22.06.10 18:24 Uhr
 1.155
 

Fußball-WM 2010: Südafrika besiegt Frankreich - Beide Teams scheiden aus

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika besiegte das Gastgeberland den Vizeweltmeister Frankreich mit 2:1 (2:0). 39.415 Besucher waren in Bloemfontein im Stadion zu Gast.

In der 20. Minute ging Südafrika durch Bongani Khumalo in Führung. Fünf Minuten später sah Yoann Gourcuff (Frankreich) die Rote Karte. In der 37. Minute erhöhte dann Katlego Mphela auf 2:0. 20 Minuten vor Ende der Partie traf Florent Malouda für Frankreich und zum Endstand.

Beide Nationalmannschaften sind damit nicht im Achtelfinale vertreten.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Frankreich, Südafrika, Fußball-WM 2010
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2010 18:30 Uhr von BigTX
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
schade: die rote Karte war mal wieder unter aller Sau, aber selbst zu 11. wärs nichts geworden denke ich.

Schade für Südafrika, die haben zeitweise echt gut gespielt, hätten sie die leistung mal 1 Spiel früher gezeigt.
Kommentar ansehen
22.06.2010 19:40 Uhr von malhier-malda
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch an Südafrika das sie sich mit einem sieg verabschiedet haben.
Und zu der roten karte,
Ich habe mal gehört das die Schiedsrichter unter ziemlichen stress stehen wegen dem vuvuzela lärm, weswegen sie sich gezwungen fühlen fouls härter zu ahnden.
Kommentar ansehen
22.06.2010 19:54 Uhr von audiolith
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Salamibrot: ich schließe mich der Meinung von BigTX vollkommen an ! Rot war es bei Leibe nicht, jedoch bezweifel ich, dass das Spiel zu 11. komplett anders verlaufen ist, dennoch wieder eine zu harte Entscheidung der Schiri´s bei der WM.

Jetzt die (schlechten) Schiedsrichterleistungen auch noch auf die Vuvuzela´s zu schieben ist auch nicht gerade das große, vielleicht sind sie ja auch Schuld daran, dass es regnet ? :o
Kommentar ansehen
22.06.2010 20:18 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Schade, das waere wahrlich ein Suedafrikawunder: gewesen, wenn die noch die uebrigen Tore geschossen haetten. Das haette zudem wohl einen Teil der fehlenden Wuerze in dieser WM zurueckgebracht.
Natuerlich hatte die Rote Karte bedingt Einfluss auf das Spiel, da die Franzosen auch mit 10 Mann nochmal ins Spiel zurueckgekommen sind; andersherum war die Karte aber auch ein Motivationsschub fuer Bafana Bafana...
Was die Karte ansich angeht, ist ja schon alles gesagt worden...maximal Gelb aber nich Rot.

Ueber die Sache mit den Vuvuzelas hab ich auch schon mal nachgedacht...aber man kann auch sagen, dass die Schiris vieleicht irgendwelche Auflagen von der FIFA bezueglich der WM bekommen haben...ich mein genauso ist auch die Leistung der Mannschaften mit wenigen Ausnahmen doch weit unter den Erwartungen zurueckgeblieben...aber das kann man auch nicht auf die Troeten schieben...Zeiten, Schiris und Spieler aendern sich...nur noch das Spiel dauert immer noch 90 Minuten...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?