22.06.10 13:04 Uhr
 2.418
 

Transitstreit: Weißrussland dreht Europa das Gas ab

Der Gasstreit zwischen Weißrussland und Russland scheint zu eskalieren.

Nun hat der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko angeordnet, den Gastransit nach Europa sofort und vollständig einzustellen.

Am gestrigen Montag hatte Russland die Gaslieferungen in das Land gedrosselt, nachdem angeblich Rechnungen nicht bezahlt worden waren.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Europa, Streit, Gas, Eskalation, Weißrussland, Transitstreit
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2010 13:21 Uhr von derNameIstProgramm
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
jedes Jahr: das gleiche, wird Zeit für die Ostsee-Pipeline.
Kommentar ansehen
22.06.2010 13:38 Uhr von snfreund
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
das: hat schröderchen richtig gemacht, das mit der ostsee pipeline, ....
Kommentar ansehen
22.06.2010 13:50 Uhr von strausbertigen
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Mann mann mann: dieser internationale Unsinn vor allem mit solchen komischen Staaten zeigt doch ganz klar dass wir als eine eigentlich starke Nation in der Lage sein müssen in Zukunft eigenständiger zu sein...egal mit welchen Mitteln aber es kann nicht angehen dass wir hier im Jahr 2010 abhängig von irgendwelchem Russengas sind, die mal nur einen Hebel betätigen müssen damit hier so mancher dumm aus der Wäsche schaut....das ist doch lächerlich und kanns nicht sein.
Kommentar ansehen
22.06.2010 13:58 Uhr von Peace_Man
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Am Ende: sind wieder die Russen die Bösen, nur weil irgendwelche Staaten ihre Rechnungen nicht bezahlen können, und noch dreist den Transit verweigern.

An Russlands Stelle würde ich mit solchen Staaten keine Geschäfte mehr machen. Gibt noch genug andere Abnehmer.
Kommentar ansehen
22.06.2010 14:01 Uhr von Xadramir
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
22.06.2010 15:01 Uhr von Reape®
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@xadramir: die russen sind doch keine amis, die sowas machen würden
Kommentar ansehen
22.06.2010 15:02 Uhr von Urrn
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Na dann Stukas warmlaufen lassen und Getriebe vom Tiger ölen. Weil so gehts ja nicht, ne?


Denke mit ner schnellen Umfassung sollte das Problem gelöst sein.
Kommentar ansehen
22.06.2010 15:40 Uhr von RickJames
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Langsam reicht es! Ostsee-Pipeline...
Kommentar ansehen
22.06.2010 15:41 Uhr von Dracultepes
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Wir sollten uns generell unabhängiger vom Gas aus Russland machen.
Kommentar ansehen
22.06.2010 15:44 Uhr von TickTickBoom
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
So ein Blödsinn: Wenn Belarus den Hahn zu macht kommt das Gas eben aus der Ukraine, wie Medwedew bereits gesagt hat.

Die Ostsee Pipeline wird ganz toll! Zumal diese das noch existierende Ökosystem der Ostsee gefährdet, ganz zu schweigen von den Chemikalien die in ihr landen werden wenn die Pipeline nach Fertigstellung durchgespült wird.

Aber egal, wir essen draus und schwimmen in ihr - watt soll´s!
Kommentar ansehen
22.06.2010 15:55 Uhr von JesusSchmidt
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
völlig egal. wir haben schlauerweise die kachelöfen nicht rausgerissen. und wald gibt es hier in der nähe genug...
Kommentar ansehen
22.06.2010 16:41 Uhr von fallobst
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@ ticktickboom: hallo, da kommst du aber leider schon 30 jahre zu spät mit der aussage. die ostsee ist meeresbiologisch betrachtet schon längst eine sterbende kloake. hat damals keinen interessiert und bis heute hat man außer billigen sprüchen nichts daran geändert.
Kommentar ansehen
22.06.2010 16:55 Uhr von kirgie
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@JesusSchmidt: Holz wächst ja auf den Bäumen und ist unbegrenzt für alle verfügbar...
Das Abholzen der Wälder hat ja auch kaum negative Auswirkungen
Kommentar ansehen
22.06.2010 18:07 Uhr von StrammerBursche
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@Dracultepes: Jo Aserbaitschan,Georgien und Iran sind sicher zuverlässigere Partner als Russland, dass seinen Verpflichtungen sogar im Kalten Krieg ungeachtet aller politscher Krisen nachkam.

