23.06.10 07:51 Uhr
 810
 

Frank-Walter Steinmeier ruft die SPD auf, sich auf die Übernahme der Macht vorzubereiten

Der SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat jetzt die SPD dazu aufgerufen, sich auf eine eventuelle Machtübernahme in Berlin vorzubereiten.

Als Grund sagte er: "Die Regierung wird versuchen, solange wie möglich vor sich hinzuwursteln. Wir tun gut daran, uns darauf vorzubereiten, Regierungsverantwortung zu übernehmen."

Falls die Regierung zerbricht, wäre dem entsprechend die SPD zur Stelle. Der Parteivorsitzende Sigmar Gabriel solle einen Kanzlerkandidaten vorschlagen, damit die SPD im Ernstfall nicht ohne diesen da steht.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Übernahme, Macht, Frank-Walter Steinmeier
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spitze Aussage von Sigmar Gabriel: Idealer Kanzler wäre Frank-Walter Steinmeier
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt vor Neuwahlen
Frank-Walter Steinmeier mahnt: "Folgen Sie nicht den einfachen Antworten!"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2010 08:27 Uhr von fytn
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
klaro: nachdem die schwierigen, leider nötigen, entscheidungen getroffen wurden, will die spd wieder ran...
Kommentar ansehen
23.06.2010 09:20 Uhr von wordbux
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Macht: Immer gehts nur um Macht, an etwas anderes denken diese Volksverdreher nicht mehr.
Hauptsache Macht, egal mit wem und wie.
Die sollten mal alle an den "Bürgerauftrag" denken und daran, dass sie von unseren Gnaden dort "oben" sitzen.
Ein Tritt in den Arsch wäre langsam mal angebracht.
Kommentar ansehen
23.06.2010 09:26 Uhr von DrOtt
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
hmm Die SPD ist doch der selbe Mist! ...Was neues muss her! Menschen, die noch für das Volk arbeiten! O_o
Kommentar ansehen
23.06.2010 09:42 Uhr von Nr.47
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
zum kotzen: die sollten lieber mal alle zusammen arbeiten anstatt reden zu schwingen und darüber zu diskutieren wer hier jetzt bald regierungsverantwortung übernimmt und wer nicht. aber nein die sind mehr an der sicherung der eigenen macht bemüht als an der lösung unserer probleme.
Kommentar ansehen
23.06.2010 10:33 Uhr von strausbertigen
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Gott bewahre uns alle: vor diesem ganzen Elend....ich hoffe echt dieses Volk steht bald auf und marschiert mit den Deutschlandfahnen vor diesen besch.... Reichstag und schmeisst diese ganze PArteiendiktatur aller PArteien in den Knast wo sie alle hingehören....egal ob CDU, SPD, Grüne...die müssen alle Weg damit wir die Volkspolitik und echte Demokratie einfordern können. Alle Gewalt geht vom Volke aus....Entweder die sind weg, oder wir bald.

Und hört auf, auf Wahlen etc. weiter zu pochen...in Deutschland wählen wir schon lange nicht mehr sondern entscheiden uns nur noch zwischen Not & Elend! Diese ganzen Wahlen sind doch nur noch Plazebos um das dumme Volk ruhig zu stellen und so zu tun als hätten wir was zu melden, was eine absolute Lüge ist.
Kommentar ansehen
23.06.2010 10:51 Uhr von SN_Spitfire
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ich gehe: bei der nächsten Wahl wählen.
Allerdings mach ich eine Frustwahl, indem ich mein Kreuz weder bei der CDU, FDP noch bei der SPD und den Grünen mache.

Alles derselbe Einheitsbrei. Dabei ists mir vollkommen egal, ob die anderen Parteien regierungsfähig sind oder nicht.

Frust ist Frust und den zeige ich an der Wahl.
Wahrscheinlich wirds aber wie immer laufen. Die typischen 4 Parteien teilen die Stimmen unter sich auf und der Rest geht leer aus.

Leute wacht bitte auf und lasst uns nicht an unserer eigenen Schei**e ersticken! Zeigt denen in Berlin, dass wir das Volk sind!

[ nachträglich editiert von SN_Spitfire ]
Kommentar ansehen
23.06.2010 12:04 Uhr von Jesse75
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@strausbertigen: Ein bißchen verwirrt bist du schon, oder? Du redest wie ein typischer Kommunist. Wenn alle Gewalt vom Volke ausgeht, enden wir früher oder später in der Anarchie.
Es muss und wird es auch immer Mernschen(Partein) geben die die Geschicke lenken. Logisch das nicht alle damit zufrieden und nur meckern.
Laß mich raten: Du weißt natürlich wie wir aus der Krise kommen. Achja welche Krise? Geht es euch allen schlechter wie vor 2 oder 3 Jahren. Ich kenne keinen dem es schlechter geht.
Kommentar ansehen
23.06.2010 12:57 Uhr von Semper_FiOO9
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
lol: als ich die Überschrift gelesen hatte, dachte ich Steinmeier und seine SPD haben nen Putsch geplant...
Kommentar ansehen
23.06.2010 16:43 Uhr von NemesisPG
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Der Normalbürger jammert auf hohem Niveau: Sobald wir etwas weniger haben jammern wir wie die alten Weiber.Bei den Sozialschwachen kann ich es nachvollziehen das die Wut auf die Regierenden groß ist.Ich muß nicht jedes Jahr groß in Urlaub gehen oder jedes Wochenende auf Party,Kino oder sonstwohin.Ich brauch auch nicht jeden Mist der gerade neu auf den Markt kommt . Ich brauch auch nicht alle 4 Jahre ein neues Auto oder Designerklamotten.Vieleicht bin ich altmodisch aber man kommt so sehr gut über die Runden und kann auch etwas zur Seite legen.Ich habe ein Haus,zwei Töchter die beide studiert haben und das als Arbeiter.Ich mußte im Grunde auf nichts verzichten .

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spitze Aussage von Sigmar Gabriel: Idealer Kanzler wäre Frank-Walter Steinmeier
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier warnt vor Neuwahlen
Frank-Walter Steinmeier mahnt: "Folgen Sie nicht den einfachen Antworten!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?