22.06.10 21:59 Uhr
 1.901
 

Jailbreak veröffentlicht: iOS 4 bereits geknackt

Am heutigen Abend hat das iPhone Dev-Team den ersten Jailbreak für das iPhone mit iOS 4 veröffentlicht.

"PwnageTool 4.0" heißt das entsprechende Programm, das leider noch diverse Einschränkungen besitzt. So können beispielsweise Personen, die ein iPhone 3GS mit neuem BootRom besitzen, ihr iPhone nicht jailbreaken.

Das PwnageTool 4.0 liegt bisher nur in einer Version für den Mac vor.


WebReporter: ChackZzy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, iOS, Jailbreak
Quelle: www.appblogger.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2010 22:32 Uhr von Dracultepes
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wann merken die Hersteller endlich das abschotten kaum was bringt-.-
Kommentar ansehen
22.06.2010 22:52 Uhr von Gameralive
 
+4 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.06.2010 23:05 Uhr von x5c0d3
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Wann merken die "Interessiert keinen"-Poster eigentlich dass es sie sehr wohl interessiert? Denn sonst würden sie ja kaum auf die Nachricht klicken...
Kommentar ansehen
22.06.2010 23:20 Uhr von iMike
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Menno :(: Du darfst solche News posten, bei mir wurde so ne ähnliche News geblockt wegen "illegalem Handeln". Naja, danke für die Nius :):)
Kommentar ansehen
22.06.2010 23:38 Uhr von Sev
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Gamerlive: Immer wieder diese Vollpfosten, die von sich auf andere schließen. Hallo? Bekloppt im Kopf? Mich interessiert das sehr wohl!
Kommentar ansehen
23.06.2010 02:10 Uhr von theFlojo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Gameralive: Ich denke das es sehr viele interessiert... nur weil es dich nicht interessiert heißt es doch nicht das es keinen interessiert oder?.
Kommentar ansehen
23.06.2010 08:01 Uhr von Darkmatter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
nur um mal zum thema zurück zu kommen ich finde es immer wieder lustig wie sich manche hersteller vergebens bemühen etwas zu entwickeln, zu dem nicht innerhalb kürzester zeit eine umgehung im netz erscheint. langsam sollten sie es doch wohl gelernt haben, oder nicht?

und was den kindergarten hier angeht: ich finde es ist jedem selbst überlassen ob er diese news lesen will, oder nicht. wenn jemand meint das sie sinnlos ist, schön. aber er soll die anderen nicht damit belästigen.
Kommentar ansehen
23.06.2010 09:46 Uhr von PhoenixY2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War ja auch abzusehen dass es so schnell geknackt ist.

Ich denke Apple will gar nicht großartig viel dagegen unternehmen, sonst wären die Lücken viel schneller dicht und nicht seit diversen Updates immer noch die gleiche Schwachstelle die hier für den Jailbreak ausgenutzt wird vorhanden. Ich denke Apple wird einen Jailbreak nicht unterstützen, aber stillschweigend hinnehmen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?