22.06.10 18:39 Uhr
 400
 

USA: Zehnjähriger sechs Monate lang eingeschlossen - Vater gegen Kaution frei gelassen

In den USA wurde ein Elternpaar überführt, das seinen zehnjährigen Jungen über ein halbes Jahr in seinem Zimmer eingesperrt hatte. Dort bekam der Junge nur Wasser und Brot mit Erdnussbutter. Seine Exkremente musste er auf den Boden machen.

Die Behörden konnten den Fall aufdecken, nachdem der Vater seinen Sohn bei der Polizei als vermisst gemeldet hatte. Die Polizisten entdeckten das verängstigte und unterernährte Kind in einem Schrank, in dem es sich versteckt hatte.

Der Vater und seine Lebensgefährtin wurden kurzzeitig festgenommen, dann aber gegen Kaution wieder frei gelassen. Der Junge kam ins Krankenhaus und wird jetzt von der Sozialbehörde betreut.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Vater, Misshandlung, Kaution
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2010 18:42 Uhr von cefirus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Armes Kind :(
Kommentar ansehen
22.06.2010 18:54 Uhr von derReisende
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ja klar Die Typen komen frei, auch wenn gegen Kaution....

Hätten die nen Kaugummi geklaut, würde man sie gleich wegsperren....wieder mal typisch.

Aber so wurde ja "nur" ein kleines Kind etwas gequält.
Kommentar ansehen
22.06.2010 18:56 Uhr von azru-ino
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: kann man (seinen) Kindern derartiges antun?
Kommentar ansehen
22.06.2010 20:25 Uhr von Marknesium
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
omg! am besten die "eltern" irgendwo einsperren.
und sie solange hungern lassen bis sie ihre eigenen Exkremente essen müssen.

mal sehen wie lustig sie das dann find
Kommentar ansehen
22.06.2010 23:49 Uhr von xlibellexx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn die Gesetzgebung: so wäre, wie wir es uns Wünschen würden :)

Wäre unsere Erde voll mit Weisen ohne Eltern !


Und es müsste dann komplett Gebiete errichtet werden , SOS in grosser Dimension , ansonsten würde der Nachwuchs einiges vermissen !

Schrecklich das arme Kind ..:(
Kommentar ansehen
23.06.2010 07:30 Uhr von Gotteshammer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Reisender: Na? Stammtischparolen rumwerfen?
Dass eins klar ist, das Pack gehört in den Knast und wird da auch hinkommen, wenn sie verurteilt werden.

Zu deinem Kaugummi: Vollkommener Schwachsinn. Wirst du das erste Mal auffällig und dann weil du einen Kaugummi klaust wanderst du auch in Amerika nicht in den Knast.
Das was du hier rumposaunst ist die 3-mal-straffällig-regelung. Heisst, wenn du das DRITTE MAL erwischt und verurteilt wirst, wirst du ab und an so bestraft dass du wegen einer Bagatelle eingelocht wirst.

Das ist das selbe hirnlose gejammer, wenn unter jeder Totschlagsnews steht: "blablabla MP3 mimimi"
Kommentar ansehen
23.06.2010 08:49 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann nur hoffen, dass die: Justiz in Amerika, die ihr oft vorgeworfene, Härte auffährt.
Kommentar ansehen
25.06.2010 12:57 Uhr von Der Reisende
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
derReisende und Der Reisende sind unterschiedliche Personen.

[ nachträglich editiert von Der Reisende ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?