend widme, der sollte wissen, ich bin Saatsdiener und das bin ich aus Überzeugung für Demokratie und nicht für das alte Rom....
Kommentar ansehen
23.06.2010 13:33 Uhr von Derbe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@didi: "Bekommt hier jemand Geld von seinem Boss, für das blosse erscheinen im Job?"

ja - ich habe mal als vertretung bei nem grillstand gearbeitet und wenn ich da auch nur zwei stunden stand und nix verkauft hab wurde ich trotzdem für mein erscheinen bezahlt.

ich halte mich nicht für besonders patriotisch auch wenn ich unsere nationalmannschaft anfeuer! und nur weil man ein staatsdiener is muss man auch nicht patriotisch sein... bzw kommt sicher drauf an als was! ich denke mal für viele is das auch einfach nur ein job.
Kommentar ansehen
23.06.2010 13:34 Uhr von PintSoLdiEr
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Zitat danyo147: "...Zum glück Leben wir in einer Gesellschaft, wo nicht soviele deppen sich aufeinmal Treffen wie hier im I-net..."

Vergiss nicht den Mitarbeiterbereich in Italienischen Restaurants!


Bursche erzähl du uns Deutschen nichts von schlechte Verlierer sein, Ohne Witz!
Was ihr Halbinselaffen damals mit Frings abgezogen habt ist sich einmischen und rumjammern, noch VOR der eventuellen Niederlage. Da hattet ihr so schiss unterzugehen, weil ihr genau wusstet, mit was für ner Scheiss Leistung ihr soweit gekommen seid!

De Rossi und Konsorten machen es doch schon wieder vor auf was die Italiener bauen! Spielerisch zum Sieg kommen? Sicher nicht, wenn´s auch leichter mit Hilfe des "Unparteiischen" geht. Könnte ja anstrengend sein und man müsste immer befürchten dass es doch nicht klappt!

Komm wir wetten: Mindestens ein Elfer für euch gegen die Slowakei und wahrscheinlich auch ne Rote relativ früh gegen die Slowakei...

Aber die Leistung der Schiris bei dieser WM spielt euch ja auch noch in die Karten. Dann kann man danach behaupten dass die Schiris ja generell schlecht waren.
Wobei, nicht mal dass würdet ihr behaupten, da ja generell alle Entscheidungen gegen den italienischen Gegner gerechtfertig sind, gell!

Bei euch beschäftigt sich doch nie auch nur ein Schwein mit fehlentscheidungen die zu euren Gunsten ausgefallen sind. Gibts sonst - bis auf Brasilien vllt. - nirgends!

