22.06.10 18:37 Uhr
 337
 

Berlin: Mann missbrauchte seinen Ziehsohn Jahrelang - Sechs Jahre Haft

Das Landgericht in Berlin hat am Montag einen Mann zu sechs Jahren Haft verurteilt, weil er seinen Ziehsohn, immer wenn die Mutter aus dem Haus war, sexuell missbrauchte.

Außerdem muss er dem heute 23-Jährigen ein Schmerzensgeld von 20.000 Euro zahlen. Der Kinderschänder wurde für insgesamt 300 Übergriffe verurteilt. Das Martyrium des Opfers begann, als er sieben Jahre alt war und endete erst, als er 16 Jahre alt wurde.

Der Täter schwieg während der gesamten Zeit der Gerichtsverhandlung. Die Staatsanwaltschaft war eigentlich von sogar 1.300 Übergriffen ausgegangen. Doch das Gericht sprach den Täter von den übrigen angelasteten Taten frei.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Berlin, Urteil, Haft, Missbrauch
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2010 20:26 Uhr von Marknesium
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
wow: er muss für ~23% seiner Taten ins Gefängnis.

sehr toll.... langsam verliere ich den glauben an
"gerechtigkeit"
Kommentar ansehen
22.06.2010 20:50 Uhr von brycer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Marknesium: Ob er nun für 300 oder 1300 Taten zu sechs Jahren verurteilt worden wäre ist doch sch...egal. Oder hats du erwartet dass er für 1300 Taten dann 26 Jahre in den Knast gewandert wäre?
Kommentar ansehen
23.06.2010 07:56 Uhr von Bokaj
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Er hat den Jungen seelisch getötet und gehört wegen Totschlags in Haft.
Kommentar ansehen
23.06.2010 09:48 Uhr von Marknesium
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ brycer: jop,

naja wenns nach mir ginge würde ich ihn auch 1300 mal vergewaltigen lassen im knast.

ob er das in 1 oder 26 jahren abarbeitet ist mir egal.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?