22.06.10 10:02 Uhr
 827
 

Rolls-Royce-Look: Japanisches Edel-Cabrio auf Ford-Mustang-Basis

Ein neues Automodell muss vor allem eins mitbringen: hübsches Aussehen. Die Optik zählt neben den Kosten mit zu den wichtigsten Kaufargumenten. Der Ford Mustang ist so ein Auto, bei dem das Gesamtpaket stimmt. Aber auch Exoten, wie der japanische Mitsuoka Orochi, punkten bei der Optik.

Mischt man aber verschiedene Elemente der beiden genannten Fahrzeuge, dann darf man sich über das Ergebnis schon wundern. Getan hat das der japanische Kleinstserien-Hersteller Mitsuoka. Basis des Modells Galue Convertible ist nämlich ein Ford Mustang.

Die Front des Wagens erinnert dabei an Luxus-Limos, wie Rolls-Royce und Bentley, das Heck wiederum an US-Gleiter, wie dem Cadillac DeVille. Unter der Haube hocken die bekannten V6- und V8-Motoren aus dem Ford-Regal.


WebReporter: Ghost1
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Japan, Ford, Design, Rolls-Royce, Ford Mustang
Quelle: www.autobild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.06.2010 10:08 Uhr von Showtime85
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
OHHHHHHH mein: Gott
wie kann man nur...
Kommentar ansehen
22.06.2010 10:18 Uhr von anderschd
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr sehr: häßlich.
Kommentar ansehen
22.06.2010 10:33 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie: kann man nur ein so schönes Auto wie den Mustang dermaßen verschandeln ??? Es gibt dinge die tut man nicht... das ist eins davon.
Kommentar ansehen
22.06.2010 13:13 Uhr von wordbux
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Edel-Cabrio: Mann sieht der Scheiße aus.
Gibt es blinde Designer ?
Kommentar ansehen
22.06.2010 17:55 Uhr von -RockyTR-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gegen: die anderen Mitsuokas sieht der hier ja richtig gut aus.
Von denen gibt es auch einen mittelmotor sportwagen der wie ein hässlicher fisch aussieht

gefunden:

http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von -RockyTR- ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?