Willkommen in Italien: Dreckiger Sport, dreckige Politik - nicht umsonst der Südzipfel Europas!
Kommentar ansehen
23.06.2010 13:53 Uhr von diz0mat
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@danjo: scheinst ja richtig Plan zu haben :D also erstmal als Info, dein Land mit namen Italia steht seit tausenden von Jahren für Massenmorde, Massenvergewaltigung, organisierte kriminalität, unsoziale Verhältnisse, Frauenfeindliches denken und handeln, Rassendiskriminirung sowie erfindung des Faschismus.
und einer wie du kommt uns gerade mit moral ?? :D zu köstlich!!!
kleine Info bin Ost Preusse und habe ein Multikulturelles Denken welches so hart es auch klingt, notwendig ist, damit die menschen begreiffen, egal ob schwarz, braun, rot, gelb oder weiss, im Endeffekt steht Mensch drauf !!
und wenn man sich anschaut wie fanatisch DUMM leute wie du argumentiren wird einem Übel. Ich kenen genug Italiener die das Fussball schaun rund um alles was Italienisch ist aufgegeben haben, weil 1. Fussball koruppt ist, 2. Fussball nicht Fai Play ist, 3. im Fussball die mit der besseren Lobby gewinnen, 4. Menschen wie du, die durch Ihren Fanatismuss etwas vergessen haben: Italien steht für gekaufte Meisterschaften ( Mailand und Juve ) und selbst wo das aufgedeckt wurde, wurden Richter bedroht usw, im Endeffekt wurde sogar die Strafe für Juve gemildert, dank Mafia einflüsse. Leute wie du ham 0 Ahnung vom Leben aber ne große Klappe!! Die Welt ist nicht Rosa mein kleiner, sondern Blut Rot udn das unteranderem Dank deiner Regierung, der Deutschen, der Amie, der Russen usw!!!! weild ie sind dein und unser Wahrer Feind, die Wirtschaftslobby und deren Marionetten Regierung lachen sich jeden Tag schlapp über die Dummheut des Mobs, der Bürger ! wacht endlich mal auf !!!
Kommentar ansehen
23.06.2010 14:20 Uhr von DeeRow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danyo: LOL.
Kommentar ansehen
23.06.2010 14:21 Uhr von bigbrother25
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man nicht spielen kann, kauft mn sich das weiterkommen halt. War bei den Italienern doch schon 2006 so, dass sie nur durch Manipulation weitergekommen sind.
Wir erinnern uns doch einfach nur an die mediale Jagd auf Frings, obwohl der italinenische Spieler und Frings die Sache schon lang gerade gerückt hatten, machten die Tifosi Druck und die FIFA sperrte ihn für das Spiel gegen Italien.
Kommentar ansehen
23.06.2010 14:40 Uhr von keynetworx
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
noch nie soviel scheisse auf einmal gelesene....

Das hat absolut nichts mehr mit Sport zu tun. Hier werden Themen zusammengewürfelt die nicht ansatzsweise etwas miteinander zu tun haben.

@Pintsoldier (was für ein intellektueller Name):
Du scheinst ja mal das perfekte Opfer zu sein für jegliche Werbe- und Hetzmaschinerie zum Zwecke der Profitgier zu sein. Aber Ahnung von Fußball hast du nicht. Lediglich deine "Verschwörungstheorien" gepaart mit rassistischen Äußerungen... wie man immer wieder auch von deutschen Moderatoren hört... lese ich aus deinen Zeilen heraus. Fakten sprechen aber eine andere Sprache. Die WM 2002 mit den 6 nicht anerkannten Toren für Italien ebenso wie der verurteilte Schiri B. Moreno und ebenso die Spielstatistiken zwischen D. - It.! Das spricht alles eine ganz andere Sprache... Von den ersten geahndeten SChwalben dieser WM fang ich gar nicht erst an... Mehr geistigen Dünnschiss kann man aber von dir hier anscheinend nicht erwarten...

@dizomat
Du kennst anscheinend alles und jeden ausser die Sprache "deutsch". Deine grammatikalischen Fertigkeiten sind ja mal grausam. Da platzen mir die Augen beim lesen.
Deine fundierten Kenntnisse hast du warsch. auch aus der Bildzeitung. Das die deutsche Bundesliga die profitreichste Liga der Welt ist weisst du anscheinend nicht. Das dort wo viel Geld fliesst auch viel Korruption ist, kannst du dir nicht vorstellen. Ich würde mich erst mit einer Thematik stärker beschäftigen bevor ich so viel schei... auf einmal rauslasse.
Köstlich das du "Italien" als Land der Massenmorde bezeichnest...und dies als deutscher. Sowas sollte man heute eigentlich niemanden mehr vorwerfen... ist ja eine neue Generation, aber manche schaffen es irgendwie nicht ihr Hirn einzuschalten.
Kommentar ansehen
23.06.2010 15:22 Uhr von halloechen
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Viva Italia! Italien Italien!

