22.06.10 23:08 Uhr
 2.847
 

Deutsche Technik macht den E7 der US-Polizei flott

Der neue Dienstwagen der US-Polizei, der E7 von Carbon Motors, vertraut vor allem in den wichtigen Punkten auf deutsches Know-how. Nachdem der Motor von BMW kommt, wird sich Bosch um die Elektronik des US-Streifenwagens kümmern.

Hauptaufgabe von Bosch ist es, die einzelnen elektronischen Komponenten zu einer Einheit zu verschmelzen. Und beim E7 gibt es zahlreiche neuartige Systeme zu integrieren.

Carbon Motors hat den E7 speziell für den US-Markt konzipiert, ab 2013 soll der Prototyp in Serie gehen. Ob der Wagen der Superlative eine Chance hat, ist schwer zu sagen: Seit zwei Jahrzehnten dominiert der Ford Crown Victoria das Erscheinungsbild der US-Polizei.


WebReporter: Dragon2001
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Polizei, BMW, Technik, Bosch
Quelle: www.autoundmobiltv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2010 23:34 Uhr von iMike
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Cooles Auto und die deutsche Polizei fährt mit Kackkarren :D
Kommentar ansehen
23.06.2010 00:38 Uhr von Perisecor
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
@ spirit1858: Ja, unglaublich, gell?

Dabei sind wir Amis doch sonst zu doof für alles, einfach unglaublich, ich habe gehört, es soll in den USA sogar Leute geben, die ab und an mit Feuer hantieren und dort z.B. Tiere, die sie verendet irgendwo gefunden haben (denn jagen können wir Deppen ja nicht), zu grillen.


Aber gut, ich als 7er BMW Fahrer erkenne Leute wie dich mit ihrem alten 316i ja irgendwie auch nicht an...
Kommentar ansehen
23.06.2010 10:42 Uhr von DeusExChao
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@onay_77: warum omg bei deutschem know how?
was glaubst du warum made in germany mal ein markenzeichen war?

ich erklärs dir mal: made in germany stand für höchste verarbetiungsqualität, pünktlichkeit und innovativer technik.
Kommentar ansehen
23.06.2010 11:23 Uhr von StrammerBursche
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@DeusExChao: Du hast dir die Antwort schon selber gegeben(stand..) und raffst die Aussage von onay immer noch nicht.

Zeiten ändern sich und dieses Gequatsche von Made in Germany ist nichts mehr wert.

Man kann nur hoffen, dass ein paar Narren im Ausland noch möglichst lange darauf was geben.
Kommentar ansehen
23.06.2010 12:29 Uhr von Daeros
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ihr seid echt blínd Wenn man auf "Made in Germany" nichts mehr gibt. Dieser Satz zählt nach wie vor. Das kann dir jeder bestätigen der in der Industrie mit dem Ausland zu tun hatte.
Kommentar ansehen
23.06.2010 13:13 Uhr von HansBlafoo
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Daeros: Absolut!

@spirit1858
Lass uns an deinem Wissen teilhaben. Warum denkst du das?

@RIN0K
Okay, jetzt kommt ein Knaller! :D :D :D
Erkläre mir dann bitte mal was die 111.000 Bosch-Mitarbeiter in Deutschland machen?! :D Däumchen drehen? Shortnews lesen?

Sorry, aber wenn man keine Ahnung hat, sollte man hier einfach nicht seinen Senf abgeben. Das ist ja echt peinlich.

[ nachträglich editiert von HansBlafoo ]
Kommentar ansehen
24.06.2010 09:23 Uhr von wussie
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spirit1858: Ich wusste ja schon immer dass BMW Motoren relativ anfällig sind und ungewöhnlich viel Wartung benötigen, aber so anfällig?
Na gut, wenn du es sagst.
Kommentar ansehen
28.06.2010 21:26 Uhr von andi15am20
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum die solche Karren benötigen weiß wohl auch keiner?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?