Und komm jezt nicht mit dem Gelabber von regenerativen Energien daher, wir leben im Hier und Jetzt, auf Gas sind wir noch Jahrzehnte angewiesen.
Kommentar ansehen
22.06.2010 19:13 Uhr von Rupur
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@kirgie: Dann sollten wir wohl einfach gar nichts machen und sterben oder? Kein Gas weil es die Umwelt gefährdet und kein Holz weil es die Umwelt belastet.
Kommentar ansehen
22.06.2010 20:03 Uhr von Klugbeutel
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Ostsee-Pipeline ist gut Aber eine Unabhängigkeit von Gas und Öl aus anderen Staaten wäre besser.
Ich bin mir sicher, dass Russland auch die Ostsee-Pipeline schnell zudrehen wird wenn es darum geht deren Interessen durchzusetzen, das Land wird regiert von Verbrechern und Geheimdienstlern - es sind die letzten denen man vertrauen sollte.
Kommentar ansehen
22.06.2010 22:23 Uhr von DrOtt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
hmm wenn mal die kleine schwester von russland das nicht mit absicht machen um die ostseepipeline voranzutreiben?! ...man munkelt! O_o
Kommentar ansehen
22.06.2010 22:55 Uhr von Wieselshow
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@weimargg: Statt sinnlose Kommentare zu posten, solltest du lieber Bewerbungen schreiben und sie beim nächsten mal deinem Betreuer der ARGE vorzeigen, damit du weiter von meinen Steuern leben kannst ;-)

Achja .. nur ein Witz! Checkste?

[ nachträglich editiert von Wieselshow ]
Kommentar ansehen
22.06.2010 22:56 Uhr von Ocain
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
klare sache: nabucco und ostsee pipeline müssen her...

bei Nabucco haben wir noch zusätzlich den Vorteil, dass wir nicht von russland abhängig sind...

[ nachträglich editiert von Ocain ]
Kommentar ansehen
23.06.2010 01:39 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Rupur: Das Co2 das entsteht wenn Holz verbrannt wird entsteht auch wenn das Holz im Wald verrottet. Wenn man den Bestand an Bäumen dann immer wieder auffüllt dann gibts auch keine Umweltbelastung.
Kommentar ansehen
23.06.2010 01:47 Uhr von xenonatal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also bei uns: kommt noch Gas an!
Kommentar ansehen
23.06.2010 02:09 Uhr von StrammerBursche
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@weimargg: Klar wird man dieses "Spielchen" mit dem Michel machen - wenn er auf die Idee kommt seine Schulden von 150 Mio. € mit Weißwürsten und Brezeln zahlen zu wollen.

Merkst du eig. was für einen Bullshit du verzapfst?
Hauptsache irgendeine abgedroschene Scheiße geschrieben. Schein wohl das Motto vieler Leute hier zu sein.

Stell doch einfach mal die Zahlungen für dein I-net ein und du wirst sehen was dann passiert, außerdem muss keiner mehr dein unqualifiziertes Gesabel ertragen.
Was sollen die Russen machen? Das Gas kostenlos an jeden zahlungsunwilligen Assi liefern und sich hinterher auch noch erpressen lassen?

Außerdem zahlt Weißrussland teilw. weniger fürs Gas als die Russen selber, und das soll was heißen. Der marode Staat ist ohne russische Subventionen nicht lebensfähig.
Kommentar ansehen
23.06.2010 06:57 Uhr von xlibellexx
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Grins :): Wenn ich ein Grossbauer wäre ! wo gibt es denn in Deutschland
Grosstierhaltung ? wäre ich jetzt sehr sehr Reich .....*_*

eigentlich müsste man doch aus deren hmmm hmmm :) Endprodukt ...
diese Bricket´s machen können , und schwup´s haben wir eine Alternative lösung , einer von vielen ! es gibt doch einiges was man machen kann !

Und das die, wie sie wollen , mal Gas durchlassen mal nicht ! Na und , sollen sie doch .... Finanziell haben die eher nachteile als Europa ! also Leute alternativen suchen und nicht auf irgendwelche Naturressourcen verlassen , die nur anderen gehören ! selbst was schaffen im Lande !

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?