Der Schiedsrichter ist doch sowieso gekauft. Die Italiener verkraften bis heute nicht, dass DEUTSCHLAND 1990 IN Italien Weltmeister geworden ist. :-)

Aber von einem Land, in dem ein Mafiosi das sagen hat, erwartet man auch nichts anderes :)
Kommentar ansehen
23.06.2010 15:41 Uhr von danyo147
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@ diz0mat: Hahahahaha ja dann fangen wir mal an die alten geschichten rauszugraben, Italien war früher so und so. ich denke mal über Deustchland brauchen wir gar nicht anzufangen oder? stichwort : Hollocaust, aber da will ich nicht weiter eingehen. Ihr seid der Meinung das Italien es nicht verdient hat Weltmeister zu werden, und dieses Jahr auch nicht. Aber ihr seid der Meinung das Deutschland es verdient hätte???? Ich bitte euch, ihr habt euch selbst als die Weltmeister der Herzen ernannt, wie primitiv ist das den. Und ist klar das ihr alle sagt das Italien es nicht verdient hätte und so, aber schaut euch ruhig den Wm werdegang von Italien 2006. Und dann könnt ihr mir erzählen was ihr wollt. Das mit Frings war Taktisch klug von den Italiener, Der frings hat zugehaun, keiner hats bemerkt, ist normal das dann jemand die Fifa darauf aufmerksam machen muss, das die Deutsche Mannschaft schläger in ihrer Truppe hat. Mal davon ganz abgesehn. Wiele Deutsche spielen eigentlich in der start elf? muahhahahahahaha super Deutschland echt ey, mehr als andere hernzuziehn könnt ihr nicht.....arme Nation

[ nachträglich editiert von danyo147 ]
Kommentar ansehen
23.06.2010 17:29 Uhr von PintSoLdiEr
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@keynetworx (auch sehr Geistreich): Wer im Glashaus sitzt, gelle. Du bist hier echt der Letzte der andere auf Rechtschreibfehler und seine Grammatik hinweisen sollte! Bist echt witzig... Ich zitiere mal eine Auswahl deiner Grammatikalischen Feinheiten:

"noch nie soviel scheisse auf einmal gelesene...."
Großschreibung? ´gelesene´? Hmm - war dein erster Satz, man muss ja erstmal warm werden...

"@Pintsoldier (was für ein intellektueller Name):"
Danke :)


"Du scheinst ja mal das perfekte Opfer zu sein für jegliche Werbe- und Hetzmaschinerie zum Zwecke der Profitgier zu sein."
Kleiner Tipp: ´zu sein´ hätte auch einmal gereicht! Kann aber mit hochroter Birne schon mal passieren.


"Deine fundierten Kenntnisse hast du warsch. auch aus der Bildzeitung."
Gut, du hast das Wort - waHrscheinlich - waHrscheinlich nur abkürzen wollen, da du dir nicht mehr sicher warst wie man es schreibt... Dumm gelaufen, der Fehler hat sich schon bei den ersten vier Buchstaben eingeschlichen! Oder wolltest du Warschau schreiben?


"Das die deutsche Bundesliga die profitreichste Liga der Welt ist weisst du anscheinend nicht. Das dort wo viel Geld fliesst auch viel Korruption ist, kannst du dir nicht vorstellen."
Nochmal ein Tipp zur Verbesserung deiner FAST perfekten Grammatik: http://www.das-dass.de/

"Ich würde mich erst mit einer Thematik stärker beschäftigen bevor ich so viel schei... auf einmal rauslasse."
http://de.wikipedia.org/... (Achja: Da hat sich wieder das Problem der Groß- Kleinschreibung vom Anfang eingeschlichen. War aber sicher nur ein Folgefehler - Aber findest du ihn auch?)


"Köstlich das du "Italien" als Land der Massenmorde bezeichnest..."
http://www.das-dass.de/


","

DA! Da ist es! Im letzten Satz... Das einzige Komma in diesem Text. Wäre das nicht mehr gekommen, hätte ich gedacht du hast keine funktionierende Komma Taste. Aber so...
Für jmd. der anderen eine schlechte Grammatik vorwirft schon ziemlich gewagt In einem so langen Text, bis auf das am Ende, keine Kommata zu verwenden.
http://de.wikipedia.org/...


Normalerweise hasse ich es wenn jmd. die Texte anderer auf diese Weise zerlegt und ihnen Fehler vorwirft! Dafür gebe ich mir gerne selber ein Minus!

