22.06.10 22:38 Uhr
 1.108
 

Dortmund: Bauamt stimmt dem Antrag für die Riesen-Banane zu

Thomas Baumgärtel, auch als der "Bananensprayer" bekannt, hat jetzt bekannt gegeben, dass das Dortmunder Bauamt einem Bauantrag die Genehmigung erteilt hat.

Demnach kann Baumgärtel jetzt sein Riesen-Bananen-Projekt verwirklichen.

Diese "Banane" soll auf dem Werk "Phoenix West" installiert werden. Sie soll auf einem 30 Meter langen und 6,5 Meter hohen Stahlblech aufgebracht werden und dann in etwa 65 Metern aufgehängt werden.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Dortmund, Antrag, Genehmigung, Banane
Quelle: www.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.06.2010 01:28 Uhr von Floppy77
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und was hat es mit der Banane auf sich?
Kommentar ansehen
23.06.2010 01:29 Uhr von svenner-g
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
und wieder eine News, die die Welt nicht braucht...
Kommentar ansehen
23.06.2010 06:35 Uhr von Starbird05
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zu der News kann man nur sagen: Alles "Banane"
Kommentar ansehen
23.06.2010 11:10 Uhr von rtk2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich will auch: Ich würde gerne 1984 Hundehaufen sammeln , um sie vor dem Reichs..ähm..Bundestag als Protestkunstwerk anzuhäufen. Braucht man da eine Genehmigung vom Bauamt ? ;)

[ nachträglich editiert von rtk2 ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Deutsche Journalistin Tolu kommt unter Auflagen frei
Bundeskriminalamt: 50 Prozent der Gefährder als nicht so Gefährlich eingestuft
TV-Chef bot heutiger Königin Letizia einen Journalisten-Job gegen Sex an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?