Aber was ich noch mehr hasse, sind Leute die sich über die Texte anderer aufregen und ihnen vorwerfen nur Grammatikalische Schei... von sich zu geben, aber selber nicht vor der eigenen Haustür kehren! Glashaus und so, gell?

Dazu noch ein Zitat von Dir:
"Du kennst anscheinend alles und jeden ausser die Sprache "deutsch". Deine grammatikalischen Fertigkeiten sind ja mal grausam. Da platzen mir die Augen beim lesen."

Also im großen und ganzen ein echt toller Text, mit dem du dir einen (Schei..-)haufen Mühe gegeben hast!

Weiter so!
Kommentar ansehen
23.06.2010 19:54 Uhr von keckboxer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@danyo147: Italien : Australien WM 2006

Italien kriegt in der 93(!!) Minute einen Elfmeter, der von Grosso filmreif herausgeholt wurde.

Fazit: Weiterkommen ins Viertelfinale nicht verdient.

Italien : Frankreich WM 2006

Materazzi ( für mich einer der besten und fairsten Spieler - nicht nur der WM, sondern auch Italiens, Europas und der verf***ten weiten Welt) muss in sein großes Repertoir greifen, um den bis dato besten Spieler der Welt aus dem Finale zu bewegen, damit Italien im Elfmeterschießen gewinnt.

Dass Italien das Spiel gegen Deutschland gewonnen und auch verdient weitergekommen ist ( ja das schmerzt ) kann ich nur schwer abstreiten.

Aber dadurch hat Italien keineswegs die WM fair und schon gar nicht verdient gewonnen.

So verdient, wie Frankreich bei dieser WM nach der Vorrunde heimwärts muss, so unverdient ist Italien 2006 Weltmeister geworden.

Und ich bin ganz ehrlich: Ich gönne wirklich jeder Mannschaft den Titel, solange es Italien nicht wird.

Das liegt nicht an der ethnischen Herkunft, sondern der Spielweise der Italiener.
Kommentar ansehen
24.06.2010 09:31 Uhr von keynetworx
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@PintSoLdiEr: Ich fang gar nicht erst an deinen Text auseinander zu nehmen, denn da sind nicht nur Fehler in der Interpunktion, da stimmt es vorn und hinten nicht. Ausserdem könnte es länger dauern.

Aber echt bemitleidenswert wenn man als einzigstes Argumentationsthema die "Grammatik" hat.

@keckboxer
Ich glaube du verstehst du Bedeutung von "Fair" nicht. Schau dir mal bei Youtube alle Tore der Italiener bei der WM 06 an. Alle super rausgespielt. Dagegen hat D. nichts herausragendes entgegen zu setzen . Verdient gewonnen auf jeden Fall.... und definitiv eine Entschädigung für die WM 02!
Kommentar ansehen
24.06.2010 13:27 Uhr von maniistern
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Tja so isses: Italien kann nur durch irgendwelche Linke dinger gewinnen.

@ Flutschi falls du das liest, lass besser dein plastikschwert stecken, kreigst keine Piza für lau HUHUHU
Kommentar ansehen
24.06.2010 23:44 Uhr von keckboxer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@keynetworx: Von einzig gibt es keine Steigerung.

Ich habe Dir bereits die Gründe dafür genannt, dass die Spielweise und auch das Tor gegen Australien von Italien bei der WM 2006 nicht fair waren.

Du nennst keine Gründe - wie Du es übrigens auch bei Pintsoldier nicht machst. Vielleicht solltest Du es dann einfach ganz sein lassen. Und Youtube kannste schön alleine gucken ;)

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
25.06.2010 00:36 Uhr von Worldgrea
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Daran sollten sich mal dumme Germanen halten.....
Und Leute die meinen, in diesem "Über alles Land" regieren keine Mafiosis, haben sowieso ´nen Intellekt von ner Stubenfliege.

[ nachträglich editiert von Worldgrea ]

Refresh |<-- <-   1-25/29   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?